112er in Planung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Aquaristik" wurde erstellt von Tatjana, 29. August 2004.

  1. Tatjana
    Tatjana Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    6252 Breitenbach
    WLM:
    hobbyeck@hotmail.com
    Hi,

    ein paar haben es schon mitbekommen. Ich plane ein neues 112er Becken. Filter werde ich einen 2213 Eheim nehmen.
    In einer Woche wäre es soweit und ich kann endlich anfangen einzurichten. Warum in einer Woche? Habe mir eine Rückwand gebaut, versiegelt und diese muss nun eine Woche trocknen.
    Habe mir natürlich schon Gedanken über den Besatz gemacht.
    Bin natürlich neugierig was ihr zu meiner Besatzidee sagt!
    Vorgesehen wären:
    1 Kafi + 2 Damen
    10 Neosalmler
    10 Perusalmler
    2 Peckoltia vittata
    ev. Garnelen


    Ist dass nun zuviel? Von den Werten und Verhalten her müssten sie zusammenpassen.
    Wie platziere ich den Filter dass nicht zuviel Oberflächenströmung ist? Das mag der Kafi ja nicht so.
    Bitte freue mich über jede Kritik und Anregung.
    lg
    Tatjana
     
    #1 29. August 2004
  2. Anzeige
     
  3. el_nino
    el_nino Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1220 Wien
    ICQ:
    100423709
    Hi viel helfen kann ich ned , kann Dir nur viel Spass mit dem neuen Becken wünschen ;-)

    Eine Frage hät ich nur , wie hast die Rückwand gebastelt ?? Ich bin ja auch am überlegen noch ein 112l Becken zu nehmen :angel:

    grüsse
    el
     
    #2 29. August 2004
  4. Chica
    Chica Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg
    Hallo Tatjana!
    Ich kann dir leider auch nicht sehr behilflich sein und bevor ich was falsches sage, sag ich gleich gar nix ;-)

    Wünsch dir auch viel Glück und freu mich schon auf eventuell die ersten Fotos?!

    LG ChicA :)
     
    #3 29. August 2004
  5. shary
    shary Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    0
    hi
    ich würd bei 112l nur eine salmlerart nehmen... ansonsten passts... den filterauslauf solltest du so platzieren, dass zumindest ein teil des beckens keine oberflächenbewegung hat (oder kaum)... zb dass er von einer seite der rückwand gerade an die frontscheibe ausströmt... dann ist die andre seite relativ ruhit... am besten ein paar varianten ausprobieren... für kafis ganz wichtig sind schwimmpflanzen... die salmler mögen die auch gern... die pflanzen tragen auch zusätzlich zu einem beruhigten beckenteil bei weil sie die strömung bremsen
    lg shary
     
    #4 29. August 2004
  6. Tatjana
    Tatjana Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    6252 Breitenbach
    WLM:
    hobbyeck@hotmail.com
    HI,

    @shary, wieso nur eine? 8 und 8, wäre das auch zuviel?

    @el, ich werde sicher noch Fotos von dem Bau reintun und kurz erklären.

    lg
    Tatjana
     
    #5 29. August 2004
  7. Novi
    Novi Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ICQ:
    310502160
    *lol passt zwa nur fast rein- aber ich werds trotzdem mal los:

    ich plane auch grad ein 112ger- bzw ist es schon gekauft.
    denn ich will die absperrung in dem 240ger in ca 3 wochen rausnehmen. dann können die 8 purpurzwerge umziehn und in dem neuen aquarium in ruhe wachsen. ein päärchen von deenen wollte ich dann auch in diesem becken belassen (inzucht gefahr???). die anderen hab ich schon fast alle "vermittelt".

    irgendwelche einwände?


    lg; novi

    Ps: wünsch dir natürlich viel spaß mit dem neuen becken, tatjana!
     
    #6 29. August 2004
  8. Pre
    Pre Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    0
    vom regionalen gesichtspunkt gesehen, würden kleine nicht agressive barben (z.b. keilfleckbärblinge besser passen) auf keine fall sollten sumatrabarben oder vgl. zu den kampffischen dazu, da diese die flossen anfressen könnten.

    da allerdings der grössere teile deiner fische aus südamerika stammt würde ich als einzel (kontrastfisch) eher zu einem zwergbuntbarsch(en - pärchen) greifen und wie bereits gesagt mich auf eine salmlerart konzentrieren, hiervon dann allerdings auch ein paar mehr!!!

    da ich früher selber eher auf südostasien abgefahren bin kann ich deine situation sehr gut nachvollziehen, aber aus meiner erfahrung passen fische aus der gleichen region auch einfach besser zusammen, was nicht heißt das man unterschiedliche regionen nicht vermischen kann.
     
    #7 29. August 2004
  9. shary
    shary Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    0
    hi

    ich find 2 schwärme sind für 112l zuviel... ich hab in 140 liter auch nur einen schwarm mit 11 tieren... die nutzen den platz voll aus, weil salmler recht aktive schwimmer sind (das becken ist 50 hoch und ausser welsen ist sonst nichts drinnen... trotzdem nützen sie den schwimmraum voll aus und ich würd keinesfalls einen zweiten schwarm einsetzen)

    was den regionalen gesichtspunkt angeht, muss ich pre recht geben... du solltest das vielleicht auch noch in deine überlegungen mit einbeziehen...

    lg shary
     
    #8 30. August 2004
  10. Tatjana
    Tatjana Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    6252 Breitenbach
    WLM:
    hobbyeck@hotmail.com
    Hi,

    hmmm jetzt wirds kniffelig. Fazit ist: Kampffisch ist priorität, der muss her. ( Wenn mein Mann doch endlich mehr interesse zeigt und er will so einen). Die Neons sind schon vorhanden. Im 160l habe ich also zwei Schwärme schwimmen, Neons und Königssalmler. Da möchte ich aber nur die Könige haben, also die Neons doch zum Kafi? Weiss regional passen sie nicht zusammen, aber von den Werten und dem Verhalten würden sie doch zum Kafi passen?
    Nimm sicher den Rat von Shary zu Herzen und nimm nur einen Schwarm. (Haste recht. :lol: )
    lg
    Tatjana
     
    #9 30. August 2004
  11. shary
    shary Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    0
    hi
    von den wasserwerten sollts keine probleme geben...
    lg shary
     
    #10 30. August 2004
  12. Anzeige