Aktivkohle?!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Aquaristik" wurde erstellt von Fox, 27. August 2004.

  1. Fox
    Fox Mitglied
    Registriert seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Köln
    Hallo erstmal,

    Dann direkt zu miener Frage: Ich war letztens in einem
    AQ Laden und dort haben sie mir gesagt man
    könne Aktivkohle immer in der Pumpe haben,
    ohne das es den Fischen Schaden würde, im Gegenteil,
    es soll giftige Stoffe aus dem Wasser filtern, welche durch
    den Schwamm durch gehen. Also meine Frage: Kann man
    dauerhaft mit Ativkohle filtern? Ich mache das jetzt schon
    seit ein paar Wochen, weil der nette Berater es mir gesagt hat.

    Was ist denn jetzt richtig? Weiter mit Kohle viltern, oder nicht?
    Schonmal DANKE für eure Antworten :)

    MfG
    MARC
     
    #1 27. August 2004
  2. Anzeige
     
  3. Walter
    Walter Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    16. Mai 2003
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo,
    kannst Du schon. Sinnvoll ist es aber nicht.
    Du mußt die Aktivkohle regelmäßig und relativ häufig wechseln, da sie irgendwann "voll" ist und dann gespeicherte (Schad-) Stoffe wieder abgeben kann.
    Der Sinn von andauernder Aktivkohlefilterung ist auch nicht wirklich klar... (Außer vielleicht, Du willst unbedingt "klares" Wasser und die Braunfärbung, von z.B. frischen Wurzeln verursacht, entfernen; sinnvoll ist dies aber auch nicht).
     
    #2 27. August 2004
  4. Fox
    Fox Mitglied
    Registriert seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Köln
    Hi Walter,

    Erstmal danke für deine Antwort. Ich bin froh das es
    nicht schädlich ist, wenn ich es auf Dauer machen, denn
    darum ging es mir letztendlich, das ich den Fischen nicht schade
    wenn ich damit IMMER filtere. Ich denke ich werde die Kohle
    mal raustun..
    Danke! ;-)

    MfG
    MARC
     
    #3 27. August 2004
  5. Fox
    Fox Mitglied
    Registriert seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Köln
    Hi, ich nochmal.

    Also zu Sinn der Vilterung mit Aktivkohle: Der Verkäufer
    meinte das damit Schadstoffe herausgefischt werden, die sonst
    drinebleibenwürden, und so den Fischen schaden! :roll:

    MfG
    MARC
     
    #4 27. August 2004
  6. Walter
    Walter Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    16. Mai 2003
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo,
    ja, aber welche Schadstoffe denn???
    Wenn Du Medikamente eingesetzt hast, ...
    Aber auf Dauer ist es nicht sinnvoll.
     
    #5 27. August 2004
  7. Pre
    Pre Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    0
    dauerhaft ist über aktivkohle filtern recht kostspielig, da man sie regelmäßg wechseln muss, die filterung macht nur bei schadstoffbelastung oder nach medikamentenbehandlung sinn, sonst wüste ich keine grund für aktivkohle.
     
    #6 27. August 2004
  8. Fox
    Fox Mitglied
    Registriert seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Köln
    Hallo,

    Danke für eure ANtworten, ich habe die Kohle jetzt aus dem Vilter herausgenommen,
    und hoffe das mein wasser jetzt nicht schmutziger wird...:seltsam:

    Mit freundlichen Grüßen

    FOX
     
    #7 31. August 2004
  9. Anzeige