Aquarien im Klassenzimmer

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Aquaristik" wurde erstellt von Theresa, 18. Oktober 2011.

  1. Theresa
    Theresa Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    2540 Bad Vöslau
    Hallo!

    Ich habe in diesem Jahr eine 3. Klasse Mittelschule in einem Wahlpflichtfach zum Thema Naturwissenschaften, wo ich relativ viel Narrenfreiheit hab... also mir Themen völlig selbstständig aussuchen kann.

    Ich würde gerne mit meinen Schülern ein kleines Garnelenaquarium einrichten, damit wir lernen mit Tieren umzugehen, sie zu pflegen und das Prinzip eines Ökosystems zu verstehen.

    Nun... nachdem das aus dem Geld der Schule finanziert wird, muss ichs so billig wie möglich halten. Die Klasse ist nicht gerade klein, und damit jeder zum Zug kommt, werdens wohl 3 bis 4 Aquarien, die aufgestellt werden.

    Gibt es evtl billige Cubes, bei denen schon alles dabei ist? Ich steh nicht so auf Nanoaquaristik, kenn also die Angebote nicht. Ich weiß nur, dass die Dennerle Cubes völlig überteuert sind. Wie siehts mit no name Produkten aus?

    Falls da alle Stricke reißen, gibts natürlich immer noch die guten alten 12 Liter oder 25 Liter Becken. Nur wie mach ich das mit Beleuchtung? Oder gibts sogar Pflanzen, die normale Zimmerbeleuchtung mitmachen? Irgendwie sind die Aufsetzleuchten für so kleine Aquarien schweineteuer. Und nachdems im Klassenzimmer steht wäre mir bei einem abgedeckten Aquarium doch um einiges wohler...

    Ganz generell hab ich gedacht an Pflanzen, Schnecken (TDS, Posthorn) und Red Fire Garnelen. Auf gar keinen Fall Fische. Das ist pflegeleicht und sollte optisch auch was hermachen. ;)

    Danke für Input! :D

    lg
    Theresa
     
    #1 18. Oktober 2011
  2. Anzeige
     
  3. Aquaman007
    Aquaman007 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stmk
    Hallo!
    Ich bin auch in der 3en, und wir haben dass nicht :sad:
    Also warum nimmst du nicht einfach ein 112er, da bräuchstest nicht so viele extra Leuchten, und unterteilst sie auf 3-4 Becken...billige Cubes, dass wüsste ich auch gerne, ob es diese gibt :wink:
    LG
    Mani :wink:

    Hinzugefügt nach 42 Sekunden:

    PS: Ein 112er Set meinte ich...;)
     
    #2 18. Oktober 2011
  4. Theresa
    Theresa Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    2540 Bad Vöslau
    Servus,

    Hmmm... das ist eine lustige Idee. Aber ich hätt gern mehr als ein Aquarium, weil ich bei 20 Schülern Angst hab, dass sich die sonst drum prügeln wer was machen darf. ;)

    lg
    Theresa
     
    #3 18. Oktober 2011
  5. Eisvogel
    Eisvogel Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Guntramsdorf
    Hi Theresa !

    Find ich eine super Idee !

    Ich würde die Option eines Sponsors nicht ausser acht lassen.
    Ich könnte mit schon vorstellen, dass ein inovativer Aquaristikhändler von hohem Niveau die Kunden von morgen möglicherweise tatkräftig unterstützt.

    Da hättest du ganz andere Möglichkeiten.

    Grüße Klaus
     
    #4 18. Oktober 2011
  6. Aquaman007
    Aquaman007 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stmk
    Hallo!
    Aber dass sind ja dann sozusagen ja 3 bzw. 4 extra Becken. Dann benötigst noch eine Luftpumpe mit 3-4 Auströhmer, und 2 Erweiterungswendile, dann kann man so günstig 3 bis 4Becken belüften.
    Heizstab ist bei Red fire Nelen eigentlich auch nicht nötig. Also dann eigentlich nur ein 112er Set mit ca. 100€ (ist oft schon mit Termometer,Kescher, Futter, Heizer)+ 2Erweiterungswendiele und eine Luftpumpe. (Schlimmstens 2Luftpumpen)
    Bei Amazon hab ich damals eine Komplett mit 15€ bekommen. :wink:
    Aber bin gespannt was die Anderen dazu sagen :wink:
    LG
     
    #5 18. Oktober 2011
  7. pez80
    pez80 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. Februar 2011
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien 12
    WLM:
    pez80@live.at
    Hallo Mani,

    ja, aber stell dir vor, da stehen dann ca. 25 Kinder rund um dieses eine 112l Becken und jeder will was machen. Da könnte sich Theresa gleich nur für ein einziges 30l Becken entscheiden.

    Ihr geht es aber - wenn ich das richtig verstanden habe - darum, daß immer kleinere Gruppen an einem Aquarium arbeiten können und eben nicht alle Kinder um ein Aquarium herum stehen müssen

    lg Petra
     
    #6 18. Oktober 2011
  8. ziffo_marko
    ziffo_marko Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo Theresa,

    die günstigsten Cubes die ich kenne findest du bei:
    http://www.pets-paradise.at/index.php?a=7062

    Ich halte jedoch ein Becken über 100 Liter auch für die bessere Wahl, da du mehr Besatzmöglichkeiten hast und auch ein deutlich stabileres System (bedenke die Pflege in den Ferien). In Cubes wird sich nicht viel mehr ausgehen, als eine sehr kleine Fischart, eine Zwerggarnelenart und eventuell noch eine Schneckenart. Bei einem Becken über 100 Liter wird es da schon spannender.

    Die günstigsten Anbieter sind:
    http://www.aquadiskont.com
    http://www.zooteufel.at

    Bin mir nicht sicher, ob man diese Links posten darf :oops:

    Ansonsten komme ich hoffentlich mit einer Verwarnung davon (will ja nur helfen).

    lg
    Marko[/url]
     
    #7 18. Oktober 2011
  9. pez80
    pez80 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. Februar 2011
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien 12
    WLM:
    pez80@live.at
    Theresa, ich finde die Idee von Klaus aber auch gut! Wenn du vielleicht bei einigen verschiedenen Herstellern oder Firmen anfrägst, bekommst du
    vielleicht einiges an Ausrüstung bzw. Technik zusammen :idea: Und vielleicht sind ja auch Becken dabei, die sie dir geben können, die sich für den Verkauf
    nicht mehr eignen?

    wünsch dir jedenfalls viel Glück und Spaß bei diesem tollen Projekt

    ...Mann, Mann wenn wir nur so ne Lehrerin gehabt hätten... bzw. eine Schule, dies solche Projekte zulässt... :)

    lg Petra
     
    #8 18. Oktober 2011
  10. Theresa
    Theresa Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    2540 Bad Vöslau
    Hallo,

    Danke für den Link.

    Aber ich will ja keine Fische (steht doch schon oben? :idea: ) und für so viele große Aquarien hab ich in der Schule echt keinen Platz. Das muss ja wo stehen auch.

    Was kosten diese Tetra Aqua Art?

    lg
    Theresa
     
    #9 18. Oktober 2011
  11. ziffo_marko
    ziffo_marko Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    hab ich ganz vergessen:
    Bei gebrauchten Komplettsets hast du natürlich die größte Ersparnis

    Siehe:

    Vorteil: Becken sind eingerichtet eingefahren und können mit Besatz erstanden werden. Sicher unschlagbar.

    oder generell
    https://www.zierfischforum.at/forum/sonstiges/flohmarkt/biete/

    aber auch willhaben.at oder ebay sind gute Anlaufstellen.

    Beste Grüße
    Marko

    Hinzugefügt nach 5 Minuten:

    Frau Lehrerin, bin ich jetzt etwa ermahnt worden :shock: :passt:
     
    #10 18. Oktober 2011
  12. Anzeige