Aquarium nachts abdecken?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Aquaristik" wurde erstellt von Frika, 13. Oktober 2004.

  1. Frika
    Frika Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo

    Ich würde gerne mal von euch wissen, ob ihr euer Aquarium nachts abdeckt wenn das Licht im Becken aus ist. Ich werfe abends eine dünne Decke über das Becken, weil ich den Eindruck habe, daß die Fische unruhig sind wenn im Zimmer noch Licht an ist und es im Becken schon dunkel ist.

    Gruß
    Cogito
     
    #1 13. Oktober 2004
  2. Anzeige
     
  3. Leo
    Leo Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hall i. T.
    Re: Abdunkeln

    Hallo Cogito!

    Ich mach nix, Licht geht aus, soo lange sind wir dann auch nicht mehr munter, daß es meinen Fischen "auf'n Geist" gehen würde...
    Klarerweise sind sie unruhig, solange sie noch was sehen...
    Bei der Decke hätte ich Angst vor Feuer, wenn am Morgen das Licht angeht und niemand da ist, der die Decke wieder wegtut.

    Servus!

    Leo
     
    #2 13. Oktober 2004
  4. xam
    xam Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    1.870
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Ich decke mein Becken nicht ab. Wenn das Licht ausgeht sind die Fische schon noch ein Weilchen unterwegs, irgendwann hauen sie sich dann aber aufs Ohr. Ich achte aber auch darauf, dass dann die Deckenlampe nicht mehr an ist, wenn es nicht sein muss, so dass nicht mehr wirklich viel Licht ans Aquarium kommt.

    Gruß,
    Markus
     
    #3 13. Oktober 2004
  5. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Hi,

    bei mir ist im Becken bis ca. 22 Uhr Licht.
    Das "normale" Deckenlicht sorgt für schummrige Beleuchtung im Becken.
    Die Fische haben somit eine "Dämmerungsschaltung". Richtig dunkel wird es drausse ja auch nicht immer.

    Der Raum mit den Becken wird meist gegen 23 Uhr verlassen - eine Stunde Dämmerung so gesehen.
    Wenn es mal länger dauert, dann ist halt eine "Vollmondnacht".
    Anbei gehen die meisten Fische von selber zu Bett - also auch wenn das Licht länger an ist wird es irgendwann serh ruhig in den Becken!

    lg

    Manfred
     
    #4 13. Oktober 2004
  6. Frika
    Frika Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo

    @ Leo
    Daran habe ich noch gar nicht gedacht, daß sich die Decke entzünden könnte wenn das Licht morgens angeht. Manchmal vergesse ich es nämlich die Decke herunterzunehmen wenn ich morgens zur Arbeit gehe.
    Danke für diesen Hinweis

    Gruß
    Cogito
     
    #5 14. Oktober 2004
  7. PPDH-Dragonfighter
    PPDH-Dragonfighter Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erde, Europa, Deutschland, Berlin...
    Von wann bis wann habt ihr den eure Beleuchtung an?

    Muss man da was besonderes kaufen um das einstellen zu können?

    (Warscheinlich ist es bei mir nicht dabei, weil ich ein älteres bekommen habe.)
     
    #6 14. Oktober 2004
  8. Frika
    Frika Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo

    @ Dragonfighter
    Mit einer Zeitschaltuhr (gibt's günstig in jedem Baumarkt) kannst du die Beleuchtungsdauer festlegen ohne das Licht ein- und ausschalten zu müssen.

    In meinem Becken brennt das Licht von 9°° - 23°°. Ich mag das gerne, abends im Bett zu liegen wenn der Raum schon dunkel ist und nur das sanfte grüne Licht des Aquariums ins Zimmer scheint, in dem die Fische langsam umherschwimmen. Es gibt kaum eine entspannendere Atmosphäre für mich.
    Da ich nur eine 1-Zimmer Wohnung habe, steht mein Aquarium also zwangsläufig im Schlafzimmer. ;-)

    Gruß
    Cogito
     
    #7 14. Oktober 2004
  9. PPDH-Dragonfighter
    PPDH-Dragonfighter Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erde, Europa, Deutschland, Berlin...
    Das man mit einer Zeitschaltuhr die Beleuchtungsdauer einstellt, war mir schon klar. Aber danke Zeiten und das du meine Vorfreude noch mehr angeregt hast. :wink:
    Bei mir würde es auch in meinem Schlafzimmer stehen. ;-)
     
    #8 14. Oktober 2004
  10. Anzeige