babyfische bekommen- welches futter?wohin damit?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Aquaristik" wurde erstellt von Schorsch, 5. Juni 2004.

  1. Schorsch
    Schorsch Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    hallo leute!! :hi:
    Ich hab vor ca. 1 woche kleine fische im aq entdeckt. hab sie sofort heraus gegeben weil si sonst gefressen werden.ich weis noch nicht welche es sind.
    zurzeit sind sie in einen kübel. Ich wechsle ca. alle 2-3 tage das wasser bzw. gib neues dazu.
    als futter nehme ich das was ich auch bei den großen nehme(flockenfutter glaub ich), nur zerkleinert.
    Reicht das mit dem kübel und dem futter bis sie größer sind :?:

    Bitte helft mir
    MFG Schorsch
     
    #1 5. Juni 2004
  2. Anzeige
     
  3. Robin
    Robin Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Richterswil
    Kübel

    Hi Schorsch

    In dem Kübel werden dir leider alle sterben. Hast du darin keine Luftpumpe laufen? Das wäre das mindeste. Flockenfutter ist zu gross das wird nicht angenommen werden. Hast du den keine ahnung was für jungen es seinkönnten? Liste mal deinen Besatz auf das würde helfen und Messe mal die Wasserwerte (GH,KH,Nitriet,PH und Nitrat) in beiden Becken und Poste sie.

    LG
    Robin

    P.S. Es loht sich nicht ein Thema zweimal zu eröfnen. Schreibe deine Antworten bitte nur noch im Züchterforum bei diesem Thema.

    @Jürgen
    Please close.
     
    #2 5. Juni 2004
  4. Klaus R.
    Klaus R. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Voitsberg,Steiermark
    Hi Schorsch

    Was hast du für ein Aq und was schwimmt drin rum,dann könnte man dir besser helfen zu sagen um was für welche es sich handelt und ob die fress gefahr groß ist.

    Ich nehme an das weder Filter noch Heizung vorhanden sind,oder?
    Wasserwechsel dann jeden Tag und nach möglichkeit eine Luftpumpe einsetzen.

    Geht,aber nicht optimal.Es gibt gutes Kleinstfutter in mehrern Formen(Gefrier,Lebend und Trocken),aber um es besser sagen zu können müßen wir denn Nachwuchs erst bestimmen.

    Jain,wie oben wenn wir wissen um welche es sich handelt kann man genaueres sagen.Ich würde an deiner stelle entweder die Kleinen im Aq lassen und hoffen das welche überbleiben(so wie ich immer :twisted: ) oder versuchen ein Aufzuchtbecken zu organisieren.

    Poste doch bitte mal deine Aq-Größe,den Bestand und ev.Wasserwerte,man kann dir dann besser helfen.

    Mfg Klaus
     
    #3 5. Juni 2004