Fische hinter Rückwand

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Aquaristik" wurde erstellt von wasserratte, 17. Oktober 2004.

  1. wasserratte
    wasserratte Mitglied
    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Traun
    Guten Morgen allerseits..

    Hat einer eine Idee wie ich Fische hinter einer eingeklebten Rückwand wieder hervor bringe.
    Spiele nun schon seit einer Woche Fischjäger und bin jetzt mit meinem Latein am Ende.

    mfg MM
     
    #1 17. Oktober 2004
  2. Anzeige
     
  3. Stephan
    Stephan Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    Hallo Wasserratte,
    noch habe ich zwar keine Rückwand, aber an dieses Problem habe ich bereits gedacht:
    :blaulicht: Entweder ist die Rückwand so gebaut, sodass kein Fisch dahinter hineinkann (dies finde ich eher uninteressant) oder

    :blaulicht: bietet die Rückwand viele Höhlen (nicht zu klein) und die Fische können leicht ein und aus schwimmen.


    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen-ansonsten frag einfach nocheinmal genauer nach.


    LG Stephan
     
    #2 17. Oktober 2004
  4. Musna
    Musna Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    ICQ:
    174362196
    Hallo Wasserratte
    Wenn die Fische klein genug sind, zB. Guppybabies könntest du versuchen sie mit dem Wasserwechselschlauch in einen Kübel abzuaugen. Bei größeren Fischen kannst du eventuell mit einer Pinzette oder der Eheim Pflanzenzange versuchen sie rauszuheben, allerdings wirklich vorsichtig, da du sie sonst leicht zerquetschen kannst. - Oder warten und mit Futter locken!

    Lg Musna!
     
    #3 17. Oktober 2004
  5. wasserratte
    wasserratte Mitglied
    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Traun
    Fische hinter Rückwand.

    Hallo Stephan
    Erstmal danke für die Tips.
    Ich habe eigentlich kein Problem damit wenn die Fische hinter der Rückwand sind,nur befürchte ich das Sie da hinten verhungern.
    Und wenn Sie dann ,was hoffentlich nicht passsieren wird, sterben da hinten ,wie bringe ich diese Fische dann wieder hervor.Ein komplettes zerlegen des Beckens,sprich Rückwand herausschneiden usw.,möchte ich mir ersparen.
    Die Fische können oben bei der Rückwand drüberschwimmen.Die Rückwand hat eine Baumwurzel als Design mit eingearbeitet und aus produktionstechnischen Gründen (Negativform) bleibt ein kleiner Hohlraum frei.Ich nutze diesen für die Filteraustrittsöffnung.(verdeckt die ganze Schlaucherei usw)
    .
    Ich werde wohl einfach nur abwarten müssen was mein Fische machen und ob Sie von selber wieder nach vorne kommen.Dann werde ich aber diese Öffnung mit Filterschauf zustopfen.


    mfg MM
     
    #4 17. Oktober 2004
  6. Anzeige