Gurcke als Futter

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Aquaristik" wurde erstellt von Dominik, 3. August 2004.

  1. Dominik
    Dominik Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    2.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OberÖsterreich
    ICQ:
    249047242
    Liebe Freunde,

    Wie in letzter Zeit paarmal besprochen habe ich jetzt mal eine Gruckenscheibe in das AQ gegeben. WOW die "Putzer" sind gleich mal draufgefahren.
    Aber ein Problem habe ich dabei!

    :?: WIE BLEIBT DIE GURCKE AM BODEN?? :?:

    Bei mir schwimmt die immer wieder an die Oberfläche.

    LG
    Dominik
     
    #1 3. August 2004
  2. Anzeige
     
  3. DerMatthias
    DerMatthias Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kronberg
    Hallo,

    also ich habe einfach ein Stein in Keilform gebrochen und spieße damit die Gurke auf.

    Du kannst aber auch zum Beispiel einen Löffel aus Edelstahl nehmen oder du bindest die Gurke mit Angelschnur an einem Stein oder ähnliches fest.

    Gruß

    Matthias
     
    #2 3. August 2004
  4. el_nino
    el_nino Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1220 Wien
    ICQ:
    100423709
    Ich hab mir von meinem Händlerein Bleiband gekauft ( 1 meter um 2 euro) und damit beschwärich alles was ned freiwillig unten bleiben will :D


    Aber Du kannst auch einfach einen Löffel oder sowas durchstecken .
     
    #3 3. August 2004
  5. DerMatthias
    DerMatthias Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kronberg
    Hallo,

    ähmmm Blei ist aber ein Schwermetal und ist giftig. Sollte man eigentlich nicht in das Aquarium tun. Glaube das tut den Fischen nicht so gut!

    GRuß

    Matthias
     
    #4 3. August 2004
  6. Dominik
    Dominik Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    2.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OberÖsterreich
    ICQ:
    249047242
    Hi!

    Danke erstmal für die schnellen und Zahlreichen AW's.

    Aber ist Blei nicht Ungesund?
    Hmm ich glaub das mögen meine Fische nicht haben!

    Aber vielleicht kennt sicheiner unserer AQ - Spezialisten damit aus!

    LG
    Dominik
     
    #5 3. August 2004
  7. Tatjana
    Tatjana Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    6252 Breitenbach
    WLM:
    hobbyeck@hotmail.com
    Hallo.

    Beim Spar oder auch anderen Lebensmittelgeschäften, gibts so lange Holzspiess zum Fleischspiess machen, die benutze ich. Die Gurke aufspiessen und dann in den Bodengrund stecken.
    Ist super, da das Holz unbedandelt ist und Du kannst sie mehrmals verwenden.



    lg
    Tatjana
     
    #6 3. August 2004
  8. DerMatthias
    DerMatthias Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kronberg
    Hallo,

    die Spieße sind eine echt gute Idee. Werde ich mir merken.

    Gruß

    Matthias
     
    #7 3. August 2004
  9. Dominik
    Dominik Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    2.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OberÖsterreich
    ICQ:
    249047242
    Hi Tatjana!

    Danke für deine AW, das ist jetzt eine Lösung die mir Persönlich sehr gut gefällt!

    DANKE

    Dominik
     
    #8 3. August 2004
  10. Tatjana
    Tatjana Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    6252 Breitenbach
    WLM:
    hobbyeck@hotmail.com
    Hi,

    viel Spass dann für die Welse. ;-)
    lg Tatjana
     
    #9 3. August 2004
  11. Christian
    Christian Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    Hi,

    ich verwende einen Löffel. Das ist sehr praktisch. Früher hab ich die Gurke auf der Wurzel aufgespiest.

    Probier's auch einmal mit Zucchini. Das ist bei mir der absolute Renner.

    Lg,
    Christian
     
    #10 3. August 2004
  12. Anzeige