Hilfe was is das ??

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Aquaristik" wurde erstellt von Simon, 15. April 2004.

  1. Simon
    Simon Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6060 Ampass
    Habe heute in meinem neueingerichteten Becken an der Scheinbe ganz kleine weisse würmer entdeckt :shock:
    Hab nur zwei neue Wurzeln neuen Kies neues Lavagestein u Pflanzen drinn. Filter ist auch unbelastet gewesen. Woher kommen die Dinger,
    sind sie gefährlich, was ist es wenn sie eingeschleppt wurden, sind sie gefährlich und was kann ich dagegen unternehmen ??

    Mfg Polypterus
     
    #1 15. April 2004
  2. Anzeige
     
  3. Andrew
    Andrew Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. März 2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    ICQ:
    258314076
    WLM:
    a_kranebitter@msn.com
    hi!

    wie die würmer heißen, weiß ich nicht, aber ich kann dir mit großer sicherheit sagen, dass sie ungefährlich sind. ich hatte die auch mal, als ich vom urlaub kam und die wasserqualität schlechter war.
    woher du sie hast,...???????????

    Andrew
     
    #2 15. April 2004
  4. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    #3 15. April 2004
  5. JimmyDieTulpe
    JimmyDieTulpe Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    2823 Brunn/Pitten
    Würmchen

    Hab die Würmchen auch mal gehabt!!

    Ganz lustig beim Absaugen aber die Fische haben sich gfreut!!

    lt. Zoo-Geschätsauskunft kommt das von zuviel Futter das am Boden liegenbleibt!!
     
    #4 8. Juni 2004
  6. masterperegrin
    masterperegrin Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    2. Juni 2004
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kierling
    ICQ:
    93833354
    Ich hab neuerdings auch so Planarien. Irgendwo hab ich gelesen, daß es schon auch gefährliche gibt, die werden bis zu 1cm groß und haften auch auf den Fischen und Schnecken und nicht nur auf den Scheiben. Den Schnecken sollen dann Teile von ihrem Fuß fehlen und andere häßliche Geschichten gibts da zu lesen, wenn man ein Bißchen herumgoogelt. Meine sind allerdings bis dato nur bis zwei Millimeter groß. Ich hab außerdem rausgelesen, daß es gar keinen Sinn hat, sich auf die Pirsch zu machen, weil man sie nur mit einmal komplett neu aufsetzen des Aquariums wirklich sicher loswerden kann. Das mit dem Füttern stimmt sicher, wenn man mehr füttert, als den Fischen lieb ist, dann kommen eben andere Viecher zutage, so wie auch die Scheibenwürmer, oder noch im angenehmeren Fall Schnecken...
     
    #5 9. Juni 2004
  7. Leo
    Leo Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hall i. T.
    Re: Planarien&Schnecken

    Hallo!

    Wieso stoßen sich so viele an den in normalen Becken so harmlosen "Viecherln". :kratz:
    Schnecken (jedenfalls die kleinen) stören mich nicht, hatte da noch nie Probleme, ich glaub' auch nicht daß die Schaden anrichten - im Gegenteil - sind das nicht lauter kleine Gratis-Putzfrauen? (Na gut, Kost und Unterkunft, aber sonst...)
    Planarien hat jeder, nur sieht sie nicht jeder - und nicht jeder schaffte eine "Massenvermehrung" - das hab' ich auch geschafft, im Aufzuchtbecken bei reichlicher Fütterung, da waren viele da....und nun sind sie wieder weg - wohin nur?? Meines Wissens stören die Planarien nur gaanz junge Fische und sie gehen an den Laich...."Otto Normalverbraucher" sollte sie einfach ignorien - weniger füttern und sie gehen von selber zurück....und manche Fische fressen auch Planarien.....

    Na und das haarsträubendste überhaupt: Wer sich öfters in Zooläden rumtreibt, der braucht nicht lange zu warten, da steht ein Kunde an der Kasse, die große Trockenfutter-Dose in der Hand und sagt: Was soll ich machen, ich habe sooo viele Schnecken im Aquarium.....3 min später hat er ein Schneckengift, oder einen Kugelfisch oder eine Prachtschmerle mit....im schlimmsten fall alles miteinander.....>>>>Schmerzen!!!<<<<
    :cry:

    Liebe Grüße!

    Leo
     
    #6 9. Juni 2004
  8. Klaus R.
    Klaus R. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Voitsberg,Steiermark
    Hi Leo

    Aber was kann man machen ?
    es müßte doch so sein das Anfänger einem Händler vertrauen können,aber mal ehrlich wo(ausser Jürgen) gibts noch solche Händler die sich mit dem Kunden zusammen reden und ihnen richtig helfen ?
    In IBK bekommt man mit 54 Lt. Becken auch eine Prachtschmerle(dort an der Autobahnausfahrt Ost z.B) und der Verkäufer sagt dann die passen sich schon an !!
    Habe leider den gleichen Fehler am Anfang gemacht nur haben mir die Fische dann so gefallen das ich das hobby Aquaristik mit mehr und selber zusammengetragenen Infos weiter geführt habe,und man sieht ja bei meinen Prachtschmerlen wohin sowas führen kann,man erfreut sich bei jedem Blick ins Aq auf ein neues wenn es den Schützlingen gut geht.

    Mfg Klaus
     
    #7 9. Juni 2004
  9. Bernd
    Bernd Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von Graz
    Hy.

    Der Meinung bin ich auch, ABER wie soll man wissen ober man seinem "Händler" (weiß nicht wie ich sagen soll) vertrauen kann und ob er sich auskennt?

    MfG Bernd
     
    #8 10. Juni 2004
  10. masterperegrin
    masterperegrin Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    2. Juni 2004
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kierling
    ICQ:
    93833354
    Re: Planarien&Schnecken

    Mach ich eh nicht. Die "normalkleinen" Planarien sind mir eh wurscht. Hätte ich allerdings Zentimetergroßen, müßt man sich schon was einfallen lassen, will man seine anderen Tiere nicht zerlegt haben.
     
    #9 10. Juni 2004
  11. Anzeige