Monster im Aquarium?!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Aquaristik" wurde erstellt von Heiko, 20. September 2004.

  1. Heiko
    Heiko Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo liebes Forum,
    ich habe gerade mein Javamoos ausgelichtet und dabei dieses Vieh gefunden:

    [​IMG]

    Weiss jemand was das ist? Frist es Fische und / oder Aquarienbesitzer oder gar Algen? ;-)
    Es ist ca 2 cm lang und kann auch an Land laufen, lebt aber vermutlich nur unterwasser.

    Viele Grüsse
    Heiko
     
    #1 20. September 2004
  2. Anzeige
     
  3. Dominik
    Dominik Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    2.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OberÖsterreich
    ICQ:
    249047242
    Hallo!

    Muuuuaaaah! Das ist ein grausliches Ding. Ihr habt echt komische Tiere bei euch im "Ländle".....

    Bin auch neugierig was das ist!

    Morpherl
     
    #2 20. September 2004
  4. wklotz
    wklotz Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Rum/Tirol
    Hallo Heiko!

    Es handelt sich um die Larve einer Großlibellenart.
    Aquarienbesitzer stehen nicht auf dem Speiseplan dieser Tiere ;-), ganz im Gegenteil zu keineren Fischen und anderen Aquarienbewohnern. Die Algen in deinem Becken werden auch unbehelligt bleiben ;-)

    mfg Werner
     
    #3 20. September 2004
  5. Heiko
    Heiko Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo,
    gut, also eine Großlibellenlarve: cool ( Da ich sie mit ziemlicher Sicherheit nicht eingeschleppt habe, muss eine Libelle sie direkt ins AQ gelegt haben :) ) Da sie schon seit Wochen im Becken sein muss (hab sie schonmal gesehen und für ne dicke tote Fliege gehalten und als ich sie später rausholen wollte war sie weg...) darf sie erstmal bleiben (Entwicklungszeit 4-5 Jahre :shock: ). Bisher vermisse ich keine Fische. Ich werde das mal beobachten.

    Viele Gruesse
    Heiko
     
    #4 20. September 2004
  6. el_nino
    el_nino Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1220 Wien
    ICQ:
    100423709
    Boah is ja ein krasses Viech :) wenn ich sowas in meinem Becken find bekomm ich an Herzinfarkt :lol:
     
    #5 20. September 2004
  7. Heiko
    Heiko Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    @ el_nino: Och IM Aquarium hab ichs ja auch gar nicht gefunden....

    Erst als ichs in der Hand hatte :lol: (Aber es geht mir schon wieder besser ;-) )

    Viele Gruesse
    Heiko
     
    #6 20. September 2004
  8. Novi
    Novi Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ICQ:
    310502160
    *üüüüüüääääääääääääääääääääääääääääääääks

    :shock:

    mir würde der arm abfaulen!!!!!!!!
     
    #7 20. September 2004
  9. helmut
    helmut Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    7.806
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    nähe Karlsruhe
    muss eine Libelle sie direkt ins AQ gelegt haben

    Das glaube ich weniger,

    Heiko

    Dann müßten es nämlich wesentlich mehr sein. Ich denke eher, du hast sie dir mit Wasserpflanzen eingeschleppt.

    Gruß aus Karlsruhe
    helmut
     
    #8 20. September 2004
  10. stelpa
    stelpa Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    WÄH i tät sterbm!
     
    #9 20. September 2004
  11. Heiko
    Heiko Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo Helmut,
    ich habe seit der Einrichtung (3.5 Monaten) kein Pflanzen mehr ins Becken gesetzt und die waren aus der Zoohandlung. Deshalb halte ich das für eher unwahrscheinlich. Aber hier ums Haus fliegen massig Libellen (der nächste Bach ist 3.5 m von der Haustür entfernt) und im Sommer war ständig das Fenster auf. Aber ich werde es wohl nicht rausfinden, es sei den ich finde noch mehr von den Biestern im Becken :)

    @Novi & stelpa: Der Schreck hielt sich in Grenzen, da ich viel zu neugierig war , was das sein könnte :)
     
    #10 21. September 2004
  12. Anzeige