NP vorbei, neues Problem da!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Aquaristik" wurde erstellt von AWO, 26. August 2004.

  1. AWO
    AWO Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waizenkirchen
    Hi Leute!

    NP vor zwei Tagen gemessen,als ich jedoch heute nach der arbeit (also vor kurzem) NP gemessen habe bin ich wieder auf NULL.

    Hab jedoch anderes Problem entdeckt!

    Wie gesagt NP vorbei, Pflanzen wachsen, leider jedoch auch die
    ALGEN!

    Momentan hab ich nur auf einer Pflanze welche! Hier mein Frage:

    Sollte ich jetzt (da NP vorbei ist) schon die ersten Algenfresser einsetzten oder eher Pflanze mit Algenbefall aus dem Becken entfernen?

    Hoffe Ihr habt ne Lösung für mich!

    CIAO
    AWO
     
    #1 26. August 2004
  2. Anzeige
     
  3. Ingo
    Ingo Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hi,

    da der NP vorbei ist wuerde ich 1teres machen : mit algenfressern anfangen das becken - langsam - zu besetzen.

    lg inku

    edit: lass aber noch ein,zwei tage frei und kontrolliere das NO2 das es auch auf Null bleibt ;)
     
    #2 26. August 2004
  4. AWO
    AWO Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waizenkirchen
    Hi Inku!

    Danke für deinen Tip!

    ciao
    AWO
     
    #3 27. August 2004
  5. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Hi Wolfgang,

    was heisst da neues Problem? Hattes du den vorher schon eines?
    Ausser vielleicht etwas "Sparsamkeit" beim Bodengrund :)

    Welche Algen sind es denn? Wenn du sagst "wachsen auf Pflanzen", dann kann ich dich schon mal beruhigen.
    Es wird sich um Bart- oder Pinselalgen handeln!

    In beiden Fällen wäre es super, wenn du einen Algenfresser findest, der die Futtert!
    Bartalgen vielleicht - aber sicher nicht die harten Dinger, die bei deinen Wasserwerten wachsen!

    Also bitte keinen Stress mit dem Algen!
    Die kommen - und die werden gehen; sofern du dein Becken vernünftig fährst.

    lg

    Manfred
     
    #4 27. August 2004
  6. Anzeige