Schieferplatten im Raum Innsbruck

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Aquaristik" wurde erstellt von Christian, 21. März 2004.

  1. Christian
    Christian Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo liebe Innsbrucker,

    kann mir jemand von Euch helfen: ich hab ein neues Becken (Juhhuu :dance: ), allerdings fehlt noch etwas: nämlich die Deko. Ich würde gerne für meine Welse ein paar schöne Höhlen aus Schiefer basteln, allerdings weiß ich nicht, wo es ein gutes Plätzchen gibt solche zu finden. Hat jemand von Euch da einen Tipp für mich?

    Lg,
    Christian
     
    #1 21. März 2004
  2. Anzeige
     
  3. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Schiefer

    Hallo Christian,

    ich hab mir in der Sillschlucht Schiefer geholt und fürs Aquarium verwendet. Allerdings ist der Schiefer nicht so schön "plattig" wie z.B. im Zillertal. Hab dort in Finkenberg (jaja, wo die Schürzenjäger "tagen") bei kleinen Bergwanderungen sehr schöne Schieferplatten mitnehmen können.
    Wir könnten ja mal eine kleine "Expedition" im Sommer auf eine der Almen machen, eine Art "Forumswandertag" ;-)

    Lg
    Jürgen
     
    #2 21. März 2004
  4. Christian
    Christian Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo Jürgen,

    Danke für den Tipp. Ich weiß nicht, ob ich es ins Zillertal schaffe (obwohl die Schürzenjäger natürlich eine Verlockung sind ;-) ), aber Sillschlucht ist ja ganz leicht zu erreichen. Ich finde man hat eine ganz andere Beziehung zu seinem Aquarium, wenn man auch etwas Selbstgebautes reinstellt (aus mir spricht der Heimwerker :muk: ).

    Ein Forumausflug wär sicher eine nette Sache. Wir könnten auch einmal die Fische Tirols erkunden. Ich lese gerade meinen neues Welsatlas und dort werden auf den ersten 200 Seiten die verschiedenen Lebensräume beschrieben, die die Autoren meist selbst bereist haben. Da beschreiben sie die verschiedenen Flüsse und was für Fische sie dort aus dem Wasser gezogen haben. Gut zugegeben Tirols Fische sind nicht so aufregend wie die Südamerikanschen, aber es wär ja ein Anfang...

    Lg,
    Christian
     
    #3 21. März 2004
  5. Leo
    Leo Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hall i. T.
    Schiefer

    Hallo Christian!

    Schöne schwarze Schiefersteine findest Du nahe Mieders/Stubai im "Griesbach". Von Fulpmes aus auf dem Weg zur Maria Waldrast quert man auch ein (im Sommer immer trockenes) Bachbett, wo sich schöne glatte schwarze Schiefersteine finden.
    Ansonsten: Auf der Landkarte die Urgesteinszone suchen (fast alles südlich vom Inn) und entlang der Bäche losziehen. Nimm' Dir gleich eine Flasche "D*rgol" Schnellentkalker mit, wenn der Stein nicht schäumt taugt er fürs Aquarium.
    Viel Spaß bei der Suche.
    Forumsausflug wäre 'mal toll. Aber zum "fischen?!" - gehen wir lieber auf Lebendfutterjagd und machen den "Innsbrucker Tag der Artenvielfalt"....
    Auf einer Dachterasse bei einem kühlen Bier eine Lichtfalle aufgestellt - mein Bruder schwört, man würde an einem Abend soviele Insekten fangen, wie die Fische unmöglich in einem halben Jahr fressen können....

    Servus!

    Leo
     
    #4 22. März 2004
  6. Robin
    Robin Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Richterswil
    Cool

    Hi Leute

    Ein Forums ausflug wäre voll cool! Da würde man mal sehen was hinter den Bildern steckt. Bloss ist der Weg bis nach Innsbruck etwas weit für mich. vielleicht könnte ich es ja mal mit was verbinden. Das mit dem Insektenfangen wäre toll!

    Robin
     
    #5 22. März 2004
  7. Christian
    Christian Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo Leo,

    vielen Dank für Deinen Tipp. Ich suche eher helle Schieferplatten passend zu meinem hellen Kies. Ich werd dann einfach einmal entlang eines Baches mein Glück versuchen.

    Lebendfutterfangen wär auch sehr nett und bedeutend weniger anstrengend, als wenn wir irgendwo herumkrabbel würden!!

    Lg,
    Christian
     
    #6 22. März 2004
  8. Anonymous
    Anonymous Gast
    #7 23. März 2004
  9. Christian
    Christian Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo Gerhard,

    Danke für den satten Link!! :gut:

    Lg,
    Christian
     
    #8 23. März 2004
  10. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Karte

    Wow! Super Karte hast Du da hervorgezaubert. Genau das richtige für Schatzsucher wie mich :)
    Toller Link!

    Lg
    Jürgen
     
    #9 23. März 2004
  11. Christian
    Christian Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo Schatzsucher Jürgen,

    sind die Schieferplatten suchenden Aquarianer wie Pilzesammler, die ihre guten Plätzchen mit ins Grab nehmen? Ich werd mich an einem schönen Wochenende einmal in die Berge schwingen und schauen, was ich finde.

    Lg,
    Christian
     
    #10 23. März 2004
  12. Anzeige