Strukturrückwand - welche passt? Welche habt ihr eingebaut?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Aquaristik" wurde erstellt von Rashella, 3. Dezember 2017.

  1. Rashella
    Rashella Mitglied
    Registriert seit:
    23. November 2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien
    Als bald-Aquarien-Besitzerin - 100x40x50 - muss ich mir endlich auch Gedanken über die Rückwand machen.

    Schöne Strukturrückwände habe ich bei diversa gefunden:

    DIVERSA | Aquarien, Terrarien, Beleuchtung, Schränke und Aquariumzubehör

    Habt ihr eine dieser Rückwände bzw andere eingebaut?
    (Ich weiss noch gar nicht ob diese preislich überhaupt in Frage kommen)

    Kann auch ein Aquarium mit Folienhintergrund (wenn ja, welche Farbe?) hübsch und natürlich aussehen?

    Über eure Erfahrungen - positive wie neagtive - und vor Allem über Fotos bzw links zu Aquarienbildern freue ich mich!
    Amazon bietet noch eine halbwegs preisgünstige 100er Strukturrückwand an, diese ist jedoch hinten nicht glatt, hat jemand so eine Rückwand erfolgreich verbaut? Wie mit den Hohlräumen umgehen?

    Vielen Dank!
     
    #1 3. Dezember 2017
  2. Anzeige
     
  3. Yhan
    Yhan Mitglied
    Registriert seit:
    10. November 2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    5
    Mit den Rückwände hast den Vorteil, dass deine Heizgerät evtl. Filter auch hinten versteckst. Sieht sicher cool aus. Da ich keine Ahnung in die Kosten habe würde ich lieber Pflanzen investieren. Kannst mit den richtigen Pflanzen den ganzen Hinterwand verstecken.
     

    Anhänge:

    #2 3. Dezember 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Dezember 2017
  4. Rashella
    Rashella Mitglied
    Registriert seit:
    23. November 2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien
    danke für den Tipp und fpr deine Links, sieht so aus, als ob ein schwarzer Hintergrund vollkommen reicht :)
     
    #3 4. Dezember 2017
  5. Uwi
    Uwi Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. Januar 2013
    Beiträge:
    2.599
    Zustimmungen:
    74
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bregenz
    Hallo, am Anfang war auch mal eine eingebaute Rückwand vorgesehen. Bis dahin mit den Aquarien Set gekaufte graue Kiselrückwand von Außen angebracht, welche nun bis heute dort ist. Allerdings noch kaum zusehen, da Grünzeug oder schwache Beleuchtung die Sicht mindert. Änderung vorerst nicht vorgesehen, so lange die Einrichtung und der Besatz erhalten bleibt. Von mir aus für immer :).
    LG . . .
     
    #4 4. Dezember 2017
  6. UlliZ
    UlliZ Mitglied
    Registriert seit:
    30. August 2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Servus!

    Kommt immer drauf an, wie groß das Becken werden soll.
    Wenn du eine fertige Rückwand kaufst (für ein kleines Becken), hast du sicher die wenigste Arbeit und kannst sicher sein, daß es keine Schadstoffe etc abgibt.
    Du kannst die Rückwand auch selber machen. PU-Schaum, Styradur und Fliesenkleber funktionieren gemeinsam ganz gut, das Ganze muß man aber unbedingt mit Epoxidharz zukleistern, damit es wasserdicht ist und sich nicht "ansäuft".
    Hier ein "kleines" Beispiel.

    LG Ulli
     

    Anhänge:

    #5 5. Dezember 2017
  7. eva15
    eva15 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. Januar 2015
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    92
    Hallo

    Am Anfang hatte ich auch meine Favoriten, entschied mich dann dagegen.
    Heizstab ist nicht nötig. Aussenfilter kam mit dem Becken.
    Weshalb eine Wand rein, die Platz braucht?

    Bin zauderhaft, wenn es darum geht, den Fischen eh noch mehr vom knappen Raum zu nehmen.
    Folie tut es in meinen Augen auch. Gerade bei den kleineren Becken.
    Irgendwann kommt der Punkt, wo die Pflanzen eh alles verdecken.

    Je grösser das Becken, desto eher kann ich eine dieser schönen Rückwände vorstellen.
    Auch bei einem pflanzenlosen Aquarium wie mit Malawibarschen üblich.
    Das wären die Ausnahmen.

    Andere Option, ev. diese aussen anbringen.
    Vielleicht hat wer damit Erfahrung?

    Ach ja, es gibt begnadete Bastler die fertigen unglaubliche Konstrukte. Da fällt die Kinnlade runter.
    Wenn eine Do-it-yourself Rückwand, dann nur in Absprache mit einem Basteltalent.

    LG
    Eva
     
    #6 5. Dezember 2017
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2017
    Uwi gefällt das.
  8. Uwi
    Uwi Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. Januar 2013
    Beiträge:
    2.599
    Zustimmungen:
    74
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bregenz
    Hallo Eva, Hans hat zwei geschickte Hände und glaub so eine Rückwand gebaut. Bei mir ist schon kaum Platz zwischen Hintergrundscheibe und Trennwand, ca 5cm. Den möchte ich erhalten. Aber auch dein Gedanke gefällt mir, wegen den schon oft zu geringen Platz im Becken, diesen noch durch eine 3d Wand stutzen. Kommt wie immer auf die Größe des Beckens und der Tiere (Endgröße) an. Wir werden sehen, wie sich das Projekt macht.
    LG . . .
     
    #7 5. Dezember 2017
  9. Dietmar__
    Dietmar__ Mitglied
    Registriert seit:
    4. Januar 2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Yhan
    Ich empfehle Dir keine Bilder hier von anderen Foren hochzuladen oder anderweitig öffentlich zu verwenden, Du verletzt damit die Eigentümer - Rechte.
    Gruß Dietmar
     
    #8 6. Dezember 2017
  10. Yhan
    Yhan Mitglied
    Registriert seit:
    10. November 2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Dietmar_

    Danke für sagen. Kann leider die Bilder nicht löschen. Werde es den Mods melden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Yhan
     
    #9 6. Dezember 2017
    Uwi gefällt das.
  11. Uwi
    Uwi Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. Januar 2013
    Beiträge:
    2.599
    Zustimmungen:
    74
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bregenz
    Hallo Yhan , ist mir auch schon passiert. Im alten Forum war der Bildertausch noch möglich, löschen so lange wie es keinen neuen Kommentar gab.
    LG . . .
     
    #10 6. Dezember 2017
  12. Anzeige