US Maßeinheiten auf Europäische Standards umgelegt

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Aquaristik" wurde erstellt von Simon, 8. August 2004.

  1. Simon
    Simon Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6060 Ampass
    Hi Leute

    Da ich sehr viel in Amerikanischen Foren cruse, weil dort mehr Grosscichlidenanhänger zu finden sind, würde ich gern mal von einem der vielen schlauen Köpfe hier im Forum wissen:

    1 US-Gallone = ? Liter (glaub 1 Gal = 4L )
    1 Inch = ? Centimeter
    1 Foot (Feet?) = ? Meter/Centimeter
    F° = ? C° (meiner Rechnung nach ist 1F° 2,86periodisch C°)

    Wenn Euch noch irgendwelche Mahßeinheiten einfallen die unterschiedlich sind immer her damit :lol:

    Mfg SImon
     
    #1 8. August 2004
  2. Anzeige
     
  3. shary
    shary Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    0
    1 gal = 3,785 l
    1 in = 2,54 cm
    1 ft = 0,3048 m = 12 inches

    1 Barrel = 0,158987 m3
    1 Cord = 3,62456 m3
    1 in3 = 16,38706 cm3
    1 Fathom = 6 Feet = 1,8288 m
    1 Furlong = 40 Poles = 201,168 m
    1 Hand = 4 Inches = 10,15 cm
    1 cwt = 50,802 kg, in den USA: 45,36 kg
    1 League = 3 englische Meilen = 4,827 km
    1 Mile = 1760 yards = 1609,34 m; in der Seefahrt: International Nautical Mile = 1852 m. Meile.
    usa: 1 Statute mile = 1,6093 km
    1 Ounce = 28,3495 g
    lb.: 453,59 g
    Pint, Hohlmaß: in England = 0,568 l, in den USA = 0,473 l
    1 Quarter = 12,70 kg
    1 short ton = 907,18 kg (usa)
     
    #2 8. August 2004
  4. shary
    shary Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    0
    F = (C * 9/5) + 32
    C = (F - 32) * 5/9

    30°C = 86 °F

    1°F = - 17,2 °C
    1°C = 33,8 °F
     
    #3 8. August 2004
  5. Simon
    Simon Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6060 Ampass
    Danke für die Beantwortung

    Hi Shary

    danke für die Beantortwung die ja auch nicht knausrig ausgefallen ist(so wie ich es mir gewünscht habe) ;-)

    Lg SImon

    Ps: Ein Hallo, Hi oder sonst was, kann auch am Anfang und am Ende einer Antwort ware Wunder wirken ;-)
     
    #4 8. August 2004
  6. Philipp
    Philipp Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaz
    Stimmt :lol:
     
    #5 8. August 2004
  7. Petzi
    Petzi Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Andrä-Wördern / NÖ
    ICQ:
    15800942
    WLM:
    DerPetzi@hotmail.com
    #6 9. August 2004
  8. Anzeige