Welchen Bodengrund im Barschbecken

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Aquaristik" wurde erstellt von Tatjana, 15. August 2004.

  1. Tatjana
    Tatjana Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    6252 Breitenbach
    WLM:
    hobbyeck@hotmail.com
    Hi Forianer,

    bald ist es soweit und ich werde ein Barschbecken einrichten.
    Nun die Frage, welcher Bodengrund wäre am Besten. So viel ich weiss, ist Sand üblich, aber die meisten so wie auch ich scheuen sich davor, da die Pflege glaub ich nicht ganz einfach ist.
    Oder wie seht ihr das? Zu bedenken wäre auch dass ich keine Algenfresser dazu setzen kann, die Feen traktieren alles, nicht mal ein 10cm Ancistrus wurde in Ruhe gelassen. Der rührte sich vor lauter angst nicht vom Fleck. So müsste ich also die Lichtzeiten recht kurz halten?
    Mein Gedanke war viel Lochgestein, wenig Pflanzen, wenn dann Anubis oder Microsorum pteropus.
    Nur beim Bodengrund bin ich noch unschlüssig.
    lg
    Tatjana
     
    #1 15. August 2004
  2. Anzeige
     
  3. Thomas G.
    Thomas G. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D, NRW
    ICQ:
    97279410
    Hallo Tatjana,

    viele Buntbarsche brauchen den Sand zum reinigen ihrer Kiemen. Wie es jetzt allerdings bei deinen genau aussieht weiß ich auch nicht.

    lg Tom
     
    #2 16. August 2004