Axolotl

Dieses Thema im Forum "Amphibien-Ecke" wurde erstellt von mischa87, 23. Oktober 2011.

  1. mischa87
    mischa87 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Oktober 2011
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ragnitzstrasse, Graz
    Welche Ansprüche hat ein Axolotl?
    Größe des Beckens
    Wasserwerte
    Temperatur
    Vergesellschaftung
    Frisst er Pflanzen
    Futter
    ...
     
    #1 23. Oktober 2011
  2. Anzeige
     
  3. Schneck
    Schneck Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.287
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Ab 1m Kantenlänge, besser 1,2m oder größer
    Am liebsten hart und leicht alkalisch
    10-19°C
    Mit gleichgroßen Artgenossen möglich, kleine Fische so wie Garnelen etc werden gefressen, große Fische gehen an Axos an die Kiemen
    Nein
    Pellets, die gängigen Lebend und Frostfuttersorten wie Mückenlarven, Artemia, Garnelen, Muschelfleisch und Fische(nur Süßwasserfische)

    Axos sind auf Nitrit und Nitrat nicht sehr empfindlich, dafür aber gegen jegliche Chemie. Keine Wasseraufbereiter, Düngemittel etc verwenden. Sie brauchen Verstecke, Steinhöhlen, umgedrehte Blumentöpfe usw. Man kann sie sowohl einzeln als auch in der Gruppe halten(wenn das Becken groß genug ist), das Geschlechterverhältnis ist egal, wichtig ist nur das die Tiere ungefähr gleichgroß sind, sonst kann es zu Kannibalismus kommen.
    Sehr wichtig ist die Temperatur, dauerhaft sollte sie nicht über 20°C sein, sosnt gehts den Axos nicht so gut.
    LG
     
    #2 23. Oktober 2011
  4. mischa87
    mischa87 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Oktober 2011
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ragnitzstrasse, Graz
    Danke, weiß jetzt das ich sicher keine axolotl halten will. Danke
     
    #3 23. Oktober 2011