Umbau des "Laich an der Scheibe" Beckens

Dieses Thema im Forum "Bastel-Ecke" wurde erstellt von eva15, 26. Oktober 2017.

  1. Uwi
    Uwi Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. Januar 2013
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    64
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bregenz
    Hallo Eva, wenn alle Stricke reißen, dann hilft nur noch die gute alte glühende Stricknadel von der Oma. Ich hatte bis zu Wende eine Lötpistole , leider entsorgt, wie viele heute vermissten Sachen aus volkseigener Produktion. Drücke dir die Daumen, dass dir Kurven und Löcher gelingen.
    LG . . .
     
    #11 14. November 2017 um 08:56 Uhr
  2. Anzeige
     
  3. embela
    embela Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    10. Dezember 2013
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Vlbg.
    Hallo Eva, ich weiss nicht, ob alte CD-Hüllen aus Plexi- oder Acryl-Glas bestehen. Jedenfalls habe ich diese für eine Bastelei zersägt. Mit einer Bandkreissäge ging das prima. Und eben auch mit der Stichsäge, mit einem feinen Blatt. Wobei ich eher geglaubt hätte, die Pendel-Hub Funktion dabei ausgeschaltet zu haben, damit das dünne Material bei zu heftigem Vorschub splittert. Vermutlich wohnst Du nicht um die Ecke, sonst könnte ich sie Dir gerne leihen.

    Jedenfalls bin ich gespannt, wie Dein Projekt weiter geht. Toi toi toi weiterhin.
     
    #12 14. November 2017 um 11:08 Uhr
  4. eva15
    eva15 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. Januar 2015
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    71
    Hallo Manfred

    Lieben Dank für das wirklich nette Angebot!
    Wenn es weiter in diesem Tempo vorwärts geht, werde ich es vielleicht sogar annehmen. :)

    Pendelhub
    Pendel-Hub genau! Den Schalter um dies ein- und auszuschalten sah ich auf Modell Nr. 3 (oder war es Nr. 2?).

    Ohne kleine Werkstatt erweist sich das ganze Projekt mit Acrylglas komplexer und dadurch viel laaangsamer.

    Wenn das Wörtchen wenn nicht wäre
    Theoretisch könnte ich alles benutzen, was zu Hause ist, wenn ich Plexiglas hätte.

    Ein Nachbar (+80) hat alles in seiner Holzwerkstatt, nur hat er Sorge, dass Acrylglas seine Stichsäge oder Bandreissäge schädigen könnte.
    Er lieh mir die Laubsäge aus. Was wunderbar geklappt hätte, wenn ich Plexiglas hätte.

    Werde mich wieder erst wieder mit Fotos melden, wenn mindestens der "Pflanzentrog vorne rechts" steht.
    Erhitzt werden soll die Platte im Ofen, wenn der geplante Cake sich heute Abend auskühlt.

    LG
    Eva
     
    #13 14. November 2017 um 11:58 Uhr