Kreuzwels

Dieses Thema im Forum "Brackwasser-Ecke" wurde erstellt von Fortuna, 15. Oktober 2004.

  1. Fortuna
    Fortuna Mitglied
    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo Fischfreunde,
    habe mir 3 Kreuzwelse zugelegt (mit der Auskunft, dass sie ca. 20-30 cm groß werden). Habe jetzt im Netz einige Infos gelesen, dass diese Welse im Alter hohe Salzzugaben brauchen od. sie elendig zu Grunde gehen!! Habe in der Fachhandlung, wo ich sie gekauft habe, nachgefragt, und die Auskunft bekommen, dass sie sich ans Süßwasser gewöhnen.

    Kann mir jemand sagen, ob er ältere Kreuzwelse in Süßwasser hält?! Ich möchte diese Fische nicht quälen und würde sie ansonsten an jemanden abgeben der ein Becken mit Kreuzwelsen hat.

    Bitte um Erfahrungsinfos. Gruß Fortuna
     
    #1 15. Oktober 2004
  2. Anzeige
     
  3. Gregor
    Gregor Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    8. Juni 2004
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    0
    ICQ:
    107594684
    Hi Fortuna!

    Look at this: Click me.

    Hoffe geholfen zu haben.

    Gruß,
    Gregor
     
    #2 16. Oktober 2004
  4. Fortuna
    Fortuna Mitglied
    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo Gregor,
    das ist eine dieser Seiten, die mich total verunsichert hat - worauf ich den Fachhandel nochmal aufgesucht habe, und besänftigt wurde??!!!

    danke, dass Du Dich um die Uhrzeit noch mit meinem Problem beschäftigt hast.
    Gruß Fortuna
     
    #3 16. Oktober 2004
  5. Gregor
    Gregor Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    8. Juni 2004
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    0
    ICQ:
    107594684
    Hi!

    Kein Problem, dafür ist ja ein Forum da, oder?
    Ich bin mal gemein und behaupte, dass man manchmal eher (je nach AQ Geschäft) div. www-Seiten Glauben schenken soll, denn Verkäufern.

    Google mal nach "Minihai", da solltest Du in Sachen Brackwasser fündig werden - ich hab schon des öfteren davon gelesen. Sowohl in Foren wie auch auf "normalen" Seiten.

    Gruß,
    Gregor
     
    #4 16. Oktober 2004
  6. Fortuna
    Fortuna Mitglied
    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Also nochmals danke Gregor,
    habe alle Beiträge über Kreuzwels/Minihai im Google durchgeforstet - und bin schockiert. Eigentlich gehört diese Zoohandlung, wo ich die Fische gekauft habe, und extra nochmals nachgefragt habe, verklagt.

    Großer Aufruf: Wer hat ein dementsprechendes artgerechtes Becken, um sich meiner 3 Kreuzwelse (ca. 5-6 cm groß, putz munter und seit ca. 4 Wochen in meiner Obhut), anzunehmen.

    Ich hätte mir die Welse nie gekauft, wenn man mich über die Brackwasserhaltung informiert hätte.

    Danke Fortuna
     
    #5 16. Oktober 2004
  7. Gregor
    Gregor Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    8. Juni 2004
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    0
    ICQ:
    107594684
    Hi!

    Och das ist noch gar nichts im Gegensatz dazu was mit Schlangenköpfen so passiert: Im Handel trifft man immer wieder auf Channa Micropeltes. Ein wunderschöner Räuber, der aber bis zu 1,4m wird und als adultes Tier in der Lage ist dem Halter schwerste Verletzungen zuzufügen. Privatpersonen ist es hierzulande untersagt diesen Fisch zu halten...

    Gruß,
    Gregor
     
    #6 16. Oktober 2004
  8. Anzeige