150 Liter Welcher Besatz?!

Dieses Thema im Forum "Forum für Einsteiger" wurde erstellt von Tim2011, 10. Oktober 2011.

  1. Tim2011
    Tim2011 Mitglied
    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    mein Aquarium läuft seit 3 1/2 Wochen wolte mir nun mal langsam überlegen welche Fische ich da reinsetzen möchte. Da ich keinen überblick hab was im großen und ganzen zusammen passt wolte ich euch mal fragen was ihr vorschlägt :wink:

    Meine Wasserwerte:
    NO3 - 0
    NO2 - 0
    GH - 16°d
    KH - 10°d
    pH - schwankt zwischen 7,2 und 8,0
    Cl2 - 0

    noch die Deko:

    Eine größere Höhle, ein Lavastein, 2 große Wurzeln und ein Tonkrug

    lg
     
    #1 10. Oktober 2011
  2. Anzeige
     
  3. Oli64
    Oli64 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo Tim!

    Vieleicht gibst du uns mal Anhaltspunkte wo die Reise hingehen soll?
     
    #2 10. Oktober 2011
  4. Aquaman007
    Aquaman007 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stmk
    Hallo!
    Wie wer es denn mit Lebendgebärende Arten, deine WW(Wasserwerte) gehen eh schon in den härteren Bereich, dass würde gehen :)
    Da würden mir gleich mal die bekanntesten eingefallen die dir vielleicht gefallen:
    Guppy
    Platy
    Molly
    Schwertträger
    Da würde ich auf 150l ca. : 15 Guppys
    10 Platys
    2 Antennenwelse (Bei Anfänger oft auch als "Putze"
    bekannt)
    Aber meine Frage ist nur, gefallen dir diese Arten, passen würde es....
    LG
    Mani :wink:
     
    #3 10. Oktober 2011
  5. Tim2011
    Tim2011 Mitglied
    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    @ Oli eher in richtung Lebendgebärende

    @Aquaman Die Antennenwelse hören sich interessant an aber werden die nicht zu groß?
    hmm... Guppy und co das sind doch so genannte Millionenfische^^ da bräuchte ich ja noch einen der die Baby`s frisst damit ich keine überbevölkerung habe oder?

    lg
     
    #4 10. Oktober 2011
  6. Aquaman007
    Aquaman007 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stmk
    Nein, die Antennis würden gehen ;-)
    Und, wenn du nicht zu dichtes Gestrüpp hast, kommen dir sicher nett alle durch, und wenn schon, dann ist der Flohmnarkt hir im Fohrum genau das richtige :)
    LG
    Mani :wink:
     
    #5 10. Oktober 2011
  7. Tim2011
    Tim2011 Mitglied
    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    @ Aquaman ok dann setzt ich 2 Antennenwelse rein die blauen finde ich toll :passt:

    Dann noch ein paar Schwertträger wie ist da das Verhältnis mehr W oder mehr M?
    Und noch ein paar Platys oder Molly`s.
     
    #6 10. Oktober 2011
  8. Oli64
    Oli64 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo Tim!

    Mani hat dir schon die passenden Fische empfohlen.
    Für diese Werte kannst du alle Lebendgebährende haben.

    Antennenwelse sind auch gut passen auch in das Aquarium.
    Aber ein guter Ratschlag nimm da lieber den L 144
    Ist der selbe nur in gelb.
    Diesen bekommst du bei Vermehrung, was bei Ancistren unweigerlich auftritt, wesentlich leichter an den Mann.
    Die Braunen will keiner mehr haben.
     
    #7 10. Oktober 2011
  9. Tim2011
    Tim2011 Mitglied
    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ok dann bedanke ich mich schon mal und hoffe das alles gut geht mit den Fischen :)
     
    #8 10. Oktober 2011
  10. Aquaman007
    Aquaman007 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stmk
    Hallo!
    Auf jeden falls mehr W, als, bei zb. 5Schwert. 3W 2M oder 4W 1M.
    Und wenn du diese zwei Arten zusammen in ein Becken gibst (Platy und Schwertträger) kann es passieren, dass sie sich kreuzen, also S und P,
    @Oli: Dass stimmt, oder, hast du ja damals gesagt ;-)
    PS: Willst du nicht noch auf andere Vorschläge warten, schaun doch mal, was noch alles kommt, dass wer ja nur mal 1 Möglichkeit :passt:
    LG
    Mani :wink:
     
    #9 10. Oktober 2011
  11. Oli64
    Oli64 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo Manfred.

    Ja das stimmt.

    Ich würde auch Platty oder Schwerträger, Molly und Guppy halten.
    Schwerträger und Platty kreuzen sich.

    Auch die verschiedenen Farbabschläge kreuzen sich. Ist immer wieder interesant zu beobachten was dabei rauskommt.
    Nur die Kreuzungen sind die Nachzuchten auch wieder schwärer zu vermitteln als die Erbreinen Stämme.

    Wegen überbevölerung würde ich mir mal keine Sorgen machen.
    Entweder züchtest du solange bis sie eine grösse haben wo man sie gerne nimmt.

    Oder für diese Variante bin ich - man gibt die Jungtiere als Futtertiere ab.
    Wann du nicht aus einen kleinen Dorf bist wo du der einzige Aquarianer bist werden diese jungen gerne genommen.

    Leider ist dein Aquarium zu klein.
    Mir gefällt dieses Fischerl sehr gut.

    http://www.world-of-animals.de/Tierlexi ... fling.html
     
    #10 10. Oktober 2011
  12. Anzeige