Absoluter neuling hier und gleich mal ein paar fragen! :)

Dieses Thema im Forum "Forum für Einsteiger" wurde erstellt von Sunny_18, 18. September 2011.

  1. Sunny_18
    Sunny_18 Mitglied
    Registriert seit:
    18. September 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zeltweg
    Hey!
    Bin ein absoluter grünschnabel was Aquaristic angeht;-P genauso wie mein Freund.

    Wir haben ein 150l Aquarium haben das heute aufgestellt, morgen kommt dann noch Wasser rein und eventuel auch die Pflanzen und dann gucken wir das wir die Werte zusammen bekommen! und wenn dann alles Passt dann wollen wir den Fischbesatz angehn.

    Nun ist es so das wir einheimische Fische wollen. Und nun stellt sich für mich die Frage, WELCHE FISCHE EIGNEN SICH? Wir wollen nicht Viele fische haben max. 15 ansonsten ist das aqarium eventuell zu überladen... (oder?)

    Könnt ihr mir Tips geben welche den geeignet sind für den Erstbesatz?
    Mein Freund hätte gerne Flusskrebse dabei! Ich hätte gerne Störe (wenn die zu groß sind könnten wir diese im benachbarten Teich aussetzen)

    Bitte bitte gebt mir ratschläge den der Örtliche Zoohandel ist nur Geldgeil, deswegen möchte ich nicht Blauäugig da hin gehen und dann eventuell die Fische falsch halten!

    Ganz liebe Grüße! :zufrieden:
     
    #1 18. September 2011
  2. Anzeige
     
  3. Oli64
    Oli64 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo Sunny

    Erstmals herzlichst Willkommen hier im Forum

    Damit solltest du dir ca. 5 Wochen Zeit lassen.

    Einheimiche Fische wirst du kaum finden die in dein Aquarium passen.

    nimm doch gleich Forellen, die kannst du wann sie zu gross werden in die Bratpfanne geben.

    Wie der Zoohandel in deiner Heimatgemeinde ist kann ich nicht beurteilen.
    Im allgemeinen trifft das aber nicht zu.

    Schau doch hier nach welche NICHT heimischen Zierfische euch gefallen.
    http://www.zierfischforum.at/database_dir.php
     
    #2 18. September 2011
  4. helmut
    helmut Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    7.807
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    nähe Karlsruhe
    Grüß dich Sunny

    Ein paar Kaltwasserfische würdest du mit Sicherheit finden und wenn du mit aller Gewalt einheimische Fische möchtest, dann hättest du eine kleine, beschränkte Auswahl.
    Störe kannst du dir aus dem Kopf schlagen, Krebse könnte gehen und ansonsten hast du dir sicherlich schon so deine Gedanken gemacht. Also laß mal hören.

    Grundsätzlich würde ich aber mit der Aussage von Oli konform gehen.

    Schönen Gruß
    helmut
     
    #3 18. September 2011
  5. Sunny_18
    Sunny_18 Mitglied
    Registriert seit:
    18. September 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zeltweg
    hey ihr beiden? warum kann ich mir störe aus dem kopf schlagen? Ein bekannter hat
    auch welche (Ministöre oder wie die heißen solche hätte ich mir vorgestellt)
    Hab aus schon einen Hexenwels gesehen, der reizt mich auch ... genauso wie so ein
    Barsch, aber WIE ZUM TEUFEL komm ich an sowas und PASSEN DEN DIE AUCH REIN ?


    jaja ich hab wirklich KEINE AHNUNG :-?
     
    #4 18. September 2011
  6. Arnie
    Arnie Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    20. März 2011
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien Wienerberg
    Hallo!

    Sunny.. du schrammst da gerade an einer großen tetschn vorbei sorry auch wenn es jetzt Kritik hagelt....

    Erstens Störe meine Liebe werden NIE UNTER 100cm ned mal wenns jung san.... kannst da gleich wels nehmen... 200cm wels in an 120er becken :x so siehts aus.... wenn du einheimische Fische willst.. kannst du deine störe oder welse vergessen werden alle zu groß...

    wenn du auf Hexenwelse, Goldstöre usw.. reflektierst dann kein Thema... musst aber auch aufpassen Sturisoma aureum/festivum Hexenwelse sage ich persönlich ist dein pfützal zu klein.... wenn dann kannst dir andere schöne nehmen.. dagegen haben hier alle nichts... aber wenn du dann auch noch Flußkrebse haben willst dann vergiss es mal dezent.. alles zu kalt dann.. sind ja Kaltwassertierchen... wennst unbedingt auf heimische reflektierst.. Rotefedern.. auch ned wirklich das einzige was geht sind Moderlieschen gg---- aber san halt ned hübsch eher schlicht und unauffällig....

    mach dich mal schlau und suche vielleicht mal das Net durch.. da findest sicher was kongo-indischen bereich...

    LG
     
    #5 18. September 2011
  7. helmut
    helmut Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    7.807
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    nähe Karlsruhe
    komm ich an sowas und PASSEN DEN DIE AUCH REIN ?

    zumeist,
    Sunny,
    zumeist passen sie rein. Nur bei den Stören kannst du dir nicht sicher sein, ob sie sich hernach auch noch drehen können.

    Wenn du ein Kaltwasserbecken möchtest, wenn du einheimische Fische möchtest, dann hast du keine große Auswahl.
    Leucaspius delineatus, Cottus gobio, Misgurnus fossilis und noch einige wenige.
    Solltest du dich aber nicht nur auf die Einheimischen beschränken, dann würdest du noch ein paar finden.
    Google ist hilfreich und wenn du dann noch Fragen hast, dann bekommst du auch hier eine Antwort. Grundsätzlich ist deine Fragen, dein Wunsch, aber nicht konkret genug, um ihn (sie) beantworten zu können.

    Schönen Gruß
    helmut
     
    #6 18. September 2011
  8. Sunny_18
    Sunny_18 Mitglied
    Registriert seit:
    18. September 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zeltweg
    okay... :)

    Also wegen der Kritik... deswegen bin ich ja hier, um mich belehren zu lassen! gg*

    Hab mir mal welche raus gesucht die mir gefallen, wie ist das den wenn der Zoohandel die nicht hat, kann der die auch organisieren oder wie komm ich den ansonsten zu den fischen?

    Was sagt ihr zu diesen fischen?

    gestreifter ohrgitter-harnischwels
    Sumatrabarbe
    Schwertträger
    Platy
    blauer antennenwels

    Oder wieder ne doofe idee?
    Oh man ich weis ja nicht mal welche fische für einen einsteiger (in dem fall mich) geeignet sind...
     
    #7 18. September 2011
  9. helmut
    helmut Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    7.807
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    nähe Karlsruhe
    dann mußt du dich aber,
    Sunny,
    von dem Wunsch "Kaltwasser - und Einheimischen Fischen" verabschieden.
    Um eine Aussage über dein Konglomerat treffen zu können, bin ich der falsche Ansprechpartner. Dazu sollten sich bessere melden.

    Schönen Gruß
    helmut
     
    #8 18. September 2011
  10. Bee30
    Bee30 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    2.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Loipersdorf/Steiermark
    Hallo Sunny

    Ja wie schon geschrieben wurde sind die einheimischen Fische für dein Becken nicht wirklich geeignet da das Becken zu klein ist.

    Das die meisten Zoohandlungen nur geldgeil sind stimmt! Von denen aus kannst du so ziemlich alles in jedes Becken stecken. Darum find ichs gut das du hier bist

    Aber die von dir angeschreibenen Hexenwelse würde schon gehen...das sind die da: http://www.zierfischverzeichnis.de/klas ... allax.html die bekommst du in den meisten Zoohandlungen.

    Die Ohrgitter Harnischwelse sind nicht geeignet für ein frisch eingefahrenes Becken, soe fressen Aufwuchs der in einem neuen Becken noch nicht ausreichend vorganden ist. Die kannst du dir in einigen Monaten überlegen.

    Sumatrabarben würden auf jeden Fall gehen, Platys und Antennenwels auch. Wenn du maximal 15 Fische möchtest dann würde ich dir dazu raten 15 Sumatras zu kaufen. Hier etwas Infos: http://www.zierfischverzeichnis.de/klas ... porus.html

    Für den Boden kannst du dir dann ja noch 2-3 Hexelwelse nehmen wenn sie dir gefallen. Sidn dann zusammen zwar über 15 aber die Welse schwimmen ja nicht frei rum im Becken
     
    #9 18. September 2011
  11. helmut
    helmut Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    7.807
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    nähe Karlsruhe
    aha,
    Birgit
    und alles auf "Kaltwasser"?
    Schönen Gruß
    helmut
     
    #10 18. September 2011
  12. Anzeige