Äste als Deko geeignet..?!

Dieses Thema im Forum "Forum für Einsteiger" wurde erstellt von piscarius, 19. September 2011.

  1. piscarius
    piscarius Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    11. September 2006
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hartberg
    Hallo,

    Ich wollte mal fragen, ob man einfach Äste von zb Eichen oder so einweichen und als Deko fürs AQ nehmen kann..?!
     
    #1 19. September 2011
  2. Anzeige
     
  3. helmi66
    helmi66 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    2.464
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien 22, Essling
    Hellö Niki!

    Sicherlich kannst Äste von Laubbäumen als Deko verwenden, spricht nichts dagegen. Ich würd sie vorher allerdings ordentlich abkochen.

    Liebe Grüße
    Helmi
    :snoopy:
     
    #2 19. September 2011
  4. piscarius
    piscarius Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    11. September 2006
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hartberg
    passt! super! Danke!
     
    #3 19. September 2011
  5. Jaudlinger
    Jaudlinger Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    18. September 2011
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    An deiner stelle würde ich keine Äste ins Aquarium hineingeben. Weil die werden dann die Rinde verlieren und dann schwimmt die ganze Rinde herum. Es werden dann auch sicher die Wasser wärte schlechter. Und was machst du wenn aus dem Ast auf einmal Pech heraus rind?

    lg Manuel
     
    #4 20. September 2011
  6. Pauli V.
    Pauli V. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    5.090
    Zustimmungen:
    122
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Klosterneuburg (bei Wien)
    Hallo Jaudlinger!

    Bestimmte Äste von Hartholz kann man schon als Deko für Aquarien nehmen.
    Wie gesagt, abkochen, und in einem Kübel mit (am bestem destillierten) Wasser ev. nochmal lassen, dann siehst du, obs die Wasserwerte verändert. Trotzdem finde ich Wurzeln gescheiter, da ist das Risiko das etwas fault oder kaputtgeht geringer als bei Ästen.
    LG
     
    #5 20. September 2011
  7. Fabi
    Fabi Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    11. September 2011
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo ich würde keine äste ins aq geben da die zu faulen beginnen könnten.
    lg fabian
     
    #6 22. September 2011
  8. helmi66
    helmi66 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    2.464
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien 22, Essling
    Hellö!
    Wie du richtig sagst "könnten"? Ich hatte schon einige Äste als Deko im Aquarium und noch keiner begann zu faulen. Es gilt nur einige Regeln zu beachten und dann sollt nix schief gehen.

    Liebe Grüße
    Helmi
    :snoopy:
     
    #7 22. September 2011
  9. Oli64
    Oli64 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Innsbruck
    Auserdem kann man sie wieder rausnehmen wann sie zu faulen beginnen.
     
    #8 22. September 2011
  10. gege1985
    gege1985 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mattersburg
    hello.

    Ja und was machst wenn i da sag das ich eine mopani wurzel schimmelt?

    Die darfst dann auch ned verwenden oder?

    Einmal abbürsten nochmqls abkochen und dann passt das scho wieder.

    Egal welches holz du nimmst gibt es was ans wasser ab. Ab gut oder schlecht liegt sehr wohl am holz und dessen art.
     
    #9 22. September 2011
  11. Aquaman007
    Aquaman007 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stmk
    Hallo,
    Abkochen u. danach noch zwei drei Tage mit heisen Wasser in nen Kübel, dann wirds gehn :wink:
    Lg
     
    #10 22. September 2011
  12. Anzeige