Besatz für 54l??

Dieses Thema im Forum "Forum für Einsteiger" wurde erstellt von Anonymous, 10. August 2004.

  1. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hallo!
    Ich bin ganz neu, was die Aquaristik betrifft und habe mir gestern ein 54l Aquarium gekauft. Habe es schon eingerichtet etc. und warte jetzt mal eine Zeit ab.
    Nun würde mich interessieren, welche Fische ich in so ein Becken reintun soll? Ich habe eher hartes, alkalisches Wasser.
    Ich hab wirklich keine Ahnung und hätte gerne eher aufgeweckte, aber friedliche Fische.
    Und wie ist das mit den sog. "Fensterputzern"?? Braucht man die unbedingt?

    MFG Andrea
     
    #1 10. August 2004
  2. Anzeige
     
  3. Tatjana
    Tatjana Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    6252 Breitenbach
    WLM:
    hobbyeck@hotmail.com
    Hi Andrea,

    so ein Wels wäre von Vorteil, es gibt sehr schöne Welse die auch relativ klein bleiben. Du kannst aber auch statt diesen, Otocinclus reingeben, aber bitte niemals weniger als 4 Tiere. Denn die helfen Dir das AQ sauber zu halten. Eine alternative wären auch noch Amanogarnelen.
    Ich habe beides drin.
    http://www.amleto.de/aqua/otocincl/aqoto.htm

    Hier hätte ich noch einen guten link für kleinbleibende Fische:
    http://www.gantschnigg.net/minibecken/mini_2.html
    wenn Dir einer hiervon gefällt, kannst Du über Google genauere Information erhalten.
    lg
    Tatjana
     
    #2 10. August 2004
  4. Danni
    Danni Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brackemich
    Hallo,
    also ein Antennenwels muss wirklich nicht sein (meiner ist auch bloß
    drin, weil er sich super versteckt haben musste, als ich alle anderen,
    die in dem Becken waren als ich es übernahm, rausfischte). Aber
    irgendeine Tierart, die ein bisschen aufräumt im Becken (z.B.
    überschüssiges Futter am Boden oder Algen vertilgt) ist immer richtig.
    In der Natur gibt es ja davon auch sehr viele - im Aquarium können das
    sein: verschiedene Welsarten, Garnelen, Schnecken, Dorngrundeln etc..
    Da wird sicher auch was für Dein Becken dabei sein :) MfG
    Danni
     
    #3 10. August 2004
  5. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hallo

    Ich denke,guppys ,platys und neons gehen in jedes Becken.
    Wobei ich platys nicht mehr mit guppys oder neons zusammensetzen würde,
    weil sie bei mir kannibalisch wurden und ihre kollegen im Aquarium aufgefressen haben.
     
    #4 31. August 2004
  6. Viktor
    Viktor Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    10.737
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wien - 21. Bezirk
    Hallo!

    Mir scheint, da wird eine wesentliche Angabe von Andrea nicht ausreichend beachtet: Sie hat alkalisches, hartes Wasser. Ohne genaue Angaben ist es natürlich sehr schwer, etwas zu raten, aber für Weichwasserfische wie Otocinclus und Neons sind die Wasserwerte sicher nicht geeignet.

    @Andrea
    Als "Putztruppe", die auch recht putzig anzusehen sind, kannst Du Garnelen einsetzen. Amanogarnelen, Red Fire, Grüne Zwerggarnelen, Tigergarnelen würden sich eignen. Für Bienen- und Hummelgarnelen (und damit auch für die red Crystal) wird das Wasser vermutlich zu hart sein.
    An Schnecken sind wohl Apfelschnecken gut geeignet. Die gibt es in verschiedenen Farbformen und auch verschiedene Arten.

    Bezüglich Fische bist Du eingeschränkt auf Tiere, die Dein Wasser mögen und nicht allzu groß werden. Da wären von den Lebendgebärenden Guppys und Platys zu nennen. Es gibt noch einige andere Lebendgebärende, die auch passen würden, die sind aber sehr selten im Handel zu finden.
    Auch die Gruppe der Blauaugen (Pseudomugil) bietet einige passende Arten für Dein Aquarium, P. gertrudae, P. signifer (werden aber je nach Standortvariante relativ groß) oder P. furcatus wären da als Beispiele zu nennen.
    Je nachdem wie hart und alkalisch das Wasser ist, könnten auch Killifische in frage kommen.
     
    #5 31. August 2004
  7. Anzeige