Fisch hat Angst vom Licht

Dieses Thema im Forum "Forum für Einsteiger" wurde erstellt von Anonymous, 22. September 2004.

  1. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hab mir vor 2 Wochen ein AQ gekauft.
    Nach einer Woche 2 Moosbarben und 7 Neons eingesetzt. Und vom ersten Tag an, wenn das Licht angeht verschwinden die Fische sofort in die dunkelsten Ecken und Höhlen.
    Habe 2x18Watt Lampen. Kann mir einer sagen ob das normal ist?
     
    #1 22. September 2004
  2. Anzeige
     
  3. Gregor H.
    Gregor H. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    2.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    WLM:
    Gregor Hoffmann
    Reaktion auf Licht

    Hi!

    Ich nehme an Du meinst Moosgrüne Sumatrabarben und Neonsalmler?

    Du schreibst leider nichts über Dein Becken, also hoffe ich, dass Du den Schwimmbedarf der beiden Arten berücksichtigt hast...
    Ich hoffe auch, dass nach einer Woche Einfahrzeit, bereits der Nitritpeak war, dass Deine Fische nicht Gefahr laufen eine Vergiftung zu erleben und evtl nicht zu überleben ...
    Was Du offensichtlich nicht berücksichtigt hast, oder schlecht beraten wurdest, ist, dass beide Arten Schwarmfische sind. Sowohl Neonsalmler, als auch die Sumatrabarben sollten in Schwärmen mit mindestens 10 Tieren gehalten werden. Die Barben bevorzugen auch Schwärme von 30 Tieren, weil innerhalb eines Schwarms eine ausgeprägte Rangordnung herrscht, die Männchen Reviere bilden usw. usf. Bei nur 2 Sumtrabarben könnte es sein, dass die schwächere zu Tode gejagt wird - solltest Du darauf achten. Wäre interessant, wenn Du etwas über Dein Aq schreiben würdest ...

    Aber nun zu Deiner eigentlichen Frage:
    Ja, der Rückzug ist völlig normal.
    Erklärung: Die Sumatrabarben leben in dichtbewachsenen Uferzonen, brauchen also auch im Becken dichte Bepflanzung und auch "Örtchen" zum Verstecken. Ähnliches gilt für Neonsalmler, die eigentlich in dunklen kühlen Waldgewässern leben und direkte Sonnenbestrahlung nicht kennen. Eine Abhilfe sollten hier Schwimmpflanzen (z.B.: Froschbiß, Wasser- oder Teichlinsen) bieten.

    lg
    geeage
     
    #2 22. September 2004
  4. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hallo geeage,

    ich hab ein 80cm Becken für 112L. Die ganzen Wasserwerte, die die Fische so brauchen sind ok. Was die Anzahl der Fische angeht, da hat mir der Händler gesagt das 7 Neons voll ok sind für mein AQ und dass die 2 Barben auch gut auskommen, wenn sie nur zu zweit sind. Sie sand dann nur nicht so "lebendig" wenn sie zu zweit sind.
     
    #3 22. September 2004
  5. Carina25
    Carina25 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich-Graz Umgebung
    WLM:
    ps_psp@msn.com
    YAHOO:
    Lichtwesen25
    Hallo,

    woher weiß Du das die Wasserwerte ok sind? Poste mal die Werte!

    Also die 7 Neons sind schon naja ok, aber sich nicht in Gesellschaft mit den Barben. Die werden wenn sie ausgewachsen sind sehr agressiv.

    Ich hatte auch mal Barben durch Fehlberatung im Geschäft gekauft und habe sie dann an jemanden abgegeben der ein Artenbecken hat. Aus Erfahrung weiß ich das sich Sumatrabarben am wollsten im Schwarm ab 20 Stück wirklich wohl fühlen und das Becken sollte auch dementsprechend groß sein.

    Gruß
    Carina
     
    #4 22. September 2004
  6. Alira
    Alira Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gummersbach
    Nach EINER Woche alle Werte ok?!

    Hmm...schwer vorstellbar.Musst Du zumindest wirklich jetzt aufpassen bei dem "Mit-Fisch-Besatz"...ich wollte ja auch "schnell" Fische damals besetzten und war froh-das am Anfang nur 2 Platies und 3 Panzerwelse zugekommen waren.Denn das Nitrit schlug voll zu.

    Und wie schon im Thread unten zu Deiner Frage geschrieben, sind die Neons nicht robust.Blöd das manche Händler da nichts sagen-ich habe zum Glück nen supernetten hier, der meinte Neons erst nach max. 4 Wochen dazu.Wenns halt so einigermaßen läuft.Auch wenns am Anfang schwer is!

    Trotzdem viel Glück mit Deinem AQ.
     
    #5 22. September 2004
  7. Anzeige