Fischfragen zu 54l-Becken

Dieses Thema im Forum "Forum für Einsteiger" wurde erstellt von Alira, 11. August 2004.

  1. Alira
    Alira Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gummersbach
    Hallo zusammen!

    Ich lese nun schon seit etwas längerer Zeit immer interessiert hier im Forum.
    Seit einiger Zeit habe ich auch selbst ein 54l Becken eingerichtet und bin ganz stolz drauf! :) (Die liebe Danni hier aus dem Forum hat mich dabei ganz lieb tatkräftig unterstützt!DANKE-Danni! :knuddl: )

    PH Wert habe ich 7, Nitrit liegt bei 0.
    Temp. liegt meist bei 22-23 Grad...zur Zeit wegen der Wärme 25-28 Grad.

    An Fischbesatz habe ich :
    3 Platies (1 sehr freches Männchen und 2 Frauen-erst hatte ich nur ein Pärchen, doch für das eine Weibchen war das purer Stress)
    10 Neons (davon 5 RoteNeon und 5 Diamantneon)
    1 Silberstreifen-Panzerwels (davon hatte ich erst ein Pärchen-aber das eine ist wohl aufgrund der hohen Hitze verschieden-daher habe ich mir nun noch :
    1 marmorierten Panzerwels geholt.
    Und dann habe ich noch eine Amano-Garnele.
    (und einige kleine Schlammschnecken)

    Jetzt bin ich aber nach dem vielen lesen und Dannis Rat:panzerwels= Schwarmtier doch unsicher geworden.
    Auch war hier die Äußerung zu lesen, marmorierte P-Wels nicht unter 6 Tieren zu halten.
    WAS soll ich jetzt machen??? :eye:

    Auch bei der Garnele sollte man sicher mehr Tiere halten oder?
    Hmmm...aber dann wird doch nachher das Becken viel zu voll.
    Tiere abgeben-austauschen-so lassen?
    Weiß ja auch nicht, ob Silberstreifen und marmorierter sich untereinander als Schwarm sehen?

    Eure Meinungen würden mich mal sehr interessieren-denn ich bin nun wirklich unsicher, was für die Tiere am besten wäre.
    Danke im Vorraus!

    Lg Alira
     
    #1 11. August 2004
  2. Anzeige
     
  3. Gregor H.
    Gregor H. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    2.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    WLM:
    Gregor Hoffmann
    Besatz im 54l Aq

    Hi!

    >Auch war hier die Äußerung zu lesen, marmorierte P-Wels nicht unter 6 >Tieren zu halten.
    >WAS soll ich jetzt machen???

    Ist auf jeden Fall anzuraten mehrere (zumindest eine Schule) corys zu halten. Du wirst sehen, das Verhalten verändert sich und sie werden lebendiger, eifriger ... einfach süss, die Corys.

    >Weiß ja auch nicht, ob Silberstreifen und marmorierter sich >untereinander als Schwarm sehen?

    Meiner Erfahrung nach ist eine Schwarmbildung unterschiedlicher Unterarten einer Gattung durchaus möglich (was sagen Deine Neons dazu?)

    >Hmmm...aber dann wird doch nachher das Becken viel zu voll.

    Ich bin ja eher jemand der an der oberen Besatzgrenze herum"fischelt", darum: wenn Du die Corys aufstockst wird es kein Problem darstellen, die Garnelen, sind ja auch nicht extrem groß, also sollte es auch hier mMn kein Problem sein.

    Ein waches Auge auf das Verhalten und die WW und es sollte klappen...

    gruß
    Gregor
     
    #2 12. August 2004
  4. el_nino
    el_nino Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1220 Wien
    ICQ:
    100423709
    Hallo zurück :tach: und Willkommen im Club der mitschreiber , nicht nur mitleser :mrgreen:

    Ich hab 5 Stk. in einem 63l Becken und ich denke das es auch bei Dir kein Promlem sein dürfte :eek:k:
     
    #3 12. August 2004
  5. Alira
    Alira Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gummersbach
    Ja vielen Dank Euch beiden schonmal!! :wink:

    Dann werde ich wohl mit gutem Gewissen "aufstocken" können.

    Die Neons sind auch ein Schwarm und eine Seele! :) Aber ich wußte halt nicht, ob das mit allen schwarmarten so gut funktioniert.

    Also dann-ab in den Fischladen! :dance:
     
    #4 12. August 2004
  6. ToRif
    ToRif Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Dazu hätt ich auch noch ne Frage! Hab ja auch mam. corys jetzt hatt mein hädler echt tolle pandas bekommen und ich hab mir schon überlegt vielleicht 2 zu meinen dazu zu hole´n! die pandas sind aber noch jungtiere wäre das dann ein problem?
     
    #5 17. August 2004
  7. Gregor H.
    Gregor H. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    2.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    WLM:
    Gregor Hoffmann
    junge corys

    Hi!
    also wenn ich deine frage richtig verstehe geht's darum, ob jungtiere anderer art zu adulten corys passen?

    meiner erfahrung nach schon! ich habe bisher die corys nur sehr sozial, tolerant und freundlich erlebt, keinerlei ausgrenzungen (außer einer der lieben will sich mal etwas zurückziehen, das wird akzeptiert) oder gar attacken irgendeiner art.

    gruß
    gregor
     
    #6 18. August 2004
  8. Anzeige