ich bitte um hilfe

Dieses Thema im Forum "Forum für Einsteiger" wurde erstellt von Mark77, 12. September 2011.

  1. Mark77
    Mark77 Mitglied
    Registriert seit:
    4. September 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen

    mein aquarium ist nun "eingefahren" die wasserwerte:
    Temperatur 26 grad
    ph wert 6.4
    härtegrad 5
    ich hoff ich hab das alles richtig abgelesen.
    in das becken würd ich gerne skalare rein wenn das so geht.
    jetzt zur eigentlichen frage. ich würde diese woch ein voll eingerichtetes aquarium bekommen mit ziemlich vielen fischen es handeltsich um:
    2 antennenwelse
    10 neonsalmer
    5 platys
    6 blutsalmer
    6 guppy
    2 skalare
    4 molly
    3 dornaugen
    ich weiß das die fische nicht zusammenpassen jetzt war mein gedanke die skalare in mein aquarium zu setzten (was ja noch leer ist) und wenn eventuell von den anderen fischen wenn was dazu passt die auch noch mit rein.
    wie gesagt das aquarium das ich bekommen würd ist voll eingerichtet nur gefällts mir nicht so wie es ist. jetzt dachte ich mir ich dekoriere es komplett neu und lass den filter so wie er ist. nur hab ich ja dann keine einlaufzeit? geht das so wie ich mir das vorstelle oder sollt ich lieber die finger davon lassen? und passen die dornaugen und salmer zu den guppsy,platys und mollys?

    um antworten wäre ich sehr dankbar

    liebe grüße mark
     
    #1 12. September 2011
  2. Anzeige
     
  3. max1978
    max1978 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Burgenland
    Hallo Mark,


    ist schon ein ziemlich bunter Haufen.

    Wie groß ist denn "Dein" Becken? Davon hängt natürlich vieles ab!


    Vorweg einmal:

    Skalare brauchen eine Beckenhöhe von zumindest 50cm.

    Die Welse kannst du sicher dazugeben. Handelt es sich um ein Päärchen? Die Ancis sind sehr vermehrungswillig und es wird sicher schwer, dass dir wer den Nachwuchs abnimmt.

    Die Dornaugen sollten aufgestockt werden (auf 10 Stk)

    Ich würde mich für nur eine Art für die mittlere Region entscheiden, und je nach Beckengröße die Salmler aufstocken.

    Bei ausgewachsenen Skalaren kann es schon mal vorkommen, dass diese kleine Neons als willkommenes Lebendfutter sehen.


    Zu den Mollys und Playts kann ich dir nichts sagen.


    Wenn du das Becken nur umdekorierst, dann brauchst du keine Einlaufzeit. Einfach den Filter laufen lassen oder zwischenzeitlich im anderen Becken mitlaufen lassen.

    LG
    MAX
     
    #2 12. September 2011
  4. Mark77
    Mark77 Mitglied
    Registriert seit:
    4. September 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hallo max
    erstmal danke für deine rasche antwort
    mein becken ist 100 cm lang 50cm hoch und 40 cm tief
    ich hoff das reicht aus?
    wie mir gesagt wurde sind die welse 2 weibchen
     
    #3 12. September 2011
  5. Oli64
    Oli64 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo Mark!

    Wie Dir Max schon geschrieben hat. Sind das eindeutig zuviel Arten für dieses Becken.

    Wie gross ist den das 2 Becken das du bekommst?
     
    #4 12. September 2011
  6. Mark77
    Mark77 Mitglied
    Registriert seit:
    4. September 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hy oliver das becken das ich bekomm ist 80 lang 45 hoch und 35 tief
     
    #5 12. September 2011
  7. Oli64
    Oli64 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo Mark!

    Ich würde es so machen:

    200 Liter:
    2 Skalare
    2 Ancistren
    6 Dornaugen
    20 Neon
    6 Blutsalmler.

    Lebendgebährende alle in das 112 Liter Becken.

    oder.

    200 Liter:
    2 Skalare
    2 Ancistren
    10 Dornaugen
    5 Platy
    6 Blutsalmler.

    112 Liter:
    10 Neon
    6 Guppy
    4 Molly

    Andere zusammenstellungen sind natürlich auch noch möglich.
    Wobei ich nur eine Besatzoptimierung der bestehenden Fische im Auge gehabt habe.
     
    #6 12. September 2011
  8. Mark77
    Mark77 Mitglied
    Registriert seit:
    4. September 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    danke für die antworten

    dann werd ich das so machen wie oli es beschrieben hat mit den lebendgebärdenden extra.

    danke nochmal

    mfg mark
     
    #7 13. September 2011
  9. max1978
    max1978 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Burgenland

    Hätte ich auch so vorgeschlagen!

    Im Becken mit den Lebendgebährende kannst auch sicher noch ein paar Bodenbewohner (z.B: Panzerwelse) reingeben.


    LG
    MAX
     
    #8 13. September 2011
  10. Aquaman007
    Aquaman007 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stmk
    Genau, die erste zusammenstellung find ich persönlich auch besser :)
     
    #9 13. September 2011
  11. Anonymous
    Anonymous Gast
    servus,

    blutsalmler sind rabauken, die auch gern an flossen gehen. zu 6 sind sie wahrscheinlich noch mehr rabaukenmässig unterwegs.
    ich würd sie abgeben, da sie auch nix im 112er verloren haben.
     
    #10 14. September 2011
  12. Anzeige