KaFi krank?

Dieses Thema im Forum "Forum für Einsteiger" wurde erstellt von unzerstoerbar, 7. September 2011.

  1. unzerstoerbar
    unzerstoerbar Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    23. Juli 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist es schon vor ein paar Tagen aufgefallen dass bei seinen Schuppen etwas nicht stimmt. Als ich vor ner Stunde heim gekommen bin hab ich gesehen das ihm so in der Art die Schuppen "rauswachsen" und die sehen Blasenartig aus. (Foto unten) Auf den Fotos siehts nur halbso schlimm aus, da er sich zu viel bewegt um genaue Fotos machen zu können. (Man erkennt aber der Wubbel gut.. ^^)

    Ihm geht es eig super gut. Er schwimmt durchs ganze Aqua quick lebendig und fressen tut er auch normal. Ich fütter ihn mit Tetra Betta Flocken und 2 mal die woche bekommt er ein paar Mückenlarven (Rote MüLa's von Tomy's Zoo).

    Möchte mich erstmals hier melden bevor ich in eine Tierhandlung fahre da sich hier vielleicht manche besser auskennen..

    Lg Janine




    [​IMG]
     
    #1 7. September 2011
  2. Anzeige
     
  3. Tacca
    Tacca Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    23. Juli 2011
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Janine, da ich nicht genau weiß welche Krankheit Dein Kafi hat, gebe ich Dir nur einen allgemeinen Tipp, der oft hilft, aber nie schadet: koche 6 Seemandelbaumblätter in 1 lt. Wasser, lass das Wasser auf 1/2 lt reduzieren und gib 1 TL Salz dazu. Kannst ohne Weiteres die Hälfte des Sudes heute noch ins Becken geben, das schadet als Sofortmaßnahme sicher nicht. Sollte eine Behandlung nötig sein, dann kannst Du ohne Weiteres auch den Sud im Becken lassen, das macht gar nichts. Wie schon gesagt, es kann helfen, es muss aber nicht helfen, dem Fisch (den Anderen übrigends auch) tut der Sud auf jeden Fall gut.
    LG
     
    #2 7. September 2011
  4. unzerstoerbar
    unzerstoerbar Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    23. Juli 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Okay ich prbiers auf jednfall mal, danke dir! :D Wo bekommen die Seemandelbaumblätter den her?

    Lg Janine
     
    #3 7. September 2011
  5. Tacca
    Tacca Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    23. Juli 2011
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich in jedem Zoofachgeschäft. Sie sind teuer, aber später kannst ja schaun ob private Anbieter findest.
    LG und viel Glück
     
    #4 7. September 2011
  6. Pauli V.
    Pauli V. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    5.090
    Zustimmungen:
    122
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Klosterneuburg (bei Wien)
    Hallo!

    Das sieht mir nach einer Bauchwassersucht aus, erkennbar an den gesträubten Schuppen und den hervortretenden Augen, am 3. Bild sieht man das gut.
    Tacca hat aber recht, Seemandelbaumblätter sind eigentlich immer gut :passt: .
    LG
     
    #5 7. September 2011
  7. unzerstoerbar
    unzerstoerbar Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    23. Juli 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Danke dir, ich hoff ich find sowas und dass es dann auch hilft...

    Lg

    Hinzugefügt nach 1 Minuten:

    Danke Paulicool, jetzt weiß ich wenigstens was Spike hat :)
    Ja.. Er hat nen Namen. haha

    Lg!
     
    #6 7. September 2011
  8. Pauli V.
    Pauli V. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    5.090
    Zustimmungen:
    122
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Klosterneuburg (bei Wien)
    Ich wünsch dir viel Glück. Aber kranke Fische, auch wenn die Krankheit nicht stark ausgeprägt ist, sind meist schwieriger zu heilen als z.B irgendein Geschwür an einer Katze. Da kann man ne OP machen, aber bei Fischen?...
    Jedenfalls alles Gute.
    LG
     
    #7 7. September 2011
  9. unzerstoerbar
    unzerstoerbar Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    23. Juli 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Danke dir. Ja wird schon.. Die Flossenfäule beim KaFi meines Freundes ging auch relativ schnell weg.. Vielleicht hab ich auch glück und der Kleine leidet da nicht so lang drunter.. Wobei er eig aktiv ist..

    Lg
     
    #8 7. September 2011
  10. Pauli V.
    Pauli V. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    5.090
    Zustimmungen:
    122
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Klosterneuburg (bei Wien)
    Naja, solange sich die Krankheit, besser gesagt die Bakterien, nicht ins Innerere des Fisches gelangen, ist er noch aktiv. Da muss man sofort handeln. Manchmal ist es eben schon zu spät.
    LG
     
    #9 7. September 2011
  11. Oli64
    Oli64 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Innsbruck
    Ich würde mir nicht trauen diese Diagnose zu stellen.
    Keines dieser Fotos zeigt mir Bauchwassersucht.
    Es könnten genauso Blessuren sein.
    Täuscht es mich oder ist nicht auch sein Maul verletzt?

    Für mich sieht das aus, als hätte er gerade einen argen Kampf hinter sich.
    Welche Fische hältst du noch im Becken?

    Mach doch noch einige Fotos bitte. Auch wo der Fisch in seiner ganzen Pracht sieht..
     
    #10 7. September 2011
  12. Anzeige