Kampffischer & Fadenfische !?!?!

Dieses Thema im Forum "Forum für Einsteiger" wurde erstellt von JimmyDieTulpe, 15. Juni 2004.

  1. JimmyDieTulpe
    JimmyDieTulpe Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    2823 Brunn/Pitten
    Hab diese 2 Arten die lt. Händler nicht streiten im Becken
    4 Fadenfischer (1m & 3w)
    3 Kamfis (1m & 2w)

    Jetzt hab ich heut das Kampfimännchen als farbloses Gerippe vorgefunden --> beim verteidigen gestorben!?!?
     
    #1 15. Juni 2004
  2. Anzeige
     
  3. Klaus R.
    Klaus R. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Voitsberg,Steiermark
    Hi Jimmy

    Welche Fadenfische hast du ?
    Eigentlich ist von Kampfis und Fadenfischen in einem Becken abzuraten da es häufig zu streit kommt die nicht immer gut ausgehen.Normalerweiße gehen auch die Kampfis auf die Fäden der Fadenfische.

    Mfg Klaus
     
    #2 15. Juni 2004
  4. JimmyDieTulpe
    JimmyDieTulpe Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    2823 Brunn/Pitten
    Antowrt Back!!

    Gemischt!

    2 gelbe
    1 blauer --> männchen
    1 marmorierter

    hab mich ja extra erkundigt!?!
     
    #3 15. Juni 2004
  5. Klaus R.
    Klaus R. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Voitsberg,Steiermark
    Hi Jimmy

    Also hast die Großen oder?
    Da haben die Kampfis keine Chance wenn es zum Streit kommt und wie gesagt geht das nicht gut.Ich würde sagen entweder Fadenfische oder Kampfis nie beide in einem Becken.

    Mfg Klaus
     
    #4 16. Juni 2004
  6. Aquarianer112l
    Aquarianer112l Mitglied
    Registriert seit:
    1. Juli 2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    du darfst nicht so sehr bunte fische mit kampfischis zusmmensetzen kann manchmal in die hose gehen :shock:

    Reine Fadenfische sind außerdem zu groß für kampfischis bärsche sind da besser :lol:

    den verkeufer würd ich meine meinung sagen dass würde der nicht ein zweites mal mit mir machen :oops:
     
    #5 1. Juli 2004
  7. Alex
    Alex Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Knittelfeld/stmk
    Hallo!

    Wie schon gesagt, zu bunte Fische sollte man nicht mit Kafifs vergesellschaften!
    Außerdem gehören bluer Fadenfisch und mamorierter Fadenfisch nicht der selben Gattung an, können als kein Paar bilden, sich vermehren!
    Ein Freund von mir hat Paradiesfische mit Kafis vergesellschaftet, funktioniert Klasse solang keiner Schaumnester baut, er hat allerdings ein 360l Becken!

    lg
    Alex
     
    #6 1. Juli 2004
  8. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Hi Alex,

    Der Blaue Fadenfisch (Trichogaster trichopterus) und der Marmorierte Fadenfisch (Trichogaster trichopterus 'cosby') gehören in die Gattung Trichogaster. Es handelt sich bei der Cosby-Variante (genauso wie bei den gelben Varianten) lediglich um eine Zuchtform.
    Alle Farbvarianten der Trichogaster trichopterus können miteinander gekreuzt werden, so Männlein und Weiblein und die entsprechenden Beckenvoraussetzungen vorhanden sind ;-)

    Lg
    Jürgen
     
    #7 1. Juli 2004
  9. Alex
    Alex Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Knittelfeld/stmk
    Hallo,

    Entschuldige, hab ihn mit Mosaikfadenfisch verwechselt, Trchogaster leeri lassen doch nicht mit trichogaster trichopterus kreuzen oder?

    lg
    Alex
     
    #8 2. Juli 2004
  10. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    >> Trichogaster leeri lassen doch nicht mit trichogaster trichopterus kreuzen

    Nein, davon hab ich noch nie gehört. Hab selber auch im Gesellschaftsbecken noch keine Anbalzversuche zwischen verschiedengeschlechtlichen Vertretern dieser Art beobachten können.

    Lg
    Jürgen
     
    #9 2. Juli 2004
  11. Anzeige