Scalar

Dieses Thema im Forum "Forum für Einsteiger" wurde erstellt von Anonymous, 30. Juni 2004.

  1. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hi Leute

    Ich hab mal ne frage , tut mir leid das ich euch damit nerve .
    ich habe 7 sumatrabarben 6 trauermantelbarben 2 platis .
    Ich hab zwei Scalare gekauft (ein pärchen) wo ich sie dann
    ins wasser getan habe (ohne tüte) sind schon die ersten sumatra-
    barben zu den geschwommen und haben einen von denen angestubst
    ein tag später war der zweite drann der erste hat sich immer schon
    versteckt und der andere ist vorne geblieben nach zwei tagen war bei
    dem esten die flossen und die schuppen ganz angefressen ist noch (gut geschwommen) den nächsten tag hat er nur noch hin und her gwackelt
    und ist dann verendet den zweiten konnte ich grad noch so retten .

    sagt mir mal was ich da tun kann . :!:

    war dass fieleicht blos ne außnahme oder was war da los .

    Tshau ! ;-)
     
    #1 30. Juni 2004
  2. Anzeige
     
  3. Alex
    Alex Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Knittelfeld/stmk
    Hallo!
    aus deinem Usernamen nehme ich an, dass du ein 112l Aqua hast!
    Dafür werden deine Skalare zu groß und verjagen somit alles was in die Nähe kommt.
    Willst du die beiden behalten, leg dir ein größeres Becken zu, ansonsten wäre es das Beste sie einem Bekannten zu geben der ein entsprechen großes Becken hat, oder es zurück in die Tierhandlung zu brinegen. Skalare brauchen eine mindestbeckhöhe von 50cm!
    Tun kannst du leider nicht viel, Skalare sind ehrgeizige Jäger und kommen den Barben überall hin nach.

    lg
    Alex

    ps.: es heißt Trauermantelsalmler, nicht Trauermantelbarbe ;-)
     
    #2 30. Juni 2004
  4. Anonymous
    Anonymous Gast
    war eher andersrumm sumatras haben den immer angestubst

    scalar war danach tot .

    einen hab ich noch bei meinem vater hat 180l reicht aus .

    was kan ich noch machen den einen wieder reinsetzen oder wie.
     
    #3 30. Juni 2004
  5. Alex
    Alex Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Knittelfeld/stmk
    Hallo!

    Auch 180l sind zu klein, mindestmaßist 50cm Höhe, besser 60!
    Wo willst du den jetzt reinsetzten? Zurück zu den Sumatras ins kleine Becken?
    Das geht nicht als oben genannten Grund!
    Hast du ein größeres Becken, und das selbe Problem, da sor für dichtere Bepflanzung, Höhlen und weniger quirlligen Fischbesatz!

    lg
    Alex
     
    #4 30. Juni 2004
  6. Anonymous
    Anonymous Gast
    Danke für die bis jetzt genanten antworten .

    ihc hab mal noch ne frage sind die sumatras eigentlich flossenfresser
    bei mir sind die irgendwie komisch die sumatras sind agressiver als bei mein kumpel der hat auch 4 Scalare und 6 sumatras die vertragen sich
    ich hatte auch schonmal ein kampfisch drin der ist mir aber durch den engel wels flöten gegangen . :oops:

    und noch eine frage , kann ich kampfische mit sumatras halten , den Scalar hab ich meinem kumpel verkauft hatt ein 360l aqua müsste reichen . :shock:

    was ist der seltenste wels ;-)
     
    #5 1. Juli 2004
  7. el_nino
    el_nino Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1220 Wien
    ICQ:
    100423709
    Also mir wurde gesagt das Sumatrabarben auf alles losgehen was z.B lange Flossen Fäden oder sowas hat also Kampffische , Guppys usw.

    ....deshalb wohl auch der hass auf den Skalar .

    falls es ned stimmt korrigieren :lol:
     
    #6 1. Juli 2004
  8. Philipp
    Philipp Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaz
    Hallo.
    Tut mir leid, wenn ich da noch mal nachhake, aber hast du einen Engelwels in 112 Liter? Ich würde denen auch etwas größeres gönnen. Die werden immerhin so 15 cm lang

    guck mal hier und hier

    lg
    Philipp
     
    #7 1. Juli 2004
  9. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Hallo,

    Sumatrabarben und Scalare dürfen auf keinen Fall miteinander vergesellschaftet werden. Auch wenn das in richtig grossen Becken funktionieren kann, wenn der Schwarm gross genug ist - in einem 112-er klappt das auf keinen Fall.
    Bitte die Scalare sofort aus dem Becken entfernen. Dei werden für das Becken sowieso zu gross.
    Ich würde dem Händler an deiner Stelle die Hölle heiss machen, das gibts ja gar nicht, dass so ein Lapsus heutzutage noch passiert! :x

    Lg
    Jürgen
     
    #8 1. Juli 2004
  10. Anonymous
    Anonymous Gast
    Danke für eure bis jetzt genannten antworten

    den engelwels hab ich vorhin meinem onkel gegeben hatt ein 600l Aqua
    mit riesigen Bärschen und so . :shock:

    kann man die sumatras irgent wie wieder loswerden tierhandlung oder so
    würde ich was dafür bekommen wie z.B. pflanzen oder fische :)

    Scalar kann ich nicht mehr zurück geben hab ich meinen kumpel verkauft für 4€ war ein XL Scalar 8)

    ich würde nachher ins tiergeschäft fahren und die sumatras hingeben und ein oder zwei kleine Scalare für 3€ kaufen :lol:

    händler mache ich nachher die hölle heiß kann nehmlich nicht sein das der mir erst für 7€ das stück mir abnimt obwohl ich ihm meine fische aufgezählt hatte . :oops:
     
    #9 1. Juli 2004
  11. shary
    shary Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    0
    halt stop!

    bitte kauf die keine neuen skalare mehr! nicht für dieses becken! skalare brauchen eine mindestbeckenhöhe von 50 cm!!!! erst ab 50 cm höhe und ca. 100cm länge kannst du 1 Skalarpaar halten! und bitte glaub nicht, wenn dir der verkäufer etwa sagen will, die werden nicht so gross (den fehler hab ich auch in meiner anfangszeit gemacht!)
     
    #10 1. Juli 2004
  12. Anzeige