Was sagt ihr dazu?

Dieses Thema im Forum "Forum für Einsteiger" wurde erstellt von Anonymous, 15. Oktober 2004.

  1. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hey...nach all den Problemen und Stress, hab ich endlich sozusagen den Aquarium endlich in den Griff bekommen und mir viele Test gekauft,
    die ich anderen auch empfehlen würde. Ohne Test ist man wirklich ratlos. Habe diese Test: GH, KH, pH, Co2, O2, No2.
    Hatte einen Nitritpeak hinter mir.
    Werte heute getestet: GH 9, KH 8, pH 8, No2 0,3, Co2 8, O2 8
    Findet ihr es in Ordnung? :roll:
    Mein Aquarium umfasst 60l und drinnen sind:
    1 Regenbogenstein und 1 großer Wurzel und eine kleiner Stehwurzel mit einer Pflanze
    Pflanzen:
    1 Gemeine Sumpfschraube
    1 Hornkraut
    2 Sorten...weiss nicht was es ist (finde Namen nicht :oops:wo kann man nachsehen im Internet?)
    Tierchen:
    3 Antennenwelse (1 grosser und 2 kleine, da die andere große wegen Nitritpeak starb :cry: )
    2 Ohrengitterwelse
    9 Guppys (3 männl. und 6 weibl.)
    8 Rote Neons
    6 Platys (orange)
    Würd mich auf eure Meinung dankbar sein, was ihr dazu sagt?
     
    #1 15. Oktober 2004
  2. Anzeige
     
  3. fender65
    fender65 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    duisburg
    Hi Guppy_76,
    also, zuallererst mache einen großzügigen Teilwasserwechsel!!!
    NO2- von 0,3mg/l ist schon hart an der Grenze. Über einen längeren Zeitraum ausgesetzt wirst du den Fischen Schaden.
    So, dann der Besatz:
    Auf 60l eh überbesetzt!
    Die Antennenwelse werden zu groß für dein Aq. Ohrenwels kenn ich jetzt nicht - wird sich noch wer melden...
    Guppys und Neons zusammen - der typische Anfängerfehler...
    Passen überhaupt nicht von den WW zusammen! Guppy Hartwasser pH>7
    Neons lieber weich/sauer...
    Platys siehe Guppy
    Bei deinen WW kannst du die Platy und Guppys durchaus pflegen, vermehren werden sie sich auch...
    Für die anderen suche besser ein neues Heim oder frag deinen Händler, ob er sie zurück nimmt?
     
    #2 15. Oktober 2004
  4. Millencolin
    Millencolin Mitglied
    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wisch bei Kiel
    Hallo Guppy!
    Ich schließe mich fenders Meinung an. Dein Becken ist stark überfüllt. Nach meiner Rechnung hast du 28 Fische drinnen die auch noch nicht einmal von WW zusammenpassen. Ich habe selbst auch ein 60iger Becken und habe dort 14 Fische drinnen(meiner Meinung nach maximum für die Beckengröße). Wie lange läuft dein Becken denn schon ich habe die Befürchtung das dein Nitritpeak noch gar nicht vorüber ist bzw. voll in gange ist.
    Gruß Sascha
     
    #3 15. Oktober 2004
  5. Zagon
    Zagon Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    3.711
    Zustimmungen:
    1
    Hy Guppy_76,

    hier ist ein link, wo man sich infos zu den meisten fischen holen kann:
    http://www.zierfischverzeichnis.de/

    der antennenwels wird halt recht groß, und sollte doch in ein etwas längeres becken kommen.

    und dein nitritwert ist eindeutig zu hoch
    bei 0,3mg/l würd ich schleunigst ww machen.
    50% 2-3 mal am tag, bis kein nitrit mehr nachweisbar ist. und schön eine woche noch weitertesten.

    lg und viel glück
     
    #4 15. Oktober 2004
  6. Anonymous
    Anonymous Gast
    Aha sehr interessant.. :oops:
    Ich habe gerade den 50% Wasserwechsel gemacht und werd es weiterhin machen. Die Verkäufer beim Hornbach hat es mir so beraten wegen der Fischbesatzung. Antennenwelse werd nicht grösser als 12 cm und dachte mir nichts dabei. Hab sie auch gefragt welche Fische zusammen geeignet sind und sie haben mir Guppy, Platy und Neon empfohlen *kopfkratzt*, da ich auf alle Fälle Guppy und Platy haben wollte. Die Neon hab ich schon 1 Woche, soweit geht ihnen noch gut. Kann nirgends zurückgeben. Verkäuferin sagte mir bei 60iger Becken kann ich 30 Fische haben....nun kapier nix...
    Wegen Nitritpeak war es kein Nitrin mehr aber seit heute ist es wieder gekommen und fang es wieder an mit Teilwasserwechsel. Ausserdem hab gerade bemerkt dass die Fische weisse Pünkten an den Flössen und bei den Guppy ist auch ein Teil von Flossen geschädigt und hab gleich mit Breitbandmedikament gegen weisse Pünktchen und Flossenfäule behandelt. Hoffe es mache es richtig....? :cry: :cry: :cry:
     
    #5 15. Oktober 2004
  7. PPDH-Dragonfighter
    PPDH-Dragonfighter Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erde, Europa, Deutschland, Berlin...
    Das ist doch quatsche sie will nur ihre Fische los werden.
    Man muss ja auch immer beachten wie Groß die einzelnden Arten werden.
     
    #6 15. Oktober 2004
  8. Millencolin
    Millencolin Mitglied
    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wisch bei Kiel
    Hi Guppy
    den Verkäufern darf mein leider nur selten glauben schenken. Die weißen Pünktchen sind die ersten Anzeichen einer Nitritvergiftung. Dadurch das du so viele Fische in deinem AQ hast ist die Wasserbelastung zu hoch (Kot, hohe Futtermengen) du soltest auch wenns schwer fällt dich von einigen deiner Fischis trennen, denn lange geht das nicht gut wie du ja siehst. Ich würde dir empfehlen noch ein paar Pflanzen zu besorgen. Ich habe in meinem 60iger Becken 9 Pflanzen drin.
     
    #7 15. Oktober 2004
  9. summse
    summse Neues Mitglied
    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    selbst.
    Hallo guppy_76
    meiner Meinung nach ist das Wasser für die Neons zu hart.
    Eigentlich sollte man Guppys und Neons nicht zusammen halten.
    Guppys lieben hartes wasser ( es gibt natürlich auch ausnahmen) und NEons mögen weiches Wasser.
    Die Meinungen der andren schließe ich mich an.
    Eine kleine Faussregel.
    Pro cm Fisch 2 Liter Wasser.
    Grüsse
     
    #8 15. Oktober 2004
  10. Tatjana
    Tatjana Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    6252 Breitenbach
    WLM:
    hobbyeck@hotmail.com
    Hi Guppy76,

    was ist denn das für eine Verkäuferin?? Ich stelle mir grad 30 Platys in einem 60er vor. :shock: Das mit pro cm Fisch ist auch so eine Sache, ist sicher nur eine Faustregel, in der Praxis eher ein Gummiparagraph.
    4cm sind nicht 4cm Fisch, da muss man auch die Lebendigkeit und vor allem Schwimmfreudigkeit eines Fisches berücksichtigen. Es gibt schmale 4cm grosse Fische und auch mehr runde 4cm grosse Fische, diesen Aspekt bitte auch nicht vergessen.
    9 Guppy und vielleicht 4 Otocinclus, wären das absolute maximum für Dein Becken. Vergiss nicht, die Platy und die Guppys werfen schlimmer als Karnickel. Dann hast bald eine Sardinendose. Wäre gut wenn Du einige Deiner Fische abgeben könntest. Sonst wirst Du das NO2 nie in den Griff bekommen und es werden Dir alle Fische sterben. Mach mal viele Wasserwechsel bis Du Plätze für Deine Fische gefunden hast.
    Ich würde Dir für Dein Becken folgendes Empfehlen:
    <b>
    3 Guppy 1m/2w
    3 Platy 1m/2w
    2 Ohrgitterwelse/Otocinclus</b> diese stocke bitte auf 4 auf, sie brauchen die Gesellschaft ihrer Art, achte aber unbedingt auf sauberes Wasser, da diese recht empfindlich sind.
    Alles andere ist einfach zuviel für Dein Becken.
    Besser wäre Du entscheidest Dich für eine Art Lebengebärende und gibt noch einen Räuber mit rein. Oder weisst Du wohin mit den jungen?
    Als Räuber sind kleinbleibende Salmler geeignet. Nimm da aber bitte mind. 8, da alle Salmler Schwarmfische sind.
    Wünsche Dir viel Glück.
    lg
    Tatjana
     
    #9 15. Oktober 2004
  11. Anonymous
    Anonymous Gast
    Aha vielen dank für die Tips, werde es alles ändern.
    Heute habe ich schon einige Fischtod: 1 Guppy/w, kleiner Antennenwels und 1 Neon.
    Ich werd mal auf alle Fälle den Nitrinwert senken und Wasserwechsel machen bis es gut ist, dann schaue weiter was ich dann mit den Fische mache. Hergeben kann ich sie nirgends und im Geschäft auch nicht zurückgeben *seufz*
    Ich wart mal bis es beruhigt habe dann werd mir 2 Ohrgitterwelse/Otocinclus besorgen.
    Alle anderen lasse ich es im Moment.
    Wäre so am besten?
    3 Guppy 1m/2w
    3 Platy 1m/2w
    4 Ohrgitterwelse/Otocinclus
    8 Salmer (welche wäre gut geeignet einige Beispiele?)
    aber meine Antennenwels kann nicht hergeben und auch lassen?
     
    #10 16. Oktober 2004
  12. Anzeige