Wasseroberfläche

Dieses Thema im Forum "Forum für Einsteiger" wurde erstellt von Bernd, 9. Juni 2004.

  1. Bernd
    Bernd Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von Graz
    Hy.

    Wie bekomme ich diese Schicht weg die sich auf der Wasseroberfläche bildet?

    MfG Bernd
     
    #1 9. Juni 2004
  2. Anzeige
     
  3. shary
    shary Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    0
    die schicht heist kammhaut und bildet sich bei wenig oberflächenbewegung... schädlich ist sie nicht... ich hab sie mit mehr oberflächenbewegung (filter höher) und/oder schwimmpflanzen wegbekommen
     
    #2 9. Juni 2004
  4. Bernd
    Bernd Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von Graz
    Hy.

    Ich hab' relativ viel Oberflächenbewegung, und bekomm sie trotzdem nicht ganz weg.
    :sad:

    MfG Bernd
     
    #3 9. Juni 2004
  5. Christian
    Christian Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    Hi,

    wenn Du einen Eheim Filter hast (z.b. 2048), kannst Du einen Diffusor raufschrauben. Dann hast Du unter Garantie keine Kammhaut mehr.

    Lg,
    Christian
     
    #4 9. Juni 2004
  6. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    ... oder lass während der Nacht für ein paar Stunden eine Luftpumpe laufen. Damit treibt man tagsüber benötigtes CO2 nicht aus, vermeidet Sauerstoffknappheit während der Nacht und bekommt die Kahmhaut auch ganz sicher weg.

    Lg
    Jürgen
     
    #5 9. Juni 2004
  7. Bernd
    Bernd Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von Graz
    Hy.

    Ich hab' eine Luftpumpe mit Ausströmstein. Hab' eine Luftpumpe für beide Becken. Funktioniert ganz gut. Habs mit einer zusätzlichen Strömungspumpe versucht aber die Kahmhaut treibt einfach nur herum. Ganz geht sie nicht weg.

    Achja, meine Frage aus einem anderen Thema passt hier genau hin:
    Ich hab' wie gesagt in beiden Becken Ausströmsteine und in meinen Becken sammelt sich dadurch Wasser auf der Abdeckung weil wenn die Luftblasen platzen spritzt Wasser auf die Abdeckung, KANN es sein dass die Abdeckung zu schimmeln beginnt???

    MfG Bernd
     
    #6 9. Juni 2004
  8. Leo
    Leo Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hall i. T.
    Re: Abdeckungs-Belag

    Hallo Bernd!

    Ja, da bilden sich oft grausliche Beläge (gräulich-schwärzlich).
    Deshalb von Zeit zu Zeit die Abdeckung mit einem feuchten Tuch reinigen.
    (strom ausschalten vorher, eh klar)
    Warum hast Ausströmer drin?

    Servus!

    Leo
     
    #7 9. Juni 2004
  9. Christian
    Christian Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    Hi Bernd,

    was hast Du denn für einen Filter?

    Lg,
    Christian
     
    #8 9. Juni 2004
  10. Bernd
    Bernd Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von Graz
    Hy.

    Eheim Außenfilter.

    Hab einen Ausströmer weil meiner Meinung nach die Fische mehr Sauerstoff brauchen als meine (sehr vielen) Pflanzen produzieren.

    Sind diese "Beläge" schlecht für meine Fische?

    MfG Bernd
     
    #9 10. Juni 2004
  11. Christian
    Christian Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    Hi,

    kannst Du dann nicht einfach einen Diffusor raufschrauben?

    Lg,
    Christian
     
    #10 10. Juni 2004
  12. Anzeige