WO SOLL DER FILTER SEIN ???

Dieses Thema im Forum "Forum für Einsteiger" wurde erstellt von Anonymous, 21. Juni 2004.

  1. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hi, ich habe mir einen Aquarium gekauft er hat 54 l, wo soll der Filter sein weiter oben oder weiter unten????
     
    #1 21. Juni 2004
  2. Anzeige
     
  3. Philipp
    Philipp Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaz
    Hallo Michi!

    Ich nehem mal an, daß du einen Innenfilter hast.
    Den solltest du so platzieren, daß der Auslaß etwa 1 bis 2 cm unter der Wasseroberfläche liegt. Wenn du ihn dann einschaltest solltest du eine deutliche Bewegung der Wasseroberfläche sehen. Das garantiert einen guten Gasaustausch zwischen Luft und Wasser und damit ausreichend Sauerstoff für deine Fische.

    lg
    Philipp
     
    #2 21. Juni 2004
  4. masterperegrin
    masterperegrin Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    2. Juni 2004
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kierling
    ICQ:
    93833354
    Kommt nicht mehr Sauerstoff ins Wasser, wenn der Auslaß aus einer geringen Höhe ins Wasser reinpritschelt? Ich hab einmal gelesen, daß dann die Luftblasen die Kiemen von Fischen belegen können, was sie dann Atmen behindert. Ist das ernst zu nehmen, oder eher ausgedacht?
     
    #3 21. Juni 2004
  5. Philipp
    Philipp Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaz
    Das mag schon stimmen, daß dann mehr Sauerstoff ins Wasser gelangt, aber, großer Nachteil: es wird auch mehr CO2 aus dem Wasser ausgetrieben.
    Wenn die Fische gut mit dem Sauerstoff auskommen, der eingebracht wird wenn der Filter unter der Wasseroberfläche ist, dann finde ich es nicht nötig ihn über Wasser anzubringen und so unnötig CO2 aus dem Wasser zu treiben, wodurch sich nur das Pfalnzenwachstum verringer würde.

    lg
    Philipp
     
    #4 21. Juni 2004
  6. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Bitte nicht Plätschern....

    Hallo Michi,

    Je nachdem, wie dein Filterausströmer aussieht (Lochrohr, "Hahn", ...) musst du das Ding anders platzieren.

    Wichtig sind 2 Dinge - er soll keinen "Bodengrund" ansaugen.
    Also nicht im Sand vergraben :lol:

    Und es soll, wie der Phillip sagt - eine deutliche Bewegung der Wasseroberfläche - vorhanden sein.

    Aber bitte nicht mit Plätschern. Weil damit treibst du CO2 aus dem Wasser aus, was deinen Pflanzen nicht gefällt. Bzw. du bringst zu viel Sauerstoff ein, was deinen Algen gut gefällt!

    ANMERKUNG: auch wenn du nicht mit CO2 düngst - deine Fische, bzw. in der Nacht auch deine Pflanzen - atmen CO2 aus. Und das Zeug ist ein wichtiger Dünger!!

    Also schau, dass es so läuft, wie der Phillip sagt - wenn es zu wenig Bewegung gibt, dann kannst du evtl. Das Lochrohr mehr nach oben zeigen lassen, bzw. den "Hahn" entsprechend ausrichten.

    Deutliche Bewegung heisst aber nicht "plätschern", also nichts Wasserfallmäßiges - den Auslauf UNTER der Wasseroberfläche lassen.
    Und auch nicht so nach oben richten, dass du eine Springbrunnen hast :)

    Ein wichtiger Tip noch, der Jahreszeit (wenn es denn mal wird) angepasst!
    Durch Verdunstung sinkt der Wasserspielgel. Das musst du immer wieder mal nachfüllen.
    Sei da sehr vorsichtig:
    a.) lass es nie so weit sinken, dass es plätschert (wegen dem CO2 - ist aber "unkritisch")
    b.) beim Nachfüllen bitte aufpassen, dass du nicht zu viel Wasser reingibst und dabei die Oberlächenbewegung aufhört (KRITISCH - da können Fische an Sauerstoffmangel sterben!!)

    HTH

    Manfred
     
    #5 21. Juni 2004
  7. Anonymous
    Anonymous Gast
    Danke euch allen sehr, ich platziere ihn ca. 2 cm unter der Wasseroberfläche.
     
    #6 21. Juni 2004
  8. Anzeige