Colisa Chuna Bauchwassersucht

Dieses Thema im Forum "Zierfischkrankheiten und Plagegeister" wurde erstellt von Minifisch, 5. Oktober 2011.

  1. Minifisch
    Minifisch Neues Mitglied
    Registriert seit:
    5. Oktober 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Mein Colisa hat Bauchwassersucht. Ich hab ziemlich angst um ihn, und weiß das er höchstwahrscheinlich sterben muss. Die Symptome weisen alle auf Bauchwassersucht hin. Abstehende Schuppen, Blähbauch, Glubschaugen. Aber wie zum Teufel ist das passiert? Ich kann ihn nicht seperieren, da ich kein Becken zu verfügung habe. Durch was wird Bauchwassersucht hervorgerufen?

    Beckeninfos:

    Wasserfreund, Anubia, Schwetplättrige Pflanze, Wasserpest ein Ast mit Javamoos.

    Ich glaube es ist wegen des Filters und des Wasserwechsels. In letzter Zeit habe ich immer weniger gewechselt. Ich bin selbst schuld daran. Am liebsten würde ich alles noch mal rausschmeißen und von neu beginnen. Auch was den Fischbesatz angeht. Ich habe nur weibliche Platys die meisten Rot schwarz. c.a 3 Erwachsene und 4-5 Babys. dann habe ich 6 Pandas 10 Neons(normal nicht rot) und eben zwei Colisa Chuna. ziemlich schnell ist der erste der zwei gestorben weshalb der zweite c.a 4 Monate bei mir lebt. Hat alles gut geklappt in meinem 100L Becken. Wäre es besser ihn zu erlösen oder ist er noch zu retten? D:

    Grüße Minifisch
     
    #1 5. Oktober 2011
  2. Anzeige
     
  3. Pauli V.
    Pauli V. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    5.088
    Zustimmungen:
    120
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Klosterneuburg (bei Wien)
    Hallo Minifisch!

    Das kann auch auf edie häufigste Fadenfischkrankheit, Fischtuberkulose, hindeuten.
    Kannst du ein Bild reinstellen? (fotos-hochladen.at, Bild für Foren kopieren, hier einfügen.)
     
    #2 5. Oktober 2011
  4. Minifisch
    Minifisch Neues Mitglied
    Registriert seit:
    5. Oktober 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    ich weiß wie man fotos hochläd
    nur meine Kamera ist im A**** Aber ich könnte morgen ( Wenn er dann noch da ist D':) eins reinstellen. Bis dahin ^^ Aber weiß jemand was ungefähr die Ursache dafür ist?
     
    #3 5. Oktober 2011
  5. Oli64
    Oli64 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo Minifisch!

    Leider wird dein Fadenfisch nicht mehr zu retten sein.
    Ein Mittel gegen Bauchwassersucht gibt es nicht.
    Deshalb rate ich dir Ihn zu erlösen, bevor er dir vieleicht noch andere Fische ansteckt.

    Meist liegt es an schlechten Haltungsbedingungen.
    Aber die sind durch ein paar vergessene Wasserwechsel normal nicht gegeben.

    Leider kränkeln die Colisa Arten ganz gerne und es kommt öfter zu ausfällen.
    Die zu kaufenden Tiere haben auch meist schon ein ganz nettes Alter, denn nur so bekommt der Konsument schöne ausgefärbte Tiere.

    Der Rest hört sich gar nicht so schlimm an.
    Warum alles hinschmeisen und neu beginnen.

    Die Besatzdichte in deinem Aquarium ist in Ordnung.
    Die jungen Plattys können sich noch zu Männchen entwickeln.

    Wann du einen anderen Besatz willst gib die Fische die du nicht mehr haben möchtest ab, behalte die dir gefallen.
    Beginne wieder häufiger Wasser zu wechseln, dann wird alles wieder in Ordnung kommen.

    ps:
    Ein Foto vom Aquarium wäre nicht schlecht, damit wir dir vieleicht wann notwendig Tipps zu deinem Becken geben können.
     
    #4 5. Oktober 2011
  6. Pauli V.
    Pauli V. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    5.088
    Zustimmungen:
    120
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Klosterneuburg (bei Wien)
    Ich befürchte auch, dass er es nicht mehr schafft.
    Die alten und schwachen Exemplare schaffen es dann meist nicht mehr, sich an die neue Umgebung anzupassen und bekommen Krankheiten.
    Ich hatte mit meinen Chunas noch nie Probleme, die waren sehr dankbar. Naja, ich hatte sie ja auch von einem privaten Züchter.
     
    #5 6. Oktober 2011
  7. Anzeige