fische haben Zuckungen

Dieses Thema im Forum "Zierfischkrankheiten und Plagegeister" wurde erstellt von jones, 29. September 2004.

  1. jones
    jones Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mistelbach
    AOL:
    jones
    ICQ:
    290395781
    Hallo!
    Meine Fische haben auf einmal komische Zuckungen! Kann mir jemand helfen???? Ich habe Angst! Werden jetzt alle sterben! Hier mal die Daten:
    Aquarium:60x30x35cm also 63liter! PH:7,5 GH:7,75, KH:8, NO2:0,NO3:0! Bitte helft mir schnell! hab vorhin einen Teilwasserwechsel gemacht! Mgh Jonas
     
    #1 29. September 2004
  2. Anzeige
     
  3. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Hallo Jonas,

    ich habe mir ernsthaft überlegt, ob ich dir antworten soll, oder nicht.
    Es gibt hier gewisse Regeln.
    Also gewisse Sache, die man nicht tut, und gewisse, die man machen sollte.

    Diese Regeln kannst du in 2 Teile gliedern. Erstens die grundlegenden Forumsregeln und zweitens die Regeln des höflichen Umgangstones.

    Du stellst immer wieder Fragen, das ist OK. Kommen Rückfragen, dann werden diese von dir nicht beantwortet.

    Weißt du, ich sitze hier in meiner Freizeit herum. Die Zeit für die Beantwortung der Beiträge könnte ich auch vor meinem Becken, auf dem Motorad oder sonstwo verbringen!
    Doch wenn man jemandem helfen kann - dann tut man es halt.
    Für Sinnlosigkeiten ist mir meine Zeit aber zu schade!

    Ich warte noch immer auf deine Antwort zu deinem digitalen Messgerät.
    Die Frage habe ich inzwischen mehrfach gestellt - du antwortest nicht!

    Dann meldest du am 26.9 dass du NO2 von 1 hast.
    Rückfragen dazu beantwortest du kaum oder gar nicht.
    Einzig, dass es "der Kumpel" gemessen hat. Wieder mal so ein Kumpel ;-)

    Wir empfahlen dir damals Teilwasserwechsel - keine Reaktion.
    Dann die Sache mit der Rückwand - Tips von mehreren Leuten, erneut Frage wegen digitalem Messgerät - keine Reaktion.

    Jetzt zucken deine Fische!
    Welche denn?
    Wie sieht dein Besatz aus?
    Kannst du das Zucken näher beschreiben?
    Seit wann machen sie das?
    Wie ist dein Becken bepflanzt?
    Welche Deko ist drinnen?
    Hast du die Rückwand eingebaut?


    Ohne diese Angaben wird dir kaum wer wirklich helfen können.
    Sollte die Messung mit dem NO2 mit 1 stimmen - hast du die Wasserwechsel gemacht in den letzten3 Tagen?

    Ich bin mir ja nicht sicher, wie das ist.
    Auf der einen Seite sagst du den Leuten "nehmt Tröpfchen ist besser als Streifen" sowie "ich benutze immer die Tröpfchen...".
    Du bist also jemand, der sich mit den Tröpfchen auskennt - du benutzt sie ja immer.
    Fragt man dich dann, ob der NO2 von 1 wirklich stimmt - kommt wieder der Kumpel:
    "...kann auch sein, ich kenne mich da nicht so aus - macht immer mein Kumpel...."

    Was jetzt hast du alle Tröpfchen wie du sagst (ausser KH), oder hat die den Kumpel?
    KH kannst du jetzt ja auch messen - also hast du den Test gekauft, wie du gesagt hast!?

    Interessant ist auch, dass dein Beckenwasser - eigenhändig mit digitalem Messgerät ermittelt die selben Werte aufweist, als das Wasser das aus eurer Leitung kommt.
    Du hast am 25.9 geschrieben: ich habe mich nach den Leitungswasserwerten erkundigt.....GH7,75

    Selbst wenn die Herren im Wasserwerk das selbe digitale Messgerät wie du benutzen - dass die GH im Becken auf die Kommastelle (noch dazu bei 2stelliger Angabe) genau gleich bleibt, komisch!!
    Und das obwohl dein PH von Leitung 8,38 auf 7,5 im Becken verändert wurde.

    lg

    Manfred
     
    #2 29. September 2004