Fische magern ab...und sterben

Dieses Thema im Forum "Zierfischkrankheiten und Plagegeister" wurde erstellt von Anonymous, 29. August 2004.

  1. Anonymous
    Anonymous Gast
    hallo

    Also ich habe folgenes problem.Meine fische magern ab und sterben dann.
    Bei unserm Fisch händler wurde mir gesagt das es sich um eine vieren erkrankung handelt und das man diese krankheit nich behandeln kann.
    Stimt das?
    wen nicht was ist das für ne krankheit und wie kann ich sie behandeln?

    ich bedanke mich schon mal im voraus und hoffe das ihr mir helfen könnt.
    Danke
    mfg Mel
     
    #1 29. August 2004
  2. Anzeige
     
  3. Silvia
    Silvia Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Mel!

    Also mit Viren kenne ich mich nicht aus. Aber vielleicht haben deine Tiere Würmer... Da müsste man dann auch noch was machen können.

    Fressen sie denn und werden trotzdem dünner oder verweigern sie das Fressen? Was für Fische sind es denn? Betrifft es nur eine bestimmte Art?

    Vielleicht solltest du es auch mal in einem anderen Tiergeschäft versuchen...

    Gute Besserung!
     
    #2 29. August 2004
  4. Mel
    Mel Neues Mitglied
    Registriert seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deine Antwort.
    Die Fische fressen ganz normal und werden trotzdem immer dünner. Und es betrifft auch alle Fische. Andere Symptome haben die auch nicht.
    Also, wenn jemandem noch was einfällt wäre ich sehr dankbar.
     
    #3 30. August 2004
  5. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Hallo Melanie,

    Code:
    Krankheitsverlauf, Symptome, Verhalten, Fischbesatz, Beckengrösse und die wichtigsten Wasserwerte (pH, GH, KH, Temperatur) posten!
    Lg
    Jürgen
     
    #4 31. August 2004
  6. Anzeige