Gibt es Fische die einen Drehwurm haben ?

Dieses Thema im Forum "Zierfischkrankheiten und Plagegeister" wurde erstellt von Klaus R., 1. Juli 2004.

  1. Klaus R.
    Klaus R. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Voitsberg,Steiermark
    hi

    Ich weiß es hört sich blöd an,aber eine meiner Siam.Rüsselbarben schwimmt immer um den Filterauslauf.
    Zum Auslauf muß gesagt werden das es ein Rohr mit Löchern ist,das ist mit Saugern an der Scheibe befestigt.
    Meine Barbe schwimmt immer vorne an einem Ausstromloch vorbei nach oben und hinter dem Rohr wieder runter.Das macht sie aber seit ca.10 Tagen fast rund um die Uhr.
    Was könnte das sein ?
    WW sind absolut i.O.,bei den andern 7 ist kein verhalten in der Art zu beobachten.
    Ansonsten schaut sie aber völlig gesund aus und frisst auch normal.

    Mfg Klaus
     
    #1 1. Juli 2004
  2. Anzeige
     
  3. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Hmm... vielleicht eine selbst 'andressierte' Verhaltensweise, in diesem Fall ein abnormales Verhalten. Die Schmerle scheint einfach Spass daran zu haben ;-)

    Setz mal eine Pflanze oder ein Dekorationsteil so vor den Filter um, dass die Schmerle ihre Verhaltensweise ändern muss. Mal sehen, was passiert.

    Lg
    Jürgen
     
    #2 2. Juli 2004
  4. Klaus R.
    Klaus R. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Voitsberg,Steiermark
    Hi Jügen

    Werde das gleich mal versuchen.
    Ist aber keine meiner Schmerlen sodern eine Siamesische Rüsselbarbe.

    Mfg Klaus
     
    #3 2. Juli 2004
  5. Philipp
    Philipp Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaz
    Sowas ähnliches hat mein Snowball-Pleco auch mal gemacht. Ich bin auch fast daran verzweifelt, daß der stundenlang die gleiche kleine Runde gedreht hat. Dann hat er es aber wieder gelassen und seither ist nichts auffälliges mehr an ihm. War wohl ein klurzer Spinner oder Ausraster.
     
    #4 2. Juli 2004
  6. Anzeige