guppy dame - bauchsucht? (nach geburt)

Dieses Thema im Forum "Zierfischkrankheiten und Plagegeister" wurde erstellt von namiko1983, 28. Oktober 2011.

  1. namiko1983
    namiko1983 Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    26. August 2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo ihr lieben!
    brauche eure hilfe

    kurz zum besatz:
    in meinem 60liter becken schwimmen im moment 4guppys (3 weibchen-1männchen)
    plus ca 25 babys
    wasserwerte sind super!

    jetzt zu dem problem:
    die guppy dame die für nachwuchs gesorgt hat,
    hat seit gestern abstehende schuppen, weiße punkte
    und eine beule am after.
    kann mir jemand sagen was das sein kann?
    habe die guppy-dame schon isoliert von den anderen.

    ich hätte auch schon abnehmer für die babys aber ohne zu wissen was los ist
    will ich sie garnicht hergeben....sonst werden andere fische auch noch krank
    :-(

    liebe grüße andrea
     
    #1 28. Oktober 2011
  2. Anzeige
     
  3. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hy!

    Lebendgebärende sind nach Geburten besonders immungeschwächt und krankheitsanfällig.
    Die Symptomatik hört sich schon sehr ernst an - ich würde den kranken Fisch in einer großen Wanne oder in einem Quarantänebecken isolieren. Dort solltest du das Wasser auf 1-1,5g/L aufsalzen (Das sind 3-5 gestrichene Teelöffel Salz auf 10 Liter) Dann bleibt nur hoffen ob sies packt.

    Im Stammbecken mußt du in den nächsten Tagen beobachten, ob die restlichen Fische gesund bleiben.
    Wenn sie binnen 1 Woche keine Auffälligkeiten entwickeln, dann kannst du sicher Junge abgeben.

    LG
    Irene
     
    #2 28. Oktober 2011
  4. namiko1983
    namiko1983 Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    26. August 2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    hallo irene
    danke für die schnelle antwort. :^^:

    ich habe die guppy dame jetzt die ganze zeit beobachtet,
    leider liegt sie nur noch am boden.
    werde noch bis morgen warten,
    aber ich befürchte fast dass ich sie von ihrem leid erlösen muß :(
    die beule am after wird immer größer.
    hab mir auch eine lupe von den nachbarn ausgeliehen
    und festgestellt das manche von den babys auch einen "dicken" bauch haben.
    was wenn es die bauchsucht ist? was kann ich dann machen?
    und woher kommt soetwas?
    wasserwerte sind super und WW wird auch immer brav gemacht...

    LG andrea
     
    #3 28. Oktober 2011
  5. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hallo!

    Also um dein Weibchen tut es mir leid, aber ich denke mal du wirst leidergottes recht behalten.

    zu deinen jungen.. das größte an ihnen ist nunmal der bauch... müssen ja alle organe platz haben.. von meinen sehe ich auch immer nur den Bauch und der ist doch recht üppig...

    mache dir da mal keine Sorgen.. die kleinen stecken sehr viel weg mehr als die Alttiere... das brauchst dir keine sorgen machen... züchte selber seid jahren guppys und habe noch nie kranke Jungtiere gehabt... weder reinerbig noch gemischt..

    LG Arnie
     
    #4 28. Oktober 2011
  6. namiko1983
    namiko1983 Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    26. August 2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    hallo arnie!
    danke für die aufmunternden worte :)
    das beruhigt mich sehr!
    habe zum ersten mal nachwuchs im AQ und meine
    tochter (4jahre) ist schon soooo traurig dass es ihrem lieblings-fischi so schlecht geht.
    wenn die babys jetzt auch noch das zeitliche segnen bin ich geliefert :sad:
    aber jetzt kann ich etwas besser schlafen, danke :)
    Lg andrea
     
    #5 28. Oktober 2011
  7. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hallo!

    kein Thema deswegen sind wir ja da, umzu helfen und auch ein wenig die angst vor dem Hobby zu nehmen ich zumindest.. habe auch mal bei null angefangen und da gabs das Net zwar schon... aber nicht in der Dimension..

    LG Arnie
     
    #6 28. Oktober 2011
  8. namiko1983
    namiko1983 Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    26. August 2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    hallo
    wollte nur mal den neusten stand der dinge bekannt geben...
    die guppy-dame ist leider verstorben (wie eh schon befürchtet)
    aber dafür scheind es den anderen fischis gut zu gehen.
    nochmals danke für eure hilfe
    LG andrea
     
    #7 1. November 2011
  9. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hi!

    Das tut mir leid :sad:
    Manchmal ist Aquaristik leider auch ein bißchen ärgerlich...

    LG
    Irene
     
    #8 2. November 2011
  10. Anzeige