Hilfe was iss das nur!

Dieses Thema im Forum "Zierfischkrankheiten und Plagegeister" wurde erstellt von Carmen 32, 18. September 2011.

  1. Carmen 32
    Carmen 32 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niesky
    Da ich vorhin leider im falschen Thead gepostet habe,mach ich mal nen neuen auf....

    Meinem Skali geht es seit dem Letzten WW immer schlechter...genaueres findet ihr unter"Unerklärliches Fisch sterben"....

    Vorhin hab ich dieses Zeug bei meinem Skalari entdeckt,und bin ich echt am zweifeln ob diese Kur,die ich rein gemacht habe überhaupt das richtige ist.


    [​IMG]




    Uploaded with ImageShack.us


    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us


    Langsam bekomme ich Angst das der Rest mir auch noch stirbt :sad: :sad: :sad:
     
    #1 18. September 2011
  2. Anzeige
     
  3. Pauli V.
    Pauli V. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    5.088
    Zustimmungen:
    120
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Klosterneuburg (bei Wien)
    Hallo!

    :shock:

    Als würde der Fisch reißen!
    Für mich sieht das wie Lernaea aus.
    LG
     
    #2 18. September 2011
  4. Carmen 32
    Carmen 32 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niesky
    Hallo Pauli,

    Wie würdest du das Behandeln? Hab gelesen das Schwarzer Tee da helfen soll!?
     
    #3 18. September 2011
  5. Pauli V.
    Pauli V. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    5.088
    Zustimmungen:
    120
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Klosterneuburg (bei Wien)
    Hallo Carmen!

    Puh, Behandlung, keine Ahnung. Ich weiß echt nicht wie man so etwas behandelt.
    Wie groß ist dein Becken?
    Welche Wasserwerte hast du?
    Haben andere Skalare/Fische auch Anzeichen?
    Hat dieser Skalar noch andere Anzeichen bezüglich Verhalten (Scheuern an Einrichting/Pflanzen, apathisches Schwimmen, Zuckungen, schnelle Atmung (Luftschnappen), "Umkippen" (Schwimmblasendeffekt))?
    LG
     
    #4 18. September 2011
  6. leimi
    leimi Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bad kreuzen/ ooe
    @paulicool
    also des mit nudelholz is scho geil
    hab auch manchmal die versuchung nicht kuchen damit zu machen
     
    #5 18. September 2011
  7. Pauli V.
    Pauli V. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    5.088
    Zustimmungen:
    120
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Klosterneuburg (bei Wien)
    Hallo leimi!

    Der Gag ist eh schon uralt.
    LG
     
    #6 18. September 2011
  8. Carmen 32
    Carmen 32 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niesky
    Hallo Pauli,

    Naja die Fadenfische und ein Schmetterling haben Punkte in den Flossen...Auch der Rest der Fische wirken apathisch,schnelle Atmung (bei allen Fischen,auch ohne Anzeichen)...ja du hast recht ,ab und an kippt mir der Skali auf die seite aber nur kurz.Scheuert sich nicht.Die anderen Skalis haben keine Anzeichen außer die schnelle Atmung.Aber alle Fische haben seit dem WW kaum gefressen und gestern haben se das Futter garnicht angerührt.

    Becken ist :1m x 0,40m x0,40m Panorama

    Wasserwerte:pH nicht ablesbar,da diese Farbe auf dem Teststreifen nicht existiert
    Cl :0
    KH:3
    GH:>7
    Nitrit:0
    Nitrat:25

    Temp:26,5
     
    #7 18. September 2011
  9. Oli64
    Oli64 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo nur mal so gesagt.
    Ich tippe NICHT auf Lernaea.

    Bin nach wie vor auf Hautdrüber verursacht durch Endoparasiten und würde Irenes Ratschlag befolgen.
     
    #8 18. September 2011
  10. Carmen 32
    Carmen 32 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niesky
    Also muss ich ja erstmal die Alte Kur Rausfiltern,und dann WW machen richtig?Über 50% ?

    Hinzugefügt nach 16 Stunden 54 Minuten:

    Hallo,

    So dem Skali der eigentlich krank gewesen ist gehts halbwegs wieder gut,ist nicht mehr all zuviel zusehen,dafür hat mein anderer Skali jetzt die Flossenfäule.

    Bin gerade am TW und dann werde ich mal esha rin machen ,mit der Hoffnung das alles wieder gut wird.

    LG Carmen
     
    #9 19. September 2011
  11. helmut
    helmut Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    7.806
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    nähe Karlsruhe
    Grüß dich Carmen

    In deinem Becken hat sich der Wurm eingenistet, du kämpfst mit Problemen, haust Medikamente rein und kommst auf keinen grünen Zweig.

    In solch einem Fall ist es ganz wichtig, die richtigen Wasserwerte zu kennen und dazu ist es zwingend notwendig, ein Titrierset zu verwenden.

    Hiermit: PH nicht ablesbar,da diese Farbe auf dem Teststreifen nicht existiert
    kommst du nicht weiter. Teststreifen kannst du mit der gleichen Sicherheit auch als Schwangerschaftstest verwenden, denn auch da werden sie etwas anzeigen, nur hast du keine Ahnung, ob es auch stimmt. Teststreifen sind wie schießen mit Schrot. Irgendetwas triffst du immer, zumeist aber nicht das was du möchtest.

    Dein Skalar sieht aus, als wenn sich die Schleimhaut lösen würde. Wenn überhaupt, dann wären abe alle Fische betroffen, würde ich auf Säure-oder Laugenkrankheit schließen.
    In dem Zusammenhang, wo beginnt auf deinem Streifen der pH und wo endet er denn?

    Schau mal zu, damit du gescheite Wasserwerte bekommst. Vielleicht kann man dann etwas mehr herausfinden.

    Schönen Gruß
    helmut
     
    #10 19. September 2011
  12. Anzeige