Hilfe, was ist das, kleine weiße Kapseln?

Dieses Thema im Forum "Zierfischkrankheiten und Plagegeister" wurde erstellt von Birgit_8181, 9. Oktober 2011.

  1. Birgit_8181
    Birgit_8181 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    16. August 2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mödling
    Hallo,

    Seit ich wieder vermehrt Lebendfutter füttere, hab ich plötzlich seit einiger Zeit so merkwürdige weiße Dinger im Aquarium. Haben die Größe von etwas größeren Sandkörnern, sind wirklich weiß und eher oval. Sie kleben an den Scheiben und auch an Wurzeln und es dürfte sich um irgendwelche Eier oder ähnliches handeln, weil nach einiger Zeit schlüpft irgendwas raus und es bleiben nur diese Schalenartigen weißen Dinger zurück. Tierchen konnte ich aber bis jetzt nicht entdecken. Weiß jemand was das sein könnte? Wie bekomm ich das wieder weg?

    Vielen Dank und LG Birgit

    Hinzugefügt nach 32 Minuten:

    Hmmm, so ist das, wer sucht der findet :oops: Offenbar sind das Rennschneckeneier? Auf die Idee bin ich gar nicht gekommen, weil ich die Schnecken sicher schon ein halbes Jahr hab und dann fangen sie aus heiterem Himmel plötzlich an Eier zu legen? Naja, werd mir dann wohl eher keine dieser Schnecken mehr zulegen. So hübsch sie sind, aber diese Kokons sind irgendwie lästig :x
     
    #1 9. Oktober 2011
  2. Anzeige
     
  3. 0815patrick
    0815patrick Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien 23
    hallo,

    hast du vielleicht ein foto oder so?
    was für schnecken hast du den drinnen?

    Lg
    patrick
     
    #2 9. Oktober 2011
  4. Pauli V.
    Pauli V. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    5.088
    Zustimmungen:
    120
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Klosterneuburg (bei Wien)
    Ja, wenn Du Rennschnecken hast, dann ist das Rätsel gelöst.
     
    #3 9. Oktober 2011
  5. Elenriel
    Elenriel Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldviertel
    Hallo ihr Lieben!

    Dazu muss ich jetzt auch mal Stellung beziehen... Ich hab dasselbe "Problem"! Hab so ca. stecknadelkopf-große, weiße, leicht ovale Pünktchen an den Wurzeln und den Scheiben kleben.

    Habe zwei Rennschnecken sowie Helenas (4-5 ausgewachsene).

    Mein Becken hat 124L (das Juwel Rio), sonstiger Besatz ein Laetacara dorsigera Männchen, 7 Panda-PW, 11 Sternflecksalmler.
    WW weiß ich nicht auswendig, aber ich tippe auf pH um 7, GH um 17. Müsste nachmessen! Temperatur 26°C!

    Ich füttere wochentags hauptsächlich Cyclops und weiße Mückenlarven (abwechselnd, bissl öfter Cyclops), zusätzlich Tabs für die PWs. Am Wochenende gibts statt des Gefrierfutters Flocken (Tetra Min).

    Handelt es sich wirklich definitiv um Rennschneckeneier? Kann/soll ich was mit denen machen? Die schlüpfen ja nur im Salzwasser, oder net?

    Liebe Grüße, Elen
     
    #4 16. Oktober 2011
  6. Anzeige