Krankheit bei Trauermantelsalmlern; Symptom schwarze Lippe??

Dieses Thema im Forum "Zierfischkrankheiten und Plagegeister" wurde erstellt von Silvia, 17. Oktober 2004.

  1. Silvia
    Silvia Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ich hab hier neulich beim Rumstöbern etwas gelesen von wegen TB beim Trauermantelsalmler mit schwarzer, dickerer Lippe (Maul)… Einer meiner hat eine schwarze Unterlippe, die auch ein wenig dicker ist und ein andere hat eine ein bisschen schwarze Oberlippe, aber nicht dick. Ich hab mir nichts dabei gedacht, weil die das von Anfang an hatte (habe ich vor 3-4 Wochen jung geholt) und es ihnen auch gut zu gehen scheint.

    Hat jemand ein Foto von der Krankheit, damit ich weiß, ob meine die auch haben?

    Wenn ja – hoffentlich nicht – was ist dann zu tun?

    LG, Silvi!

    (Besatz: Guppies, Platies, Wabis, Panzerwelse, Trauermantelsalmler, Zwergkrallenfrösche, AS, TDS, Posthornschnecke;
    Werte:NO3: 10
    NO2: 0
    GH: 16
    KH: 5
    pH: 7,5
    °C: 25)
     
    #1 17. Oktober 2004
  2. Anzeige
     
  3. aquatikmax
    aquatikmax Mitglied
    Registriert seit:
    21. September 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, Hessen
    Hallo Silvia,

    schau doch mal hier nach http://www.zierfischforum.at/ftopic2423.html wo das Thema auch schon mal behandelt wurde. Hier der Link auf ein Foto von Santja http://members.chello.at/knaipp_hofmeis ... _fisch.htm

    Eine Möglichkeit zur Behandlung habe ich wegen der unklaren Diagnose noch immer nicht gefunden. :sad: Bin noch auf der Suche nach einem Tierarzt. Falls es aber wirklich TB ist, kann man wahrscheinlich níchts für die Fische tun. :cry: Evtl. die befallenenen in ein anderes Becken umsetzen.

    Viele Grüße
    Max
     
    #2 19. Oktober 2004
  4. aquatikmax
    aquatikmax Mitglied
    Registriert seit:
    21. September 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, Hessen
    Hallo Silvi,

    habe gerade nochmal nach Zierfischärzten gesucht - in meiner Nähe (Rhein-Main-Gebiet, D) scheint es niemanden zu geben. Aber hier mal ein Link auf eine Seite eines Arztes in Berlin! Wäre doch für Dich interessant, oder? http://www.zierfischpraxis.de/

    Viele Grüße, Max
     
    #3 19. Oktober 2004