Paradiesfischweibchen hat ein komisches Auge

Dieses Thema im Forum "Zierfischkrankheiten und Plagegeister" wurde erstellt von Mistelbacher1982, 27. Juli 2004.

  1. Mistelbacher1982
    Mistelbacher1982 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mistelbach
    ICQ:
    5597825
    WLM:
    f16mac@hotmail.com
    hallo !

    Hab heut früh entdeckt das mein Makropoden weibchen ein auge hat man könnte sagen es sieht aus wenn ich jemanden ein blaues auge hau und es angeschwollen is ...

    vielleicht is an dem selben auch der andere zugrunde gegangen. hab jetzt mal ein paar tropfen arznei ins wasser gegeben ...

    was könnte das sein

    lg
     
    #1 27. Juli 2004
  2. Anzeige
     
  3. Philipp
    Philipp Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaz
    Hi Mistelbacher!

    Passt das hier zu deinem Fisch?

    lg
    Philipp
     
    #2 27. Juli 2004
  4. Mistelbacher1982
    Mistelbacher1982 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mistelbach
    ICQ:
    5597825
    WLM:
    f16mac@hotmail.com

    hi

    ja nur etwas kleiner und nicht so arg wie am foto
     
    #3 27. Juli 2004
  5. Mistelbacher1982
    Mistelbacher1982 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mistelbach
    ICQ:
    5597825
    WLM:
    f16mac@hotmail.com
    oje oje ... ich glaub ich hab die jungen prachtbarsche zuviel gefüttert mit artemia bzw die paradiesfische haben dort womöglicherweise zuviel mitgefuttert ... war eh mit spritze .. die neons hab ich auch gelegentlich damit gefüttert... das wird auch der grund sein warum mein männchen nichtmehr existiert !

    :((
    was soll ich eurer meinung nach utn ?

    hab nur tetra fungi stop als heilmittel reingegeben inzwischen.
     
    #4 27. Juli 2004
  6. Michael
    Michael Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    11. Juli 2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien/12
    Glotzauge ist eine Viruserkrankung. Medikamente helfen nicht. Achte besonders auf die Wasserqualität. Nitratwerte sollten nicht über 50 mg/l ansteigen. - Wenn die Wasserwerte besser werden kann es sein dass es von selber weggeht, Heilung gibt es sonst keine.
     
    #5 27. Juli 2004
  7. Anzeige