schleierschwanz mit schwarzen flecken

Dieses Thema im Forum "Zierfischkrankheiten und Plagegeister" wurde erstellt von Anonymous, 3. Juli 2004.

  1. Anonymous
    Anonymous Gast
    hallo ich habe mir vor 5 Tagen 2 Schleierschwäne gekauft beide waren komplett rot. Heute habe ich gesehen das einer von beiden auf der rechten Körperseit schwarze flecken bekommt. Was könnte das sein? ich danke schon einmal im Vorraus für eure mithilfe

    mfg jupp :oops:
     
    #1 3. Juli 2004
  2. Anzeige
     
  3. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Hallo Jupp,

    beschreib mal die schwarzen Flecken genauer:

    sind sie rundlich, scharf abgegrenzt mit einem Pünktchen (Einstich?) in der Mitte oder eher schmutzig 'verschwommen', ohne genauen Verlauf?
    Sind die Flecken zufällig verteilt oder in bestimmten Körperregionen häufiger (Rückenbereich)?
    Sind auch die Flossen betroffen? Wie gross sind die Flecken ca. (mm)?

    Lg
    Jürgen
     
    #2 3. Juli 2004
  4. Anonymous
    Anonymous Gast
    die Flecken sind eher verlaufen und sehen aus als wäre es ein muster (wie z.B. bei Koi´s) der Fisch ist ca. 3cm groß der erste Flech war nach 2 Tagen an der spitze der Rückenflosse ist ca 0.5mm, mehrere flecken an der schwanzflosse in der selben größe, ein ca. 2mm fleck am ende des körper kurz vor der schwanz flosse und ein wie ausgebleichter fleck am bauch.

    THX Jupp
     
    #3 3. Juli 2004
  5. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Hmm... nicht so einfach, werd mal meine Bücher durchsehen.

    Sag mal... der Fisch verhält sich ansonsten völlig normal, liegt nicht am Kiesboden und kotet auch 'schwarz' (also nicht schleimig oder durchsichtig fadenförmig?)

    Falls du eine Digi-Cam griffbereit hast schick mir mal ein Bild.

    Lg
    Jürgen
     
    #4 4. Juli 2004
  6. Anonymous
    Anonymous Gast
    ist schwer auf die schnelle eine digi cam aufzutreiben ich versuch´s mal. der kot ist ganz normal der schwarz befleckte benimmt sich auch genau so wie der andere , es sind vom verhalten eher keine unterschiede fest zu stellen.
     
    #5 4. Juli 2004
  7. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Hallo Jupp,

    ich hab mal meine 1000 Seiten Fischkrankheiten durchgesehen und nichts finden könnten. Also würde ich mir da mal vorläufig keine Sorgen machen.
    Zwei Möglichkeiten gäbe es allerdings:

    - in einem Vorstadium zu bakterieller Bauchwassersucht KANN es zu Farbveränderungen kommen; sowohl helle Flecken, also auch dunkle Pigmentierungen. Manche oberflächlichen Hautentzündungen können ebenfalls helle Flecken verursachen.
    Es ist aber normal, dass es im Farbverlauf eines schönen roten Schleierschwanzes leichte Differenzierungen gibt - zur Bauchregion hin werden sie alle etwas heller.

    - Manche Goldfische ändern im Aquarium ihre Farbe ohne dass die Ursache krankheitsbedingt wäre: es handelt sich dann ganz einfach um eine 'schlechtere' Zuchtlinie, ähnlich wie bei Pigeon Blood Discusfischen, die auch 'russig' werden können, sprich per Einlagerung von dunklen Farbpigmenten auf äussere Umweltbedingungen (Wasserwerte, v.a. pH-Wert) reagieren können. Wenn diese Pigmentierung genetisch festgelegt ist, kann man auch nichts dagegen machen.

    Es gibt ja auch Schleierschwanzzuchtformen, die nicht nur orangerot gefärbt sind, sondern auch rot-schwarze Varianten. Vielleicht ist ja nur die Zuchtlinie des einen nicht erbfest, und es schlagen schwarze Anteile von früheren Kreuzungen durch.

    Würde mir vorläufig keinen Stress machen, den einen Goldfisch weiter beobachten und die Wasserwerte für Goldfische optimieren.

    Lg
    Jürgen
     
    #6 4. Juli 2004
  8. Anonymous
    Anonymous Gast
    Vielen Dank nochal Jürgen!!!

    Jupp
     
    #7 5. Juli 2004
  9. Anonymous
    Anonymous Gast
    hilfeeeeeeee

    ich habe mir zwei loewenkoepfe gekauft,und mein roter bekommt kleine schwarze flecken,und drueckt sich hinter den filter und wirkt total krank ,was ist das? kann mir jemand helfen? :?: :?: er schwimmt manchmal auch verkehrt rum als ob er sich nicht unten halten kann,
     
    #8 27. Juli 2004
  10. Anzeige