Skalar - Bauch aufgebläht

Dieses Thema im Forum "Zierfischkrankheiten und Plagegeister" wurde erstellt von markus87, 15. April 2018.

  1. markus87
    markus87 Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juli 2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forumsgemeinde,

    habe ein Skalarpärchen im Becken, dass gut harmoniert (bin ich mir aber nicht sicher, ob das nicht zwei Weibchen sind). Sie haben auch schon öfter am Innenfilter abgelaicht.

    Einer der beiden Fische hat seit zwei Tagen einen äußerst aufgeblähten Bauch.
    Zwar war wie üblich Balzverhalten, Revierverteidigung (gegen sich selbst an der Scheibe :) ) zu beobachten, aber Laich war bis jetzt keiner zu sehen.
    Handelt es sich bei dem Blähbauch um Laich oder um eine Krankheit?
    Wäre auch toll, wenn jemand das Geschlecht meiner beiden Fische bestimmen könnte ;)

    Wasserwerte:
    200l Becken
    ph 7,1
    KH 7
    NO3 10
    NO2 0,01
    Temperatur 26°


    Besatz:
    ca. 20 Neonsalmer
    1 Antennenwels
    3 Panzerwelse (Aufstockung auf 7 geplant)
    1 Bolivianischer SBB
    2 Skalare

    Danke für Eure Hilfe!
    Markus
     

    Anhänge:

    #1 15. April 2018
  2. Anzeige
     
  3. LaTun
    LaTun Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. Februar 2017
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    111
    Hallo Markus,
    für mich sieht das Tier vollkommen gesund aus. Es ist nur voller Laich. Zumal auch die Genitalpapille zusehen ist. Das ist eigentlich ein sicheres Zeichen das es bald Eier gibt. Ich würde erstmal abwarten können sich die Paare nicht richtig einigen. Wo der Nachwuchs sein soll.

    Grüße
    Albert
     

    Anhänge:

    #2 15. April 2018
  4. Baseman
    Baseman Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    29. Januar 2013
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    87
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich
    Falls der Fisch in den nächsten Tagen Probleme mit dem auftrieb bekommt wird er wohl sterben. Mein Skalar hatte auch so nen "Blähbauch" der wurde aber auch größer. Ein Arzt hat vermutet das sich der Darm verwickelt hat.. (Warum soll das denn nur bei Hunden passieren)

    Ich hoffe für dich und dem Fisch.. das es nur Laich ist!
     
    #3 14. Mai 2018
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2018
  5. markus87
    markus87 Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juli 2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Baseman,

    scheinbar war es wirklich nur Laich - der Bauch ist wieder auf die normale Größe zurück gegangen :)

    LG Markus
     
    #4 9. Juni 2018
  6. Anzeige