Verletzung Kupfersalmler

Dieses Thema im Forum "Zierfischkrankheiten und Plagegeister" wurde erstellt von mischa87, 28. Oktober 2011.

  1. mischa87
    mischa87 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Oktober 2011
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ragnitzstrasse, Graz
    Hallo, ich habe heute wie jede Woche ganz normal mit einem Schlauch (Schutzgitter-Saugseite) das Wasser gewechselt. Dabei hat sich wohl mein Kupfersalmlerweibchen verletzt.
    Es ist an der Oberlippe bzw Nase etwas abgeschürft.

    Wächst diese Verletzung von alleine wieder zu?
    Das Verhalten des Kupfersalmlerweibchens hat sich nicht im geringsten verändert.

    Danke schon im voraus für die Antworten
     
    #1 28. Oktober 2011
  2. Anzeige
     
  3. Oli64
    Oli64 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo Mischa!

    Für normal heilen diese kleinen Plesuren von selbst wieder vollständig ab.
    Zur unterstützung kannst du Ektozon verwenden. Ist aber vieleicht gar nicht notwendig.
     
    #2 28. Oktober 2011
  4. mischa87
    mischa87 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Oktober 2011
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ragnitzstrasse, Graz
    Ok, da bin ich aber beruhigt, wäre sehr schade um dieses von den Männchen stark umworbene Weibchen.
     
    #3 28. Oktober 2011
  5. Oli64
    Oli64 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Innsbruck
    Was ich vergessen habe zu schreiben.
    In den nächsten Tagen könntest (muss aber nicht sein) du eine Wundverpilzung beobachten können.
    So lange die nicht überhand nimmt ist das nicht beunruhigend.
    Sollte es dir Sorgen bereiten.
    Stelle einfach ein Bild hier rein.
     
    #4 28. Oktober 2011
  6. mischa87
    mischa87 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Oktober 2011
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ragnitzstrasse, Graz
    Alles klar, die Wunde ist gerade mal halb so groß wie ein Auge des Kupfersalmlers.
    Ist diese Verpilzung normal?
     
    #5 28. Oktober 2011
  7. Oli64
    Oli64 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Innsbruck
    Wundverpilzungen sind normal. Sollten nicht grösser werden wie die Wunde selbst.
    Bei kleinen Verletzungen bleibt sie aber auch oft aus.
     
    #6 29. Oktober 2011
  8. Anzeige