vorbeugende behandlung gegen ichthyo

Dieses Thema im Forum "Zierfischkrankheiten und Plagegeister" wurde erstellt von susiw1, 19. Januar 2004.

  1. susiw1
    susiw1 Mitglied
    Registriert seit:
    19. Januar 2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ist es sinnvoll, die fische im quarantänebecken vorbeugend mit einem medikament gegen ichthyo zu behandeln, oder (in diesem fall bei lebendgebärenden) von vornherein ektozon oder meersalz in das qbecken zu geben?
     
    #1 19. Januar 2004
  2. Anzeige
     
  3. Leo
    Leo Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hall i. T.
    Hallo Susiw 1!?

    Also: Salz bei Lebendgebärenden würd' ich vorbeugend nur nehmen, wenn ich weiß, daß sie aus aufgesalztem Wasser kommen.

    Sonst würde ich vorbeugend gegen Krankheiten gar nichts tun, weil man sich bei vorbeugendem Medikamenten-Einsatz Heilungschanchen verbaut/bzw. Medikamente nicht mehr so anschlagen!

    Wenn Du Angst hast, Dir Ichthyo einzuschleppen: Genau schauen, wie die Tiere dort wo Du sie kaufst ausschauen, ins Quarantäne-Becken setzen und genau beobachten - ich würde erst behandeln, wenn Du eindeutige Symptome hast.

    Servus!

    Leo
     
    #2 19. Januar 2004
  4. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Re: vorbeugen ist schlechter als Heilen

    Hi Susi,
    Erst mal: Willkommen in unserem kleinen, feinen Forum! Ich hoffe Du fühlst Dich hier wohl.

    Medikamente würde ich nicht vorbeugend ins Becken reintun. Ichthyophthirius ist ja nur ein Parasit, den man bekämpfen könnte. Den Ausbrucht dieser Krankheit kann man im Q-Becken recht einfach feststellen und hat dann immer noch (im Normalfall) genügend Zeit, darauf zu reagieren.
    In die kleine Fischapotheke gehört Exit oder Costapur oder ein anderes Präparat daher immer rein, ebenso Meersalz und ein antibakteriell und anitmykotisch wirkendes Mittel. Solltest Du Lebendgebärende erwerben, die in aufgesalzenem Wasser gehältert werden, musst Du natürlich das Q-Becken entsprechend aufsalzen; Auskunft darüber muss Dir Dein Zoo-Händler geben können.
    Es liesse sich natürlich darüber streiten, ob man bei Fischarten wie Black Mollys oder Prachtschmerlen nicht gleich vorbeugend ein Mittelchen gegen Ichthyo reintut, wenn man weiss, wie anfällig diese beiden Arten auf Ichthyo sind; ich persönlich würde das trotzdem nicht tun und habs auch nie gemacht; es erinnert mich ein wenig an die Kopfschmerzen, die ich vielleicht übermorgen haben werde und gegen die ich schon heute eine Tablette nehme, sicher ist sicher.
    Meine, in diesem Fall ist Vorbeugen schlechter als Heilen, zumal z.B. der Kreislauf transportgeschwächter Neon bei einer derartige Prozedur weiter unnötig belastet wird.
    Das einzige "Medikament" im Qu-Aquarium, das man vorbeugend reintun könnte, ist ein gutes Wasseraufbereitungsmittel mit Vitamin B als Anti-Stress-Präparat, und zwar noch vor dem Einsetzen der "Neuen" und in der halben empfohlenen Dosierung. Eventuelle Medikamentengaben in den nächsten Tagen können dann noch wirksam erfolgen.

    Lg
    Jürgen
     
    #3 20. Januar 2004
  5. Tele955848
    Tele955848 Mitglied
    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe nun die Wasserwerte !?
    NO2 = 0
    NO3 = 90
    GH = 21
    KH = uber 20
    PH = 8,7

    Was ist GUT und WAS MUSS ICH ÄNDERN IN WAS ?

    mfg
    Andi
     
    #4 20. März 2007
  6. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hy!

    Du hast sehr hartes Wasser, das selbst für Lebengebärende schon über die Maßen hart ist.
    Wenn dein pH bereits so aus der Leitung kommt, dann würde ich versuchen, den pH zu senken, evtl mittels Torffilterung und Eichenextrakt, oder aber, indem man das Wechselwasser mit Osmosewasser verschneidet.
    http://www.aquarium-forum.at/cms_view_article,66.htm
    http://www.plantella.de/html/osmose.html
    So auf pH=8-8,2 würde ich schon versuchen zu senken...

    LG
    Irene
     
    #5 20. März 2007
  7. Tele955848
    Tele955848 Mitglied
    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Versuche es.
    Was haltet Ihr von Regenwasser wegen den Keimen.
     
    #6 20. März 2007
  8. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hy!

    Regenwasser ist auch okay, wenn es nicht über Kupferdachrinnen bzw. Kupferdächer eingesammelt wird.
    LG
    Irene
     
    #7 20. März 2007
  9. Tele955848
    Tele955848 Mitglied
    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Nein ist nicht der Fall.Ganz normale Dachziegel und Regenrohr...
    Möchte es MISCHEN..........

    mfg
    Andi
     
    #8 20. März 2007
  10. aramis
    aramis Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlviertel Nähe Freistadt
    ICQ:
    104436740
    WLM:
    aramis17994@hotmail.com
    YAHOO:
    aramis17994
    hallo andi,

    woher stammen die Wasserwerte? Aus der Leitung - von dir gemessen?

    Falls ja, würd ich zur Sicherheit nochmal beim WAsserwerk nach den genauen Werten nachfragen - denn NO3 ist schon verdammt viel - ich glaub, 50 ist das maximum, was im Trinkwasser sein darf.

    Bezüglich Ichty:
    vorbeugende Medikamente sind sinnlos - du nimmst ja a net einfach immer Aspro, weil du mal Kopfweh bekommen könntest.
    Ich würd schauen, dass A) dein bestehender Besatz ein gutes Immunsystem hat und gut gefüttert wird, usw. und dass B) der neue Besatz von einem guten Händler kommt - Quarantänebecken ist sicher sehr sinnvoll.
     
    #9 21. März 2007
  11. Tele955848
    Tele955848 Mitglied
    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Aramis,

    Wasserwerte vom 260er Becken :idea:
    Zum Futter was ist hier geeignet ? (Weisse Mückenlarven)
    Sind die Extra Vitamine nichts ?

    mfg
    Andi

    PS: Schöne HOMPAGE und Aquarien :)
     
    #10 21. März 2007
  12. Anzeige