was für würmer hab ich da?

Dieses Thema im Forum "Zierfischkrankheiten und Plagegeister" wurde erstellt von Anonymous, 8. September 2011.

  1. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hallo ihr,

    hoffe mir kann jemand helfen...
    Ich wollte mir gerade mein 30L Würfelchen einrichten, da habe ich in einem meiner Pflanzeneimer sehr feine, rötlich-braune Würmer entdeckt, die sich, wenn man sie aufschreckt, durchs Wasser schlängeln. Sie sind zwischen 5mm und und 1,5cm lang, schätze ich, habe noch nicht sehr viele entdeckt.
    ein paar hab ich erwischt, hoffe auf den Fotos erkennt man etwas.

    Sie werden nur sichtbar, wenn man das Wasser in Bewegung bringt, ansonsten scheinen sie sich lieber zu verstecken.

    Habe 2 Eimer mit Pflanzen und Wurzeln, die ich nun mehr oder weniger freiwillig 6 Wochen gewässert habe, da mein Aqua in Deutschland stand und partout nicht zu mir kommen wollte... ;)
    Ich war dann 3 Wochen weg und hab meine Mitbewohnerin mit Wasserwechseln etc. beauftragt.

    Leider sind in einem Eimer nahezu alle Pflanzen zu einer schwarzen Schicht am Boden vermodert, die Wurzel, die noch drin war, hat auch ordentlich gemüffelt, habe ich dann mit heißem Wasser gründlich gespült.
    Langer Rede kurzer Sinn, in dem Modereimer sind die Würmer, in dem anderen konnte ich noch keine erkennen und die Pflanzen dort haben überlebt.

    Weiß jemand was für Würmer das sind und ob sie gefährlich werden? Noch ist mein Aquarium bis auf ein paar Schnecken aus den Pflanzen, natürlich unbewohnt, irgendwann sollen mal Garnelen einziehen.

    Ich habe nach vielen bekannten Würmern im Internet gesucht, aber meinen hab ich da nicht eindeutig identifizieren können.

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Und noch eine Nahaufnahme, so gut es ging.

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Schon mal im Vorraus danke!
    Sofi
     
    #1 8. September 2011
  2. Anzeige
     
  3. peter pfeiffer
    peter pfeiffer Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sofi,
    nach meiner laienhaften Einschätzung gehören die zum weiten Feld der hämoglobinführenden Oligochaeten, also nahe oder entfernte tubifex-Verwandtschaft. Bei Fischen im selben Behälter hättest du sie wohl nie zu Gesicht bekommen.

    Schöne Grüße
    Peter
     
    #2 9. September 2011
  4. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hey Peter,

    danke, hab ein paar Fotos verglichen, könnte schon hinkommen...

    Fische werde ich in mein Nano keine einsetzen, hoffe die Viecher sind für Garnelen harmlos...
    Falls überhaupt ein Wurm ins AQ gelangt ist, hab zum Glück keine Pflanze aus dem befallenen Eimer eingesetzt und die Wurzel lange heiß gespült.

    Da die Garnelen eh erst in ein paar Wochen einziehen, werde ich einfach mal genau beobachten, ob sich noch was tut.

    Gegen harmloses Aquarien-Bewohner hab ich eh nichts, zu einem intakten Ökosystem gehören natürlich auch weniger hübsche Tiere.
    Nur Schädlinge kann ich nicht gebrauchen!

    Liebe Grüße und Danke!

    Sofi
     
    #3 9. September 2011
  5. peter pfeiffer
    peter pfeiffer Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    Für Garnelen, auch für Junge, sind die absolut ungefährlich.

    Schöne Grüße
    Peter
     
    #4 9. September 2011
  6. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hy!

    Sehen ein bißchen aus wie Tubifex-Würmer, da würd ich Peter recht geben.

    LG
    Irene
     
    #5 9. September 2011
  7. Anzeige