Blätter abschneiden

Dieses Thema im Forum "Pflanzenforum" wurde erstellt von Schorsch, 13. Juli 2004.

  1. Schorsch
    Schorsch Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Hi!!!

    Hab wieder einmal eine Frage:

    Mit was schneidet ihr die braunen, kaputten Blätter einer pflanze ab??
    nehmt ihr da eine normale schere oder was?
     
    #1 13. Juli 2004
  2. Anzeige
     
  3. Bernd
    Bernd Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von Graz
    Hy.

    Es gibt im Handel so Spezialscheren für Aquarien. Aber ich denke eine normale Schere die nur für das Aquarium verwendet wird tuts auch. Du musst nur aufpassen das sie nicht rostet.
    Wenns geht kannst du die Blätter ja auch einfach mit den Fingernägeln abknipsen.

    MfG Bernd
     
    #2 13. Juli 2004
  4. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Hallo Bernd,

    ich habe mal 100 Teuronen riskiert, und mir so ein Set (Tasche) mit
    a.) langer gebogener Schere
    b.) langer gerader Schere
    c.) einer doppelseitigen "Spachtel"
    d.) 2 Pinzetten (voll super zum Einpflanzen!!!)
    gekauft. Am Anfang war ich echt am grübeln - viel Geld!

    Aber inzwischen möchte ich das nicht mehr missen.
    Ich habe auch (vorher) so eine "EheimZange" gekauft - nutzlos!!

    Ach ja, wenn es ganz blöde kommt knipse ich auch mal schnell mit den Nägeln was ab!

    lg

    Manfred
     
    #3 13. Juli 2004
  5. masterperegrin
    masterperegrin Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    2. Juni 2004
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kierling
    ICQ:
    93833354
    Bist du Moped! So viel hat ca. meine ganze Aquarienausrüstung gekostet... naja, also da bleib ich dann doch lieber bei meinen Fingernägeln und meinem langem Arm.
     
    #4 13. Juli 2004
  6. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Hi Master,

    I Moped - passt :lol:
    Aber ernsthaft, die 20 Eier für die "Plastikzange", die tun mir leid, das andere - würde ich wieder kaufen!!

    Anbei:
    CO2 Regelung - ca. 270 Euro
    CO2 Set 370 Euro
    Heizungsregelung + Bodenfluter - 300 Euro
    Filter 185,-
    .........

    Was heisst da Mopded - Tieflader :lol:

    lg

    Manfred
     
    #5 13. Juli 2004
  7. Bernd
    Bernd Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von Graz
    Hy ManniAT.

    Bist du zufrieden mit deinem Bodenfluter???
    Merkst du das er hilft??

    MfG Bernd
     
    #6 13. Juli 2004
  8. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Hi Bernd,

    ja bin ich, sehr sogar.
    Der Boden ist recht "dick" und trotzdem kein Stress mit Fäulnis oder was weiss ich was.
    Pflanzenwachstum und "Haltbarkeit" im Boden - optimal.

    Ohne Fluter würde ich mich nich trauen, so einen dicken BG zu fahren.
    Und den PPPBBs gefällt es auch, dass sie ordentlich graben können :lol:

    Ich glaube nicht, dass die "warmen Füsse" für die Pflanzen wichtig sind;
    aber die thermodynamischen Eigenschaften zweifle ich nicht an.

    Ich kann allerdings nicht sagen, wie es ohne Fluter wäre, denn die einzigen Becken ohne Fluter sind ein 24er mit knapp 2cm Deponit + knapp 5cm Kies und ein zwölfer mit 6cm Kies/Sandgemisch.
    Die "funktionieren" auch.

    Das einzige was nicht funktioniert hat war ein 54er mit Kies 3/4mm.
    Das habe ich dann geräumt und mit Fluter + Deponit + Kies 1/2mm neu ausgestattet (Dennerle Bodengrundset).
    Seitdem läuft es prächtig.

    Ich würde bei jedem "größeren" (==>40l) Becken eine "Fussbodenheizung" reingeben.

    lg

    Manfred
     
    #7 13. Juli 2004
  9. Bernd
    Bernd Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von Graz
    PPPBBs???

    Wofür steht die Abkürzung??

    MfG Bernd
     
    #8 13. Juli 2004
  10. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Purpurprachtbuntbarsch!

    Auch PP genannt.
    Pelvicachromis Pulcher.

    EDIT: s steht für den Plural :lol:

    lg

    Manfred
     
    #9 13. Juli 2004
  11. Bernd
    Bernd Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von Graz
    Und was haben die mit dem Bodenfluter zu tun???

    MfG Bernd
     
    #10 13. Juli 2004
  12. Anzeige