Dünger: wie verwendet man weniger als einen Tropfen

Dieses Thema im Forum "Pflanzenforum" wurde erstellt von pez80, 18. Oktober 2011.

  1. pez80
    pez80 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. Februar 2011
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien 12
    WLM:
    pez80@live.at
    Hallo,

    ich steh da vor einem kleinen Problem. Habe noch eine sehr große Flasche von DUPLA PLANT 24 hier stehen.
    Da meine anderen Dünger schon leer sind, würde ich gerne diesen mal verbrauchen, bevor ich mir wieder etwas anderes kaufe.
    Auf der Packung steht 1 Tropfen für 50 Liter Wasser. Jetzt hab ich aber auch zwei kleine Becken (25l, 30l) die gedüngt werden müssen
    und steh vor dem Problem, daß ich nichtweiß wie ich dosieren soll :idea:

    Es steht nämlich drauf, daß nicht überdosiert werden soll, auch im Internet hab ich das gelesen -> deshalb trau ich mir nicht einfach in beide
    Becken einen Tropfen hineinzugeben...

    Habt ihr eine Idee, wie man einen Tropfen "halbieren" kann?

    lg Petra
     
    #1 18. Oktober 2011
  2. Anzeige
     
  3. sepsn
    sepsn Mitglied
    Registriert seit:
    18. Juli 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hi,

    z.B. einen Tropfen in 10ml Wasser und davon jeweils 5ml (bzw. inklusive dem Tropfen ein wenig mehr) auf die zwei Becken aufteilen.

    Wäre mein rein praktischer Ansatz...

    Lg,
    Seppi
     
    #2 18. Oktober 2011
  4. pez80
    pez80 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. Februar 2011
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien 12
    WLM:
    pez80@live.at
    hallo Seppi

    ja, das ist eine tolle Idee! Ich hab schon probiert den Tropfen mit einer Spritze aufzuziehen, aber so kann man ihn nicht ordentlich dosieren!

    Auf das wär ich nicht gekommen, daß ich ihn vorher verdünne!
    Vielen Dank,

    Lg petra
     
    #3 18. Oktober 2011
  5. sepsn
    sepsn Mitglied
    Registriert seit:
    18. Juli 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hallo Petra,

    bitte gerne... oft denkt man einfach zu kompliziert ;-)

    Lg, Seppi
     
    #4 18. Oktober 2011
  6. pez80
    pez80 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. Februar 2011
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien 12
    WLM:
    pez80@live.at
    :oops: ähm ja, das kommt bei mir leider oft vor...

    vielen dank, habs gleich mal so gemacht! hab das rohr von den tröpfchentests dazu zweckentfremdet! der eine tropfen hat die dosis von 10ml auch nicht mehr gemacht, also wars super einfach zu dosieren!

    viele dank seppi,
    lg petra
     
    #5 18. Oktober 2011
  7. Anzeige