HILFE Algen

Dieses Thema im Forum "Pflanzenforum" wurde erstellt von Anonymous, 16. Juni 2004.

  1. Anonymous
    Anonymous Gast
    Seit kurzen wuchern an meinen Pflanzen kleine haarige Tupfen und lange haarige Fäden.

    Was kann ich machen. Habe schon die Lichtzeit verkürzt

    :?: :?: :?:
     
    #1 16. Juni 2004
  2. Anzeige
     
  3. Alex
    Alex Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Knittelfeld/stmk
    Hallo!

    Das mit mit dem Licht, war nicht schlecht!
    ich hatte mal ein ähnliches Problem.
    Am besten geholfen hat eine 2 tägige Dunkelkur zur Sofosrtabhilfe, und auf Dauer viel weniger Futter. Füttere nun nur noch halb soviel und einmal weniger als zuvor!

    lg
    Alex
     
    #2 16. Juni 2004
  4. Anonymous
    Anonymous Gast
    Bei der Dunkelkur AQ auch abdecken??
     
    #3 16. Juni 2004
  5. Alex
    Alex Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Knittelfeld/stmk
    Hallo!

    Ja, totale Dunkelkur!! Auch Scheiben mit Handtuch oder ähnlichem abdecken!

    lg
    Alex
     
    #4 16. Juni 2004
  6. Bernd
    Bernd Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von Graz
    Hy.

    Welche Farbe haben die Algen?

    Wie wäre es mit Algenfressenden Fischen oder Garnelen?

    MfG Bernd
     
    #5 16. Juni 2004
  7. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Für mich klingt das nach Pinselalgen!

    Leider kenne ich keinen Fisch (Garnele), dem das Zeug schmeckt!
    Auch die gerühmten Siamesischen Rüsselbarben verweigern hier standhaft.

    Das mit dem Licht kann ich bestätigen - ich meine nicht, dass sie davon weggehen - noch nie probiert - aber ich habe auch so Pinseldinger, und zwar primär dort, wo ich Streulicht hinbekomme.

    Nachdem ich sonst keine Algen habe, und der "Befall" mit den Pinseldingern sich in Grenzen hält ignoriere ich sie einfach.

    Früher habe ich immer die befallenen Blätter abgeschnitten (und das beim geringsten Anzeichen) - irgendwann bist du dann so weit, dass es keine Blätter mehr gibt :-?

    Jetzt lasse ich sie wachsen (sind eh nicht viele - und primär an den Schwertpflanzen), die Pflanzen gedeihen prächtig. Beim Auslichten der Pflanzen kommen die befallenen Teile weg und das war's.

    Den Tip mit "kleinste Spuren bekämpfen" habe ich an mehreren Stellen gelesen - Unterschied (ausser, dass die Pflanzen weniger werden) habe ich keinen gemerkt. Lieber ein Becken, wo hie und da ein paar so Härchen auftauchen, als eine "zumsammengeschnipselte" Stengelwüste.

    Manfred
     
    #6 17. Juni 2004
  8. Alex
    Alex Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Knittelfeld/stmk
    Hallo!

    Es gibt auch Algen, die sich totwachsen(?!). Ich hatte mal Grünalgen an der hinteren Scheibe, die wurden immer größer, und von einem Tag auf den anderem waren sie fast weg, ohne irgendwelche Maßnahmen ergriffen zu haben! Weiß nich, viellciht wars Zufall!


    lg
    Alex
     
    #7 17. Juni 2004
  9. Philipp
    Philipp Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaz
    Ich hatte mal ein änliches Erlebnis mit Blaualgen.
    Die hatten sich in meinem N. multifasciatus Becken breit gemacht. Ich habe einfach die Fütterung reduziert und 2 Wasserwechsel AUSFALLEN lassen (das tat ich, weil mir zuvor aufgefallen war, daß die Blaualgen immer nach einem WW einen Wachstumsschub hatten).... und schon waren sie verschwunden. Sogar die befallenen Steine waren wieder super-weiß.

    Auf keinen Fall würde ich wegen ein paar Algen gleich ausflippen und irgend ein Antialgen-Mittel anwenden. Einfach weniger Füttern und die Sache "aussitzen".

    lg
    Philipp
     
    #8 17. Juni 2004
  10. Anzeige