Pflanze gesucht.....

Dieses Thema im Forum "Pflanzenforum" wurde erstellt von Dominik, 4. Juli 2004.

  1. Dominik
    Dominik Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    2.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OberÖsterreich
    ICQ:
    249047242
    Guten Morgen ,

    Ich suche ein Pflanze welche nicht sonderlich schnell wächst, pflegeleicht ist und auch noch nett aussieht. :wink:
    Da ich leider gerade wenig Zeit habe und mein AQ (ausser Füttern und Reinigen) etwas vernachlässigen muss, leider :cry: .

    LG euer
    Dominik
     
    #1 4. Juli 2004
  2. Anzeige
     
  3. Simon
    Simon Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6060 Ampass
    Hi Morpherl

    .. Ich kann dir 2 Pflanzen nennen (auf die schnelle) die zu 100% auf deine Beschreibung zutreffen. Das wären einmal Anubias Arten (fast alle)und Weiters Javafarn bzw Javamoos wobei ich Javamoos nichtmehr verwende weils ein Dreckfänger is.
    Hoffe ich habe dir weiterhelfen können !

    Mfg Simon
     
    #2 4. Juli 2004
  4. masterperegrin
    masterperegrin Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    2. Juni 2004
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kierling
    ICQ:
    93833354
    Also von meinen gefällt mir die Nesaea spec. am besten, die wächst langsam, ist rötlich, wobei die jungen Blätter grün rauswachsen. Ist recht problemlos in feinem Kies, wird auch von meinen Garnelen, Schnecken nicht angegriffen. Nur gereinigt ;-). Sie wird aber auch nicht sehr hoch und sollt im Vordergrund (mehr Licht wärmeres Licht tut ihr offenbar auch gut) stehen. Sonst bin ich auch mit Hygrophila recht glücklich, da gibts viele verschiedene, ich hab den Hygrophila polysperma 'SUNSET' - Sunset-Wasserfreund und den Hygrophila difformis - Indischer Wasserwedel, die wachsen allerdings schon recht brav und sind auch eher Pflanzen für den mittleren Beckenbereich. Für hinten kann ich grünes Mooskraut empfehlen, das schaut etwas zierlicher aus, als z. B. Hornkraut. Und schlägt auch Wurzeln.
     
    #3 4. Juli 2004
  5. Leo
    Leo Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hall i. T.
    Re:pflanzen

    Hallo Dominik!

    Vallisnerien, die kleinen geschraubten kann ich noch anmerken.
    Und Cryptos - die Waserkelche, sind eigentlich auch nicht totzukriegen und wachsen langsam.

    Servus!

    Leo
     
    #4 4. Juli 2004
  6. Dominik
    Dominik Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    2.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OberÖsterreich
    ICQ:
    249047242
    hi!

    Danke für eure Tipps und Anregungen. Werde morgen gleich mal im AQ - Geschäft nachfragen.

    LG
     
    #5 5. Juli 2004
  7. Anzeige