Pflanzen für 60 L AQ mit nur einer Leuchte.

Dieses Thema im Forum "Pflanzenforum" wurde erstellt von Anonymous, 18. August 2004.

  1. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hallo,

    ich wollte mal fragen, was für Pflanzen man für ein 60 Liter AQ (60x30x30) mit nur einer einizigen Leuchtstoffröhre verwenden könnte. Ich habe die Befürchtung, daß viele Pflanzen nicht wachsen würden, weil eine Röhre einfach zu wenig ist.

    Wasserwerte: GH=15, PH=7.7 keine CO2 Düngung?

    Jemand Tipps/Erfahrungswerte für mich.

    Gruß
    Jörg
     
    #1 18. August 2004
  2. Anzeige
     
  3. Richard
    Richard Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Velden / Wörthersee
    Hallo Jörg,
    also ich hab auch ein 63L Aquarium mit einer Leuchtstoffröhre. Bei mir wachsen alle Pflanzen (Wasserpest, Großes Fettblatt, Anubias, Alternanthera reineckii 'Bronze', Wasserkelch, etc. ) recht gut.
    Zuvor ohne CO2-Düngung und seitdem ich auch mit CO2 dünge noch besser.
    lg Richard
     
    #2 18. August 2004
  4. el_nino
    el_nino Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1220 Wien
    ICQ:
    100423709
    Hallo

    Also ich hab in meinem 63l Beckan auch nur eine Röhre und es passt eigentlich ganz gut soweit , ich würd mir da wenig Sorgen machen .

    Welche Pflanzen Du nehmen kannst werden Dir lieber andere Ratschläge geben , weil ich`s nicht so hab mit dem Grünzeug :oops:
    Nimm Dich nur von ManniAT in acht das is unser CO2 junkie hier ( kleiner Scherz nicht ernst nehmen :lol: )

    grüsse

    Simon
     
    #3 18. August 2004
  5. slyfer
    slyfer Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hi!
    Ich habe ein 60l becken mit auch nur einer Leuchtstoffröhre
    und meine Pflanzen wachsen auch gut :lol: !
    Mit meiner neuen Co2 Anlage die ich selbst gebaut
    habe (bin stolz drauf) wachsen meine Pflanzen noch besser!

    Mfg
     
    #4 18. August 2004
  6. el_nino
    el_nino Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1220 Wien
    ICQ:
    100423709
    Hast Dir so eine Bio CO2 anlage gebastelt ?? Ich bin nämlich am überlegen ob ich sowas ausprobieren soll :roll:
     
    #5 18. August 2004
  7. slyfer
    slyfer Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    @ el_ino jo hab ich. Habe mir die Baupläne bei ebay abgeschaut! :mrgreen:

    Mfg
     
    #6 18. August 2004
  8. el_nino
    el_nino Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1220 Wien
    ICQ:
    100423709
    Und wie bist du zufrieden ??

    wieso ebay , wenn wir einen fleissigen Jürgen haben :mrgreen:

    siehe hier

    ich bin echt schwer am Überlegen ob ich sowas auch testen soll . Anschaffungskosten wären ja minimal .
     
    #7 18. August 2004
  9. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Tja,

    der CO2 Junky fährt inzwischen sein 54er auch ohne CO2.
    Philipps Schneckenbuntbarsche kommen mit dem Graben nicht nach, so schnell wachsen die Pflanzen - auch ohne CO2.

    Also das mit der Lampe ist kein Problem; kleine Becken haben zwar nur eine Röhre, aber
    a.) mit einem Reflektor kann man viel besseres Licht machen, vor allem wenn man so eine blöde Plastikabdeckung wie ich hat.
    --der Reflektor schafft es, dass auch im Hintergrund, der von der Abdeckung (blöd eingebautes Vorschaltgerät) abgeschattet wird in vernünftigem Licht erscheint
    b.) die zu beleuchtende Fläche ist kleiner als in einem grossen Becken
    c.) das Wichtigste: die Wassertiefe ist weit geringer - da leuchtet auch ne "Funzel" hin

    Also mach dir mal keine Sorgen wegen der Röhre. Schau dir nur die Lichtverhältnisse im Becken an. Auch mit einem Reflektor wirst du "Schattenzonen" (nur halt nicht so viele) haben.
    Die "lichthungrigen" Pflanzen solltes du dann halt woanders als in den Schattenzonen pflanzen.
    Ansonsten gibt ein keine Probleme! Ach ja, bei unserem Set war so ein komische "irgendwas Glo Röhre" dabei. Die haben wir durch eine Dennerle ersetzt.
    Wir hatten damals Algenstress und jemand hat uns den Tip gegeben, dass das hilft.

    Überbewerten darf man das aber (wie ich inzwischen weiss) nicht.
    Wir haben im 54er ne Dennerl - keine Algen.
    Im 300er 2 Dennerle - keine Algen.
    Im 24er ne Funzel - (18 Watt oder so) - keine Algen.
    Im 33er leuchtet eine Halogenschreibtischlampe - keine Algen.
    UND!!!! Im 470er eine Dennerle, eine "irgendwass Plant", zwei "Daylightirgendwas" - auch keine Algen!

    Also glaube ich nicht mehr so sehr an die extrem Wichtigkeit der Speziallampen in Bezug auf Algen!
    Was aber nichts daran ändert, dass über kurz oder lang (wie der Chris halt spart) auch im 470er bald alles auf Dennerle umgestellt sein wird.

    Bei uns wächst es nur im 24er spärlich (das ist aber normal, dort sind keine Schnellwachser drinnen, weil sonst müsste man alle 2 Tage jäten).
    In allen anderen Becken herrscht extremes Wachstum.
    CO2 versorgt werden nur das 300er und das 470er.

    Zuletzt - um der "üblen Nachrede" :lol: gerecht zu werden - mit CO2 wächst alles noch einmal so gut!


    lg

    Manfred
     
    #8 18. August 2004
  10. Richard
    Richard Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Velden / Wörthersee
    Hallo Manfred,

    ich hab, wie oben schon geschrieben, auch im meinem Aqua eine einzige Röhre. Eine sogenannte "PD60", war im Komplett-Set dabei.
    Bin aber auch schon am überlegen, ob ich mir nicht eine von Dennerle kaufen soll.
    Die genannte Röhre ist auch schon über 6 Monate in Betrieb. Hab mal wo gelesen, dass sie nach dieser Zeit stark an Intensität verlieren.

    Aber nun zu meiner Frage: Welche Dennerle wär für ein 63L Aqua geeignet, bzw. welche hast du in deinem 54er?

    Grüße Richard
     
    #9 18. August 2004
  11. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Hallo Richerad,

    ich fahre ein Kongo-White im 54er. Amanzon-Day fahre ich im 300er in Kombination mit der Trocal Plant.
    Die Kongo-White gibt sehr helles, klares Licht, die AD ist etwas "wärmer".
    Das hängt vom Geschmack ab. Die Trocal-Plant würde ich nicht nehmen, wenn ich nur eine Röhre habe - da wirkt alles so gelblich.

    Der wichtigste Puntk war sicher der Reflektor. Kostet so um die 5 Euro - hilft aber extrem!

    Dass Röhren nach ein paar Monaten so stark nachlassen halte ich für ein Grerücht, das von Röhrenvertreibern in die Welt gesetzt wurde.
    Dennerle empfiehlt jährlichen Wechsel. Auf Grund diverser Test, die ich gelesen habe glaube ich persönlich an 2 Jahre bei einer guten Röhre.

    lg

    Manfred
     
    #10 18. August 2004
  12. Anzeige