Pflanzen habe Löcher

Dieses Thema im Forum "Pflanzenforum" wurde erstellt von Anonymous, 15. Juli 2004.

  1. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hallo !!
    Ich habe ein 200l AQmit mehreren Welsen u. Schwimmfische.Leider habe ich folgendes Problem mit meinen Pflanzen. Egal welche ich auch einzetze sie werden immer angefressen. Nach ca. 1-2 Wochen haben alle Löscher und sterben mit der Zeit ab. Ich habe auch schon anderes Futter verwendet wil man mir gesagt hat es könne an eine Mangel erscheinung liegen. Aber es ist immer das gleiche. Mein Fischbesatz
    3 Antennewelse
    1 Schilderwels
    2 Kukukswelse
    2 Panzerwelse XXL
    5 Metallpanzerwelse

    HAT WEHR VON EUCH EINE RAT,DAS ES AUCH MEINEN PFLANZEN GUT GEHT!
    Für jeden Rat binn ich euch sehr DANKBAR
    MFG.
    MARKUS
     
    #1 15. Juli 2004
  2. Anzeige
     
  3. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Hallo Markus,

    so wies aussieht dürften deine Saugwelse für die Löcher in den Pflanzen verantwortlich sein.

    >> 3 Antennewelse
    1 Schilderwels

    Kauf dir beim nächsten mal Pflanzen von diesen Sorten:

    Speerblatt (z.B. Anubias barteri barteri, Anubias barteri var. nana, Anubias lanceolata, Anubias coffeefolia), Vallisneria asiatica, Vallisneria gigantea, Kongofarn (Bolbitis heudelotii), Javafarn (Microsorium pteropus), Wasserpest (Egeria densa), Hornkraut (Ceratophyllum demersum), Muschelblume (Pistia stratiotes), Wasserkelche (Cryptocoryne nevillii, Cryptocoryne petchii, Cryptocoryne balansae) oder Wasserähren (Aponogeton boivianus).
    Mit diesen Pflanzen sollte es keine Probleme bezüglich der Welse geben.

    Gib den Welsen auch eine Wurzel ins Becken, damit sie idie für die Verdauung notwendigen Ballaststoffe davon abraspeln können. Moorkienholz ist dafür z.B. sehr gut geeignet.
    Und versuch, den Fischen mindestens 2-3 x pro Woche neben den pflanzlichen Instant-Futtertabs auch Grünfutter anzubieten, also rohe Gurke, Zucchini oder blanchierte Erbsen oder Salat.

    Lg
    Jürgen
     
    #2 15. Juli 2004